Bilder

Videos

Steckbrief

Geschlecht Mann
Alter 57
Position/Rolle Versatile
Beziehungsstatus Single
Größe 188cm
Gewicht 110kg
Figur stämmig
Sexualität schwul
Safer Sex immer
Augenfarbe grün
Haarfarbe Grau
Haarlänge kurz
Bart kein Bart
Typ Europäer
Herkunft Deutschland
Nationalität Deutsch
Persönlichkeit intellektuell
Religion Protestant
Identität Bär
Outing überall geoutet
Intimbehaarung teilrasiert
Behaarung rasiert
Penislänge 16cm
Penisdicke 5cm
Sternzeichen Stier
Brille Ja
Raucher Nein
Tattoos Nein
Piercings keine
Behinderung Nein

Über mich

Beschreibung

bin ein umgänglicher, freundlicher Mann, Jahrgang 1964, also nicht mehr ganz so taufrisch, aber noch gut erhalten. Bin 188cm groß, etwa 110kg schwer, also stämmig, mit Bauch und etwas mehr auf den Rippen

Fantasien

Ich hätte gerne mal Sex mit mehreren Männern, bin dabei der Aktive, der alle nacheinander durchfickt.

Auf Gay.de findest du viele geile Kerle aus Königs Wusterhausen und Umgebung. Auch bietet dir Gay.de ein schönes schwules Forum
schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Liebe & Beziehung geantwortet
Noch nie eine Beziehung gehabt...

Oft wünschen wir uns im Leben genau das, was wir nicht haben oder sind. Je mehr wir uns mit unseren Wünschen und Sehnsüchten beschäftigen, desto stärker idealisieren wir sie. Die Tatsache, dass Du "noch nie" eine Beziehung mit einem anderen Mann hattest, nagt an Deinem Selbstbewußtsein und Deinem Mehr… Selbstwert. Du siehst, dass die schwulen Menschen in Deiner Umgebung "alle" in einer Beziehung leben. Dennoch werden sie nicht 24/7 die reine Glückseligkeit erleben. Beziehungen zwischen Menschen sind immer von Höhen und Tiefen gekennzeichnet. Ich (57) war zweimal verheiratet und habe meine erste Frau und meinen Mann durch den Tod verloren. Nun bin ich seit 7 Jahren Single und habe auch den Wunsch nach einer festen Beziehung. Allerdings weiß ich auch, dass das nicht einfach ist. "You can´t hurry love, no you just have to wait" - so sang es vor vielen Jahren Phil Collins. So sehe ich das auch: Vor der Beziehung kommt doch erst das Verlieben. Vielleicht erwächst daraus die große Liebe und der starke Wunsch, sein Leben mit diesem einen Menschen verbringen zu wollen - vielleicht aber auch nicht. Ich habe immer wieder Menschen getroffen, die der Wunsch nach einer Beziehung sehr stark beherrschte. Auf mich wirkte das, ehrlich gesagt, meistens wenig attraktiv. Wenn mir ein Mann schon beim ersten Kennenlernen sagte, dass er "auf jeden Fall" nach einer dauerhaften Beziehung sucht und sich "darunter nichts Anderes" vorstellen könnte, war ich eher abgeschreckt. Manchmal dauert es, bis man den Mann fürs Leben trifft, sich verliebt und irgendwann spürt, dass man die große Liebe gefunden hat. Aber in der Zwischenzeit sollte man nicht sein Leben versäumen, sondern es genießen. Und der Selbstwert eines Menschen steigt und fällt nicht mit seinem Beziehungsstatus.

Gefällt mirKlausTrophob, Miederhose, Rakete-5557 · Thema anzeigen
schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Liebe & Beziehung geantwortet
Mit Frau verheiratet und schwul

Die Frage ist für mich, was Du mit einem outing gegenüber Deiner Frau/Deiner Familie erreichen willst? Geht es dabei um Ehrlichkeit gegenüber Deiner eigenen sexuellen Orientierung oder gegenüber Deiner Frau/Deiner Familie? Oder willst Du nach einem outing offen schwul leben und strebst eine Mehr… Partnerschaft mit einem Mann an?
In jedem Fall ist das outing eines bislang heterosexuell lebenden Ehemannes ein Erdrutsch, dessen Heftigkeit Du nicht unterschätzen solltest. Dabei fliegt Dir nicht nur Dein eigenes Leben "um die Ohren", sondern auch Deine Frau ist davon wesentlich betroffen. Ihr wird durch Dein outing der Boden unter den Füßen weggezogen. Dabei ist das von Dir angesprochene Risiko einer Trennung/Scheidung nur einer von vielen Aspekten. Klar, irgendwann wird sich die Situation wieder entspannen, das Getrasche von Nachbarn, Verwandten und Freunden wird weniger werden und vielleicht wirst Du dann in der Rückschau erkennen, dass Dein outing der richtige Schritt in die richtige Richtung war. Über eines solltest Du Dir schon heute im Klaren sein: Es wird auf jeden Fall ein beschwerlicher Weg sein, auf dem Du vielen Menschen, die Dir etwas bedeuten, sehr weh tun wirst. Ob ein spätes outing diesen hohen Preis wert ist, kannst letztlich nur Du beurteilen und entscheiden. Ich würde mir vor diesem einschneidenden Schritt professionelle Hilfe und Unterstützung organisieren.

Gefällt mirtheo1950, AlexRocket · Thema anzeigen
schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Gay Cruising geantwortet
Warum immer so kompliziert?

Ich habe mich bislang noch nie zum Cruisen mit anderen Männern verabredet. Wenn ich Bock auf spontanen Sex ohne lange Anlaufzeit habe, fahre ich mehr oder weniger bekleidet los und halte dann bei den einschlägigen Spots (meistens sind es Parkplätze) Ausschau nach einem potentiellen Sexpartner. Im Mehr… Sommer trage ich meist nur eine knappe Badehose, die mehr zeigt als sie verhüllt. Wenn ich mag, steige ich aus, zeige mich und gebe damit unmissverständlich zum Ausdruck, dass ich Sex mit einem Mann will. Ob es dann zu einem Kontakt kommt, ist von vielen Faktoren abhängig: Wetter, Wochentag, Tageszeit usw. Es kam auch immer mal vor, dass ich keinen Mann gefunden habe, und ich dann zu einem anderen Spot gefahren bin. Im Unterschied zu einem Date mag ich beim Cruisen vor allem die Unverbindlichkeit, die Spontanität und die eher unkomplizierte Kontaktaufnahme. Wer auf öffentlichen Parkplätzen cruisen möchte, sollte grundsätzlich vorsichtiger sein, damit es nicht zu Missverständnissen kommt, alle "paarungswilligen" Kerle ihren Spass haben und sich keiner in irgendeiner Form belästigt fühlt.

Gefällt mirBiMucMan, leach1m, i-enjoy-gay-sexund 4 weitere… · Thema anzeigen
schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Gay Szene geantwortet
Bi Anfänger haben es nicht leicht.

Ich habe immer mal wieder sog. "Bi-Anfänger" erlebt, die "einfach mal Sex mit einem Mann ausprobieren wollten". Die Bi-Männer unter 30 suchten tatsächlich eher einen Lehrmeister, der ihnen den schwulen Sex beibringt und dieser sollte sich dann auch noch geehrt und geschmeichelt fühlen, dass ein Mehr… junger Mann ihn (den alten Kerl) aussucht. Oh Mann...Ich muss zugeben, dass nur die wenigsten Dates mit Bi-Anfängern für mich geil und sexuell befriedigend waren. Was mich am meisten genervt hat, war eine gewisse Unentschlossenheit. Erst wurde tagelang hin- und hergechattet, ein Termin für ein Date vereinbart, dann wieder abgesagt, wieder die Beteuerungen "ja klar habe ich Interesse an einem Date" und dann wieder ein neues Date festgelegt, wieder im letzten Moment versetzt worden usw. Am Ende konnte ich die Dates an den Fingern einer Hand abzählen. Kam es tatsächlich zum Date, stand eher der Bi-Anfänger mit seinen Wünschen und Bedürfnissen (die er oft gar nicht genau kannte oder benennen konnte) im Mittelpunkt des geilen Treibens. AV war meistTabu ("nein, ich ficke nur meine Freundin und mein Arsch ist tabu"). Manchmal kam ich mir eher wie ein Sex-Dienstleister vor, der den Bi-Mann sexuell bedient, ihm alle die Wünsche erfüllt, die ihm seine Frau oder Freundin verweigern. Dass guter Sex unter Männern immer ein Geben und Nehmen ist, ein Wechsel von erfahrener Lust und geschenkter Geilheit ist, spielte kaum eine Rolle. Und wenn sich dann der Bi-Mann nach seinem mehr oder weniger lustvollen Orgasmus einfach wortlos anzog und mich kaum eines Blickes würdigte, dann war mein Frust ziemlich groß. Mittlerweile treffe ich mich kaum noch mit Bi-Anfängern, auch wenn es immer mal wieder entsprechende Angebote gibt.

schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Gay Sex Forum geantwortet
Ehrlich zu sein hilft nichts

Wer sich in der virtuellen Welt auf die Suche nach einem potentiellen (Sex)-Partner begibt, wird recht schnell feststellen, dass sich die reale Welt doch erheblich von der virtuellen Welt der dargebotenen Profile unterscheidet. Das mag man gut oder schlecht finden: es ist einfach so. Bei der Mehr… Gestaltung von Profilen und deren Inhalten sind den Usern praktisch keine Grenzen gesetzt, man kann sich selbst so beschreiben, wie man vielleicht gerne wäre, aber leider doch nicht ist. Selbst bei Fotos und Videos erlebt man die tollsten Sachen: Bilder werden eingestellt, die gut und gerne vor 20 Jahren aufgenommen wurden, was das Styling der abgebildeten Person leicht verrät, oder (kein Scherz, weil selbst genauso zwei Mal erlebt) es werden Bilder hochgeladen, die den Profilinhaber gar nicht zeigen, sondern "irgendeinen Menschen". "Ehrlich währt am Längsten" - das haben wir als Kinder alle mal gelernt, und die kleinen und großen Schummeleien kommen spätestens beim Treffen in der realen Welt heraus. Das entpuppt sich der "große, athletische, sehr gut bestückte End-Dreißiger" als kleiner Mann um die 50 mit Bauch und Glatze, der sich nicht ausziehen mag, weil er sich wegen seines kleinen Pimmels zu Tode schämt. Damit sei nichts gegen kleine Männer mit Bauch und Glatze gesagt, die einen Kleinen haben...
Eines darf man nicht außer Acht lassen: bei gay.de wollen die User keine Häkelmuster austauschen oder die Zubereitung eines Käsekuchens perfektionieren, sondern es geht mehr oder weniger deutlich um Sex. Und da hat ein Mann wie carsten2805 von vorneherein schlechte Karten, wenn er sich offen zu seiner ED bekennt. Klar ist der Kontaktabbruch einiger User enttäuschend und es wäre sicher schöner, wenn jemand schreiben würde: "Du, das macht mir doch nichts aus, wir können trotzdem geilen Sex haben". Aber so ist es nicht. Ich vermute, dass viele Männer mit einem Sexpartner, der nicht immer so "kann" nichts anfangen können, weil er ihre Bedürfnisse nach befriedigendem Sex per se nicht nachkommen kann. Sie sind von der Situation einfach überfordert und wissen nicht, was man mit einem Mann im Bett macht, der vielleicht keine Erektion bekommt. Ich wäre zunächst genauso überfordert und verunsichert, denn ich müsste wahrscheinlich meine liebgewonnenen sexuellen Wünsche und Bedürfnisse neu überdenken und mich ganz anders als bisher auf meinen Partner einstellen. Das kann sehr mühsam sein, auch wenn man am Ende seinen Horizont erweitern könnte. Aber ehrlich: sind wir deswegen hier? Ich habe bei Dates nur wenige Male erlebt, dass mein Sexpartner tatsächlich nicht "konnte", aus welchen Gründen auch immer. Und das war in jedem Fall für alle Beteiligten eine ungewohnte und enttäuschende Situation. Um AV zu haben, muss der Schwanz des Aktiven nun mal eine gewissen Härte haben.
Ein Mann, der immer wieder Schwierigkeiten mit seiner Potenz hat, sollte dies nicht verschweigen. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass bei einem Date mit einem bislang unbekannten Mann, der Schwanz auf einmal wie auf Knopfdruck "steht wie eine Eins" und alle Probleme verschwunden sind.

Gefällt mirEinsamer666, Jocks1707, Nylonspritzerund 1 weitere… · Thema anzeigen
schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Gay Sex Forum geantwortet
Prostata Orgasmus durch AV

Ich habe bei meinem ersten aktiven Analsex meinem damaligen Schulfreund zu einem analen Prostata-Orgasmus "verholfen", ohne dass wir beide auch nur eine ungefähre Ahnung hatten, was da passierte. Es war für uns beide das erste Mal schwuler Sex und ich habe meinen Freund damals im Missionar gefickt Mehr… und dabei eher zufällig mit meiner Eichel seine Prostata getroffen. Ich kann mich noch erinnern, dass der Fick recht lange dauerte und kurz bevor ich zum Orgasmus kam, stöhnte mein Freund und schon lief sein Sperma aus seinem Schwanz. Bei jedem Stoß kam wieder ein Schwall dieser weißen Flüssigkeit. Da wir beide keine Erfahrung hatten, gingen wir davon aus, dass das immer so ist, wenn 2 Jungs Sex miteinander haben. Oh je...
In den folgenden Jahren habe ich selbst nur bei 2 Sexpartnern regelmäßig beim AV einen Prostata-Orgasmus erlebt. Beide Männer hatten (wie ich auch) einen eher dicken, im erigierten Zustand nach oben gebogenen Schwanz mit breiter Eichel und waren ausdauernde Ficker. Daher ist meine bisherige Theorie, dass es einerseits auf die Form und die Dicke des Schwanzes ankommt, andererseits aber auch auf die Ficktechnik (ausdauerndes Ficken in der Missionarstellung, wobei der Aktive immer wieder den Eindringwinkel variiert). Und "wildes Gerammel" ist nicht zielführend, eher gefühlvolle Bewegungen, wobei der Ficker immer auf die Reaktion des Bottom achten sollte.
Der Prostata-Orgasmus selbst ist ein schwer zu beschreibendes Gefühl: es baut sich ein unendlich geiles Gefühl auf, gepaart mit einem gewissen Druck, ähnlich, als ob man dringend pinkeln muss. Bei mir lief das Sperma aus dem Penis, mehr als das es spritzte und hatte eine etwas dünnere, wässerige Konsitenz.

schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Liebe & Beziehung geantwortet
FRECH & SEXY: Dating-Fails

Ich lernte an meinem 40. Geburtstag einen netten Mann kennen. Einige Zeit später hatte ich (alleinerziehender Vater zweiter Söhne, damals 22 und 21 Jahre alt) sturmfrei, da meine Jungs zu einem Skiurlaub aufgebrochen waren. Mein neuer Freund und ich nutzten die Gelegenheit zum ersten gemeinsamen Mehr… Sex. Während wir im Wohnzimmer intensiv miteinander beschäftigt waren, standen auf einmal meine Söhne in der Tür. Wegen Schneemangels waren sie vorzeitig zurückgekehrt. Mein Ältester checkte die Situation als Erster und murmelte nur "Sorry" und beide Jungs verschwanden in ihre Zimmer. Die Situation war verständlicherweise mega-peinlich für uns. Mein Freund war danach so verstört, dass er sofort das Weite suchte und wir uns nie wieder trafen. Leider.

schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Gay Fetisch & BDSM Forum geantwortet
Gepiercter Schwanz - ja oder nein?

Ich habe bis vor 2 Jahren einen 10mm PA getragen, manchmal auch einen 10mm curved Barbell ( gebogener Stab mit 2 Kugeln). Und ja: beim OV kann der PA schon recht unangenehm sein, vor allem ab einer bestimmten Stärke. Einige Kerle mochten den metallischen Geschmack im Mund gar nicht, andere Mehr… empfanden das Piercing als Fremdkörper und als eher störend beim Blasen. Ich habe daher darauf geachtet, dass mein PA immer beweglich war und jederzeit, auch zum Sex, einfach entfernt werden konnte. Beim AV hatten die Kerle, die ich mit Piercing ficken wollte, manchmal Bedenken, einige waren total neugierig und wollten den Sex unbedingt ausprobieren. Am Ende war es so, dass nur wenige den AV mit PA geil fanden, vor allem dann, wenn ich mit dem PA ihre Prostata getroffen habe und sie einen analen Orgasmus hatten. Viele Kerle finden den Anblick eines gepiercten Schwanzes geil, aber nur wenige finden auch den Sex mit einem PA super.

schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Liebe & Beziehung geantwortet
Verheiratete Bi-Männer

Ich (57 Jahre alt, schwul) hatte eine längere Affäre mit einem verheirateten Bi-Mann (41 Jahre alt, 3 Kinder), der mir erzählte, dass er regelmäßig guten Sex mit seiner Frau hat. Schon seit seiner Pubertät wußte er aber auch, dass er sexuelles Interesse an Männern hat. Dabei geht es ihm nicht um Mehr… eine Beziehung, sondern nur um den reinen Sex. Er liebte es, einen Mann zu streicheln, zu liebkosen, ihn zärtlich zu berühren, seinen Schwanz in der Hand zu halten, zu sehen, wie der Mann eine Erektion bekommt. Besonders geil fand er es, wenn wir in der 69er gleichzeitigen OV hatten und dann möglichst zusammen abspritzten. An Analsex war er zunächst nicht interessiert. Nach einigen Monaten bat er mich dann doch, ihn zu ficken. Beim Ficken erlebte er einen derart intensiven analen Orgasmus, dass er fast durchdrehte. Dennoch blieb es bei diesem einen Mal.
Wir haben uns übrigens hier über gay.de kennengelernt. Er sagte einmal: "Wenn ich mit meiner Frau Sex habe, bin ich ganz bei ihr, genieße unser Zusammensein und denke auch nicht an Männer, während wir miteinander schlafen. Genauso ist es auch, wenn ich mit Dir zusammen bin." Er wäre auch nie in eine Gaysauna gegangen, um seine Bedürfnisse zu befriedigen.
Dies sind nur meine Erfahrungen und diese kann man mit Sicherheit nicht verallgemeinern.

schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Gay Cruising geantwortet
Passende Männer finden?

Ich nehme mal stark an, daß Du nur in Hinblick auf die Kontaktaufnahme in einer Cruising-Area fragst und nicht beabsichtigst, wildfremde Männer einfach auf der Straße anzusprechen wegen eines BJ. Auf einem Cruisingparkplatz z.B. an einer Autobahn ist es relativ einfach, da die Kontaktaufnahme Mehr… direkt, meistens noch am Auto, erfolgt, und sich die potentiellen Sexpartner verbal über die Wünsche und Bedürfnisse verständigen. Du wirst also mit Deinem Angebot, anderen Männern einen BJ zu geben, nicht lange warten müssen und schnell zum Ziel kommen. In einer klassischen Cruising-Area erfolgt die Kontaktaufnahme eher nonverbal, z.B. über bestimmte Gesten, Kleidung, Verhalten oder vor allem auch durch Blickkontakt. Am besten, Du versuchst die ungeschriebenen Regeln einer Cruising-Area möglichst diskret herauszufinden, in dem Du das Geschehen zunächst nur beobachtest und dann mitmachst. Pass aber bitte auf, dass Du nicht als "Spanner" entdeckt wirst. In einer Gaysauna ist die Kontaktaufnahme meist viel einfacher, und Du kannst offensiver vorgehen. Ein "Kopfschütteln" oder ein "Hand wegschieben" ist aber immer ein deutliches "Nein" und sollte von allen Beteiligten respektiert werden.

Gefällt mirMichael484, Jocks1707, michael31515und 2 weitere… · Thema anzeigen
schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Gay Sex Forum geantwortet
lange Vorhaut

Wenn mein Schwanz schlaff ist, ist meine Vorhaut genau so lang, dass sie meine Eichel komplett bedeckt. Mehr aber auch nicht, da hängt also nix drüber...Bei einer Erektion verschwindet meine Vorhaut vollständig hinter dem Eichelkranz und ist auch ein wenig stramm.
Ehrlich gesagt: ich habe noch nie Mehr… die Länge meiner Vorhaut gemessen und wüßte jetzt spontan auch nicht, wie man das anstellt. Zieht man die Vorhaut vorher so lang, wie es irgendwie geht, bevor es weh tut, und legt dann das Maßband an? Keine wirkliche Ahnung!

schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Gay Szene geantwortet
immer mehr Männer tragen 3-Tage-Bart aber rasieren sich die Brust

Bei mir (57) hat die Tatsache, daß ich mittlerweile auch eine 3-5 Tage Bart trage mit der Corona-Pandemie zu tun. Vorher ging ich jeden Tag glattrasiert ins Büro und das Rasieren gehörte zur Morgenroutine mit dazu. Irgendwann begann die Homeoffice-Phase und ich wurde etwas nachlässiger mit dem Mehr… Rasieren. Erstaunlich: ich bekam einige Komplimente für meinen Bart und rasiere mein Gesicht nur noch 2x die Woche. Im Gegensatz dazu rasiere ich meine komplette Schambehaarung bereits seit vielen Jahren komplett. Das finde ich auch bei einem potentiellen Sexpartner wichtig.

schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Gay Sex Forum geantwortet
Arschlecken lassen ?

Rimmen ist ehrlich gesagt schon eine spezielle Sache, die ich nur bei einem Date mache, nicht beim schnellen Druckabbau zwischendurch. Hygiene, Sauberkeit und ein rasiertes Loch sind dabei für mich entscheidend. Ich selbst habe das aktive Rimmen erst vor ein paar Jahren für mich entdeckt. Davor Mehr… fand ich es irgendwie unangenehm. Der Kerl, den ich das erste Mal gerimmt habe, war 31 Jahre alt und flüsterte mir beim Sex ins Ohr, dass ich seinen Arsch lecken soll. Puh, das kam echt überraschend. Ich hatte keinerlei Erfahrung und habe dann erst vorsichtig angefangen, den Bereich zwischen Hodensack und Poloch sanft zu massieren. Dann habe ich mit meinem Finger sein Loch bearbeitet und schließlich meine Zunge eingesetzt. Dabei ging der Typ total geil ab. Ich hatte keine Ahnung, wie empfindlich diese Körperregion bei einem Mann ist. Am Ende war ich selbst so geil, dass ich den Mann im Anschluss gleich gefickt habe. Sein Loch war weich und total eingespeichelt, so dass ich kein Gleitgel benutzen musste. Mein Schwanz rutschte wie von selber in seinen Arsch. Seitdem rimme ich leidenschaftlich gern, vorausgesetzt, meinem Sexpartner gefällt das auch.
Wenn ich mich ficken lasse, dann nur, wenn der Kerl mich vorher gerimmt hat. Einerseits stehe ich auf dieses geile Gefühl, andererseits bin ich selber recht eng gebaut und kann den Penis eines Mannes nach dem Rimmen viel besser und schmerzfreier aufnehmen.
Ich kann Männer, die beim Rimmen noch zögern, nur ermutigen, es einmal in vertrauensvoller Umgebung auszuprobieren. Mann kann kaum etwas falsch machen, außer, dass man vielleicht zu forsch an die Sache herangeht. Alles schön langsam und behutsam, Zeit lassen und dabei immer die Reaktion des Sexpartners im Auge behalten. Viel Spass!

schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Liebe & Beziehung geantwortet
Bi und Schwul, eine verhängnisvolle Partnerschaft?

Bevor die Corona-Krise unser aller Leben auf den Kopf stellte, hatte ich (schwul) eine längere Affäre mit einem Bi-Mann (verh. mit einer Frau, 3 Kinder). Alex ist 15 Jahre jünger als ich. Als wir uns kennenlernten, war es nur eine gewisse körperliche Attraktivität, die uns zusammenbrachte. In Mehr… vielen Gesprächen erzählte mir Alex von seiner inneren Zerissenheit, seiner innigen Liebe zu seiner Frau und den Kindern, und seinem Verlangen nach Sex mit Männern. Immer wenn er seinem Wunsch nach Sex mit einem Mann nachgab, bedeutete das für ihn, seine Frau und seine Familie "zu belügen und zu betrügen" (seine Worte, nicht meine). Er hatte große Angst davor, dass seine Frau irgendwann etwas über seine Bisexualität erfahren könnte. Ihm war klar, dass seine Frau seine Neigung niemals akzeptieren würde und sie ihn zusammen mit den Kindern verlassen würde. Bevor wir das erste Mal miteinander ins Bett gingen, war klar, dass wir "nur" eine sexuelle Beziehung haben würden. Alex hätte NIEMALS seine Familie für mich oder einen anderen Mann verlassen. Er konnte sich auch nicht vorstellen, dauerhaft mit einem Mann zusammen zu leben. Dennoch hatten wir über fast 2 Jahre eine wunderbare Zeit zusammen. Immer wenn wir uns sahen, fielen wir quasi übereinander her, hatten geilen und sehr befriedigenden Sex und lebten unsere Lust am eigenen Geschlecht intensiv aus. Eines Tages kuschelten wir nach dem Sex noch eine Weile zusammen im Bett und auf einmal gestand mir Alex, dass er sich in mich verliebt hatte. Anfangs fühlte ich mich geschmeichelt, auch wenn ich nicht in ihn verliebt war. Nach diesem Geständnis beendete Alex unsere gemeinsame Zeit abrupt. Er konnte und wollte sich seine Gefühle, die er für einen anderen Mann hatte, nicht erlauben. Ja, das Verhängnis hatte seinen Lauf genommen. Wir trennten uns, blieben noch kurze Zeit im Kontakt, aber irgendwann meldete er sich nicht mehr bei mir. Vielleicht ist genau das das Problem und die Schwierigkeit, die eine Beziehung eines bisexuellen Mannes mit einem schwulen Mann mit sich bringt: Irgendwann kommt offensichtlich der Punkt, an dem eine Art "Entscheidung" gefordert wird.

schwuler-nordstern
icon-wio schwuler-nordstern hat auf ein Thema in Gay Sex Forum geantwortet
Blasen obwohl man gerade erst gepinkelt hat

Mir macht es nichts aus, wenn ein Mann, den ich blasen will, vorher noch gepinkelt hat. Vor allem, wenn es sich um einen spontanen Blowjob handelt, weiß ich doch, dass der Kerl nicht gerade frühlingsfrisch aus der Dusche kommt. Allzu empfindlich sollte man ohnehin nicht sein. Und ich finde es oft Mehr… um einiges geiler, wenn ein Mann nach Kerl riecht und nicht wie eine Douglas-Filiale.

Gefällt mirJo_67, rainbow10, Dwtsteffi · Thema anzeigen

Mitglieder aus der Region

  • Neuling511

    Neuling511

  • geileatze5841

    geileatze5841