Jump to content
Sicker

Gesichtsbild Anspruch

Empfohlener Beitrag

HaJo
Geschrieben

Hallo @Sicker

das Thema ist zwar nicht neu, wird aber immer wieder heiss diskutiert.
Ob man hier ein "Facepic" einstellt oder nicht hängt von recht unterschiedlichen Umständen ab.
User, die hier lediglich anonyme, schnelle Triebabfuhr suchen, werde in der Regel kein Gesichtsbild einstellen.
Dann schon eher ein Pic von ihrem Pillermännchen oder der aufgerissenen Muffe ^^
Bei Usern, die hingegen Freundschaften oder gar Beziehungen eingehen möchten, wird man hingegen eher ein Facepic finden. Ob die nun "authentisch" sind ist eine ganz andere Frage. Viele "tricksen" da ein wenig, indem sie ältere Pics verwenden, auf denen sie noch frischer und jugendlicher rüberkommen. Das halte ich selbst bis zu einer gewissen Grenze noch für legitim, auch wenn es evtl. bei einem Treffen für Irritationen sorgt :confused:

Fakepics, jedenfalls viele davon, lassen sich ,mit einem gesunden Schuss Skepsis leicht erkennen.
So sind gestochen scharfe Bilder mit ausgezeichneter Ausleuchtung oft aus dem Netz geklaut .. B|

nick2017333
Geschrieben
Das finde ich auch merkwürdig. Genauso wie Mitglieder, die sofort die Telefonnummer oder die Mailadresse abfragen. Bei Dir und deinem Alter vermute ich allerdings, dass es vielen reicht sich dein Foto aufs Kopfkissen legen zu wollen und in süße Träume zu verfallen. Zu deiner Frage, mir ist schon wichtig vor dem möglichem ersten Treffen zu wissen, wie mein gegenüber aussieht. Wann kann ich gar nicht genau sagen, das wird sich aus den Mailverläufen her ergeben.
Sicker
Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb HaJo:

Fakepics, jedenfalls viele davon, lassen sich ,mit einem gesunden Schuss Skepsis leicht erkennen.
So sind gestochen scharfe Bilder mit ausgezeichneter Ausleuchtung oft aus dem Netz geklaut .. B|

Naja, das ist natürlich erwartbar. Aber sowas fliegt ja beim Treffen auf, deswgen kommt es mit solchen "Models" ja meist zu keinem ;). Die meine ich auch gar nicht :)

 

vor 24 Minuten, schrieb nick2017333:

Bei Dir und deinem Alter vermute ich allerdings, dass es vielen reicht sich dein Foto aufs Kopfkissen legen zu wollen und in süße Träume zu verfallen.

Das hoffe ich nicht, da wäre es ja absolut unnütz ;) Aber auch anders genutzt gibt es doch da im Internet 100x bessere Alternativen.

nick2017333
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb Sicker:

Das hoffe ich nicht, da wäre es ja absolut unnütz ;) Aber auch anders genutzt gibt es doch da im Internet 100x bessere Alternativen.

Sicher, aber im Gegensatz zum anonymen Internet kann man mit Dir seine eigenen Phantasien ausschmücken. Man hat ja schon einmal mehr als nur das Foto.

Oder deine sichtbaren Fotos machen sie schon so "neugierig", das sie auch den Rest sehen wollen. Das wäre die positivste Nachricht.

Allerdings würde ich ein Foto nur rausgeben, wenn es von der Entfernung überhaupt realistisch ist und der bisherige Mailverkehr ein Treffen wahrscheinlich macht und das Interesse auch von meiner Seite geweckt ist.

Geschrieben
Ich sehe es wie du. Vor dem ersten Treffen ein Bild verschicken. Mir persönlich ist das gar nicht so wichtig, wichtiger ist für mich, dass die"Chemie" stimmt
Karsten29
Geschrieben
Für mich ist ein Gesichtsbild schon wichtig. Möchte schon wissen mit wem ich schreibe und gegebenenfalls auch treffe.
Geschrieben
ich sag es mal so, wenn ich im real-life mit einem spreche sehe ich denjenigen auch und finde es einfach besser wenn ich sehe mit wem ich es zu tun habe aber wer faken will macht das mit oder ohne bild und ein guten faker enttarnt man auch nich so schnell, einige gehen erstaunlich weit, hab sogar schon mit einem tel....
Geschrieben
Schreiben ohne Gesicht ist Doof. Sollte wenigstens eins in der ersten Nachricht dabei sein.
chrromant
Geschrieben
Muss Dir vollkommend zustimmen.Ich würde gern ein Facepic mindestens vorm Treff sehen wollen; um bei einem tatsächlichen Treff ein Anhaltspunkt zu erhalten und entscheide vor Ort, ob es passt. Wer nicht ehrlich ist, hat dann Pech! Faker oder die nicht am Treff sind, melde ich ÜBERALL.
Geschrieben
wer sich weigert ein gesichtsbild zu senden, ist nach meinen erfahrungen leider oft ein fake, was ich nicht verallgemeinern nöchte
rocco-vom-land
Geschrieben

Weil  ich (fast) überall geoutet bin, habe ich kein Problem damit, ein Face-Pic, oder ein "Ganzkörper-Foto" in mein Profil zu stellen. Im Gegenteil, ich erwarte von jemanden der ehrliche Absichten hat, dass er nichts zu verbergen hat. Es ist ja auch nicht fair, zu schreiben, man hat eine "normale; eher schlanke" Figur, und beim Treffen steht man einen Bauchträger mit mächtig Übergewicht gegenüber. Ich kann doch mein Gesicht zeigen; ich laufe ja auch nicht mit einer Tüte über dem Kopf durch die Stadt. Andererseits zeige ich in meinen Profil kein Bild von meinen besten Stück. Denn den präsentiere ich ja auch nicht öffentlich auf der Strasse.

Xela90
Geschrieben

Kein Bild, kein interesse. Es ist so einfach.

Diese ständige paranoia finde ich auch extrem unsexy. Dein Gesicht ist icht so besonders wie du denkst. Ist glaube ich mal wiedere in fall der "German Angst".

Ushuaia369
Geschrieben

Man muss es schon jedem selber überlassen, ob ein Gesichtsbild eingestellt wird oder nicht.

Ich selber verschicke - weil ich ungute Erfahrungen gemacht habe - fast gar keine Bilder mehr. Wer mich kennenlernen möchte, kann sich mit mir treffen. Ich habe kein Problem damit, wenn mir mein Gegenüber dann sagt, war nett, Dich getroffen zu haben, ich glaube aber nicht, dass es passt. Diese Ehrlichkeit ist mir lieber, als alle Bildersammler, die dann bei Kontaktaufnahme plötzlich ihr Profil gelöscht haben, eine falsche Telefonnummer abgegeben haben oder einen Treffpunkt benannt haben, den sie selber wahrscheinlich noch nie aufgesucht haben.

Ich möchte den Menschen kennenlernen, nicht sein Bild, das mache ich mir dann schon lieber selber, nach der ersten Begegnung, soviel Menschenkenntnis konnte ich inzwischen sammeln.

chrromant
Geschrieben (bearbeitet)

Es ist egal ob Gesichtbild vorhanden oder nicht.

Wichtig ist, das man jeden Faker meldet bei der Community! 

Auch die Nikenames, die nicht am Treffpunkt erscheinen; falsche Telefonnummern; deren E-Mail Adresse und den Schriftverkehr!

Dies sollte man auch tun, wenn das Profil gelöscht wurde.

Ich habe in meiner kurzen Zeit hier, mittlerweile 5 Anzeigen gemacht und bin mit den Sicherheitsbehörden in Kontakt.

bearbeitet von chrromant
Wortkorrektur
HaJo
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb chrromant:

Wichtig ist, das man jeden Faker meldet bei der Community! 
...Auch die Nikenames, die nicht am Treffpunkt erscheinen...

MOOOOOOMENT B|
klar ist es wichtig und korrekt Faker zu melden, aber....

es werden immer wieder Faker in einem Atemzug genannt mit Usern, die zu einem vorher vereinbarten Treffpunkt nicht erscheinen. Um das mal klarzustellen: DAS SIND NICHT ZWANGSLÄUFIG FAKER 

Solche Treffen werden oft dann vereinbart, wenn man sich gegenseitig so richtig schön aufgegeilt hat. Da werden sexuelle Phantasien ausgetauscht, Bilder verschickt etc. Der eine oder andere überlegt es sich dann halt auch mal anders, wenn die erste Geilheit mal abgeebbt ist. Wenn er dann zu feige ist das Treffen ordentlich abzusagen, oder sogar sein Profil löscht, dann ist das zwar bedauerlich, macht den Betreffenden aber noch lange nicht zum Faker.

Faker sind solche, die bereits ihren Account hier mit falschen Daten und der Absicht erstellt haben, andere User zu verarschen und auszunehmen. Das sollte aber jeder, der nicht als Baby vom Wickeltisch gefallen ist, nach kurzer Zeit merken, z.B. wenn in der Kommunikation gleich zu Beginn persönliche Daten abgefragt werden, oder vielleicht auch die berühmte Frage nach "Fahrgeld" gestellt wird.

SOLCHE Dinge sind zu melden, am besten mit Übergabe der betreffenden Kommunikation, Screenshots etc., aber bitte keine "geplatzten Treffen" :coffee_happy:

chrromant
Geschrieben

Wenn er im Vorfeld sagt/schreibt, er sei ehrlich und direkt und kommt nicht; meldet sich nicht; ist dies eine Verarschung/Fake und ich gebe es weiter bzw. gebe ein Status ab oder trage es ins Gästebuch!

Sicker
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Xela90:

Kein Bild, kein interesse. Es ist so einfach.

Das ist vll für dich so einfach. Generalisieren kann ich das nicht. Natürlich werden vor nem Treffen soweit Bilder ausgetauscht, aber das passiert ja meist im Verlauf des Gesprächs auch :)

 

vor 8 Stunden, schrieb Xela90:

Kein Bild, kein interesse. Es ist so einfach. 

Diese ständige paranoia finde ich auch extrem unsexy. Dein Gesicht ist icht so besonders wie du denkst. Ist glaube ich mal wiedere in fall der "German Angst". 

Diese Wertung steht dir gar nicht zu, mit paranoia hat das nicht viel zu tun. Auch der Rest liest sich missverständlich.

 

vor 6 Stunden, schrieb Ushuaia369:

....Ich habe kein Problem damit, wenn mir mein Gegenüber dann sagt, war nett, Dich getroffen zu haben, ich glaube aber nicht, dass es passt....
....Ich möchte den Menschen kennenlernen, nicht sein Bild, das mache ich mir dann schon lieber selber, nach der ersten Begegnung, soviel Menschenkenntnis konnte ich inzwischen sammeln. 

Das sehe ich genauso. Je nachdem was ich suche, können mir auch noch so viele Bilder nicht die Antwort geben, sondern erst ein reales Treffen, ob das für was ich Hoffe passt.

Sicker
Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb rocco-vom-land:

Andererseits zeige ich in meinen Profil kein Bild von meinen besten Stück. Denn den präsentiere ich ja auch nicht öffentlich auf der Strasse.

Man nimmt für gewöhnlich aber auch nicht jeden der sich auf der Staße präsentiert ins Bett :P

 

vor 17 Stunden, schrieb rocco-vom-land:

Es ist ja auch nicht fair, zu schreiben, man hat eine "normale; eher schlanke" Figur, und beim Treffen steht man einen Bauchträger mit mächtig Übergewicht gegenüber.

Selbstverständlich ist das nicht in Ordnung, kann dir aber mit Fake Pics trotzdem passieren.

 

vor 17 Stunden, schrieb rocco-vom-land:

Im Gegenteil, ich erwarte von jemanden der ehrliche Absichten hat, dass er nichts zu verbergen hat.

Selbst mit ehrlichen Absichten darf man doch sehr wohl was verbgen ;)

 

vor 17 Stunden, schrieb rocco-vom-land:

Ich kann doch mein Gesicht zeigen; ich laufe ja auch nicht mit einer Tüte über dem Kopf durch die Stadt.

Der Vergleich hinkt, er wäre maximal dann zutreffend, wenn du ein Schild mit deiner Sexuellen Orientierung und der sexuellen Präferenzen auf der Stirn geklebt hättest. Auch in der Öffentlichkeit entscheidet man immer selber, wer wie viel an Infos und vor allem auch die Zusammenhänge derer bekommt. Meine Freunde wissen soweit Bescheid, aber der Passant mir gegenüber auf jeden Fall nicht.

Werlos67
Geschrieben

Nachdem ich die Meinungen hier gelesen habe ,finde ich ,geht die Diskussion am Gegenstand der Frage ganz schön weit weg.
Ich bin kein Fake und habe trotzdem keine Gesichtsbilder hier.
Wenn es zu einem Treff mit einem User kommen soll , wird man sich über den Austausch von aktuellen Gesichtsbildern einigen ! Bisher habe ich damit nie ein Problem gehabt.

chrromant
Geschrieben

Werlos67 

Natürlich geht's, wie bei vielen Schlagwortthemen, auch darüber hinaus. 

Soll ja auch weitgreifende Anregungen geben! Was ggf. auch in den bereits vorhanden Themen, detaillierter, diskutiert werden kann oder als eine NEUES.

Mücke1
Geschrieben

Jeder muß es selber Entscheiden, ob er ein Bild ins Netz stehlt. Was einmal im Netz ist, bleibt für immer drin.

Das sollte jedem Bewusst sein. Viele meinen wenn sie ein Bild sehen, oh ein Toller Typ und beim treffen die große Enttäuschung.

HaJo
Geschrieben
Am 1.9.2018 at 18:04, schrieb Mücke1:

Jeder muß es selber Entscheiden, ob er ein Bild ins Netz stehlt. Was einmal im Netz ist, bleibt für immer drin.

Das sollte jedem Bewusst sein. Viele meinen wenn sie ein Bild sehen, oh ein Toller Typ und beim treffen die große Enttäuschung.

Stimmt, das Netz vergisst NICHTS :$

Trotzdem glaube ich dass das Problem weniger ist OB, sondern eher WAS man(n) in's Netz stellt.  :coffee_happy:


×