Jump to content

Sein erstes Mal..


Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Ich hatte letztes Jahr einige Dates mit einem netten jungen Mann. 

 

Gerade 19 und mit dem eigenen Geschlecht noch keine Erfahrungen, hatten wir uns über eine Internetplattform kennengelernt.

 

Ich hatte anfangs schon Bedenken, er würde kneifen, aber beim ersten Date kam er pünktlich zu einer kleinen Parkbank am Waldrand. Nervös war er, dass merkte man ihm an. Ich hatte im schon vorher gesagt, dass es ok sei, wenn es nichts für ihn sei und er könne das Date jederzeit abbrechen.

 

Ich hatte mich selbst schön glatt rasiert und trug einen Damentanga unter der Jogginghose. Einige Augenblicke sassen wir nur da. Dann fragte ich, ob er "ihn" sehen wolle.

Er nickte und ich zog die Hose nach unten. Durch den knappen Tanga konnte er deutlich meinen Schwanz sehen. 

Auf meine Frage, ob er mir denn auch was zeigen wollte, zog er die Shorts nach unten. Er trug keine Unterwäsche und ich blickte auf einen der schönsten Schwänze, die ich bisher gesehen hatte. Groß und mächtig lag er da. 

 

Ich fragte, ob ich ihn anfassen darf und er nickte. Vorsichtig nahm ich das Teil in die Hand. Er zuckte kurz, aber es schien ihm zu gefallen. Ich bewegte die Hand etwas und langsam wurde er härter. 

 

Auf meine Frage, ob er denn mehr machen wolle, nickte er und wir gingen etwas hinterhalb in den Wald. Umrundet von Bäumen war eine kleine Lichtung, die von außen nicht einsehbar war. Dort zog ich mich aus und stand nackt vor ihm. Er lies die Hose fallen und zog das Shirt aus, während ich ihn wichste. Dann kniete ich mich vor ihn und leckte langsam über den Schwanz. Schlagartig wurde er hart und steif und schon hatte ich das Teil im Mund. Schon nach kurzer Zeit schmeckte ich, dass er nicht mehr lange durchhalten würde und hörte auf. 

Ich fragte ihn, ob er auch probieren wolle. Etwas unbeholfen nahm er meinen Schwanz in den Mund. Anfangs leckte er noch, doch dann bließ er ihn schön hart. 

 

Ich war richtig geil und wollte mehr. Kurz nochmal angeblasen, bückte ich mich vor ihm. Mit Spucke fingerte ich mich und dann war es soweit. Langsam steckte er mir das Teil in den Po. 

Doch was war das? Schlagartig stöhnte er und ich bemerkte dass es warm am Po wurde. Kaum mit der Eichel drin, hatte er abgespritzt.

 

Ihm war das Ganze furchtbar peinlich. Er wär wohl am Liebsten sofort weggelaufen. Aber ich zog ihn zu mir her, streichelte ihn und meinte. Das wäre schon ok und dass er sich keine Vorwürfe machen solle. Dann führte ich seine Hand an meinen Schwanz und liess ihn wichsen. Ich kam wenig später und spritzte ihm auf seinen Schwanz und Bauch. 

 

Danach leckte ich ihn sauber und bemerkte, dass er schon wieder erregt war. Ich bließ ihn, bis  er mir die zweite Ladung ins Gesicht spritzte. 

 

Erschöpft zogen wir uns im Anschluss wieder an, setzten uns noch etwas auf die Bank und trennten uns dann, nicht ohne über ein zweites Date gesprochen zu haben. 

Link zum Beitrag
versauterpauli
Geschrieben

Ganz toll geschrieben, hatte ich in meiner Jugend (mit 15)auch schon mal !

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ist doch geil was du da erlebst hast. Den Junge würde ich auch gerne kennenlernen.

Link zum Beitrag
×
×
  • Neu erstellen...