Jump to content

Beziehung mit einem Trans-Mann


BlueSkyCologne

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Wenn er äußerlich klar ein Mann is....soll er dann unten rum ne Muschi haben?
beziehung711
Geschrieben
Das ist eine gute frage .. Wenn dieser Mann (trans ) gut aussieht , sympathisch ist , auch treu, ehrlich ist , zu mir steht..Dann würde ich bestimmt nicht sagen . Kommt auch auf die Situation an .
Geschrieben
Mmm jute frage ! Im welchen Stadion der Umwandlung denn das Kennenlernen? Is ein sehr schwieriges Thema in vieler lei hinsicht!
Im Grunde is das Geschlecht eigentlich (sollte es doch ) egal ,es zählt doch der Mensch an sicht!
Doch die Gesellschaft is noch lange nicht soweit ! LEIDER!
Saunafreund1979
Geschrieben
Ich nehme den Menschen wie er ist und habe auch keine Probleme damit
Geschrieben

Also ich hätte da kein Problem damit, schließlich wenn man eine feste Partnerschaft eingehen sollte dann sollte die Chemie passen und sich gut verstehen. Schließlich ist der Mensch wichtig und ob er ne vagina i oder Penis hat spielt da keine Rolle.

Geschrieben
Also ich haette überhaupt kein Problem damit, eine schöne Trans ist doch echt Klasse, warum also nicht? Und wenn sie menschlich lebenswert ist passt es doch sowieso. Liebe Grüße Jörg
Geschrieben
Mir ist die Schwanzgröße egal,mir ist egal ob Er Schwul oder Bi ist,so lange Er als Mensch mir sympathisch ist,kann Er sein wie Er will
Geschrieben

Ja, das könnte ich mir gut vorstellen!

  • Moderator
Uyen_G-Team
Geschrieben

Leider musste ich ein paar Beiträge/Zitate und Reaktionen darauf entfernen, da sie am eigentlichen Thema vorbei gegangen sind.

Ich möchte Niemanden die Illusion nehmen, aber (Trans)-Männer sind bei Weitem nicht alle "unten" ohne Operation.

OK, danach wurde nicht direkt gefragt, daher  dient es nur als Info, damit man kein falsches Bild von Transmännern bekommt.

Gruss Uyen

Geschrieben
Ich kann nur für mich sprechen und hoffe es fühlt sich keiner angegriffen! Ich war bis vor knapp über einem Jahr „hetero“ dachte ich zumindest dann hab ich einen Mann kennengelernt mit dem ich auch fast 1 Jahr Beziehung hatte und wenn ich eines festgestellt habe und daraus Gott sei Dank gelernt habe ist es das es nicht drauf ankommt welches Geschlecht oder besser gesagt welches geschlechtsorgan dahinter steck zumindest nicht wenn es um eine Beziehung geht! Wenn man es nur auf der sexuellen Ebene runterbricht könnte das aber klar zum Problem werden, hat meiner Meinung nach dann weniger mit Beziehung zu tun!
Geschrieben
Wo die Liebe hinfällt ist es doch gut,und das ist das wichtigste.
Geschrieben
Schön das Beiträge gelöscht (Zensur) wurden die nich zum Thema gehören! Ein teil der info gehört aber auch nicht dazu!
BlueSkyCologne
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb glanzberl:

Mmm jute frage ! Im welchen Stadion der Umwandlung denn das Kennenlernen? Is ein sehr schwieriges Thema in vieler lei hinsicht!
Im Grunde is das Geschlecht eigentlich (sollte es doch ) egal ,es zählt doch der Mensch an sicht!
Doch die Gesellschaft is noch lange nicht soweit ! LEIDER!

Endstadium. Also 12 Jahre auf Testo.

BlueSkyCologne
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb nicebutt:

Wenn er äußerlich klar ein Mann is....soll er dann unten rum ne Muschi haben?

Genau weil die OP für den Penis zu gefährlich ist

Geschrieben
Wie geht es Dir damit? Wenn Du damit fein bist und dem Menschen liebst, sollte doch alles gut.
BlueSkyCologne
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb nick2017333:

Wie geht es Dir damit? Wenn Du damit fein bist und dem Menschen liebst, sollte doch alles gut.

Es geht da gar nicht um mich, sorry falls das so rüberkam. Ich hatte das Thema mit jemand und fand die Reaktion darauf ziemlich heftig und wollte wissen ob mehrere dieses Denken teilen. Ich hätte kein Problem damit. 

Geschrieben
Kommt auf den Menschen an....wenn er sich als Mann sieht und kerlig aussieht, dann ran 😉
Geschrieben
Klar wenn er dazu steht und für sich selber Verantwortung übernimmt, und für das was er tut und was er ist. Unbeliebt sind nur solche, die sich verstecken und ihren Mitmenschen dreckig ins Gesicht lügen, und jemanden darstellen wollen, der sie nicht sind (z.B. einen Hetero). Solche, die noch nichtmal in ihrem eigenen Profil ihr eigener Herr sind und in den Gay-Seiten anonym auftreten müssen. Mit solchen verklemmten Lügnern will ICH nichts zu tun haben, und die neisten anderen auch nicht!
Geschrieben

Bei meine Dates geht es nur um reinen Sex. Ich hatte ein Date mit einem Transmann, der sehr männlich war und die Brüste schon weg hatte. Er hatte noch eine ganz normale Vagina und squirtete sehr stark. Trotzdem habe ich das nicht wiederholt, es hat mir nicht viel gegeben, denn da merkte ich, wie wichtig mir der Schwanz war, denn Sex mit Frauen hatte ich genug. 

Mit Transfrauen war das deswegen viel geiler - zumindest für mich. 

  • Trans Mann

    Wer sich zu einem Transmann hingezogen fühlt, weiß in der Regel, worauf er sich einlässt. Transmänner sind den binären Geschlechtern zugeordnet. Sie wurden beispielsweise bei der Geburt dem ...

×
×
  • Neu erstellen...