Jump to content

Mit Frau verheiratet und schwul


schwuler_alter_Sack

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich hatte einmal eine Sex-Gespielin, die war mit einem Schwulen verheiratet. Das wussten aber beide von Anfang an, die hatten auch noch nie Sex miteinander und waren am MMF-Dreier nicht interessiert aber beide sexuell ziemlich aktiv, jeweils natürlich mit anderen. Verstanden haben sie sich sehr gut 

Geschrieben
Geh zu einer Beratungsstelle in deiner Stadt,da kann man dir qualifiziert helfen
Geschrieben
Dann bist eher bi....Risiko is das eine, geoutet und dann pleite, schlimmer
Geschrieben

Zweigleisig ist immer schwierig - besser Mann entscheidet sich. Spätestens nach einer Testphase von vielleicht 3 Monaten solltest du Farbe bekennen. Ich hatte seither noch keine befriedigenden intimen Kontakte mit Männern, aber wegen ED läuft mit meiner Ehefrau auch nichts mehr. Also bleibe ich weiterhin in der Schwebe. 😢

Geschrieben

Verstehe dich ganz gut... Bei mir war es auch so ... Hatte immer Angst davor... Mittlerweile bin ich geschieden und bin froh meine Gefühle freien Lauf zu lassen und es genießen zu können 

Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb Lalo1970:

@ nicebutt : Das stimmt wohl und wünscht man keinem...Ich hab nach der Trennung von meiner Frau auch sehr kleine Brötchen backen müssen ,aber das ist überwunden.
Heute kann ich aber mit erhobenen Haupt zu meinem Leben stehen...😉

Respekt 

Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Robert-2640:

Respekt 

Danke.

michael31515
Geschrieben
besser spät ,als nie ! kenne ich nur von guten bekannten - beim outing ist die "kacke am dampfen" , aber das vergeht auch - steh zu dir selbst, egal was und wie es kommt !!!
Geschrieben
Wenn sie mal schlecht kocht, dann tu so als ob sich seit dem schlechten Essen deine sexuelle Neigung geändert hat. Dann kann sie dir auch keine Vorwürfe machen.
Geschrieben
vor 50 Minuten, schrieb Higgers:

Wenn sie mal schlecht kocht, dann tu so als ob sich seit dem schlechten Essen deine sexuelle Neigung geändert hat. Dann kann sie dir auch keine Vorwürfe machen.

Was soll das für ein Rat sein ? 🤔

KlausTrophob
Geschrieben
Wenn Du's so lange verdrängt hast, tu es weiterhin.
JoschiBasel1
Geschrieben

bin 50 habe einen festen freund und bi

Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb HEWYG:

Der Vergleich von Schwul und Bi stimmt einfach nicht. Bi bedeutet nicht ich hab Sex mit dem gleichen geschlecht aber will keine Beziehung. Viele Bi Maenner oder Frauen haben auch Monogame Partnerschaften mot drm selben geschlecht. Gibt auch Schwule die nur Sex aber keine Beziehung wollen.

Das hat mit Bi oder Schwul oder oder oder rein garnix zutun. 🤦

Das ist zwar theoretisch richtig, aber in der Praxis ist die überwiegende Zahl (fast alle) der Bi-Männer nur an purem (Schwanz)Sex interessiert. Kuscheln, Küssen und Zärtlichkeiten gehören i.d.R. nicht dazu und schon gar keine Beziehung. Ich selbst bin so. 

Natürlich gibt es Schwule, die beziehunglos bleiben und nur Sex haben. Solche Heteros - auch Frauen - gibt es auch. 

Geschrieben

Weil ich wegen ED nicht mehr aktiv ficken kann, suche ich rektal /analen Spaß - vorzugsweise mit einem geilen Mann. Eigentlich bin ich hetero - aber es geht eben nicht mehr. 😢

Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb Fred-7744:

Liebe Leute bi sexuell sagt nichts aus ,ausser das der jenige Interesse an Sex mit beiden Geschlechtern hat .

Und hat nix mit schwul oder Hetero zu tun. 

Kann man googeln, bevor ihr euch hier zermürbt .

Und ja ich bin bi und lebe momentan mit einem Mann zusammen,deswegen bleiben aber Frauen trotzdem interessant für mich .

Solange das für Deinen derzeitigen Partner in Ordnung geht ?🤔😉

×
×
  • Neu erstellen...