Jump to content
HaJo

Beteiligung am Forum

Recommended Posts

HaJo
Geschrieben

Liebe Forenteilnehmer,

wie es scheint steigt das Interesse an unseren Foren, und es werden wieder mehr und mehr aktuelle und ernste Themen gesetzt. Auch der "Umgangston" in den Foren ist freundlicher geworden. Das ist sehr erfreulich.

Allerdings gibt es auch einige User, die eigentlich interessante und diskussionswürdige Themen mit drei-Wort-Statements, oder weitgehend sinnfreien Beiträgen kommentieren. Ein Forum lebt aber vom Gedankenaustausch der User untereinander. Insofern sind solche "Minimaltexte" nicht wirklich zielführend. Daher würde ich die betreffenden Forennutzer gerne dazu ermuntern, ihre Gedanken und Meinungen doch etwas ausführlicher darzulegen, um den anderen Usern eine angemessene Reaktion darauf zu ermöglichen und die Diskussionen in Gang zu halten.

In diesem Sinne freue ich mich auf viele neue interessante Beiträge

LG, Hajo
Team gay.de

Geschrieben

Ja, das ist sehr schade, dass heute viele so kurzgefasst oder wortkarg schreiben. Ich frage mich aber, ob nicht gerade das ein Phänomen ist, das durch die SMS-Nachrichten und die ganze Mobile-phone Kommunikation trendy wurde, wo sich bald jeder in Kürzeln und knappem Satzbau ausdrückt.

Ich wundere mich manchmal auch, wie solche Kurztexter reale Unterhaltungen führen, ob da dann auch nur 3 oder 4 Worte kommen. ( Hey ... wie geht's ... gut? ... aha. Na dann... ) so in der Art.

Fraglich auch, führt das hinein in eine Welt, in der ausführliche Kommunikation verpönt sein wird, wird immer weniger Austausch folgen, oder ist das ein Phänomen, das nur so scheint, weil sich die ausführlichen Schreiber und Sprecher an nicht für Jedermensch erreichbaren, oder nicht Jedem bekannten Orten, Foren, Plattformen ect. begegnen?

tanne
Geschrieben

man muß ja nun auch keine romane mehr schreiben,die keiner mehr liest----das war in zeiten von briefen nötig,vieles ausführlich zu beschreiben-----heute ob forum oder nachricht ,kann man in sekunden schnell seine belange austauschen und auch da durch themen einzeln kurz und preziese abarbeiten


HaJo
Geschrieben

schon tanne, kein Ding, aber etwas "Inhalt" sollte schon sein, nech ?


tanne
Geschrieben

da gebe ich dir recht----gebe mir meistens auch mühe


Geschrieben

Ich beteilige mich hier am Forum, weil es mir Spass macht mich mit anderen Menschen zu unterhalten. SMS in ihreren einfachen Sprache dienen der Information. Dafuer benoetigt man in der Regel keine langen Erklaerungen.
Wenn ein Thread ausgeschoepft ist, sollte man diesen auch beendigen. .Zum Beispiel wie lange haben wir hier ueber die AFD diskutiert, oder das Fluechtlingsproblem und auch den Krieg in Syrien und dem Irak. Damit koennen wir die Probleme nicht loesen, diese uns aber bewusster machen.
Ich schreibe hier sicher fuer andere User manchen Quatsch. Es sind die Gedanken die mich gerade beschaeftigen und von denen ich annehmen es koennte auch fuer Andere interessant sein.


Geschrieben (bearbeitet)

Na sicher, jeder so, wie er mag, kann oder will. Die Sprachschatz-Verkleinerung oder der Kurzfassungszwang schreiten ja nicht nur auf Foren immer weiter voran. vielleicht muss ich mir einfach eingestehen, als Mensch mit dem Bedürfnis nach Ausführlichkeit und Unterhaltungs-Reichhaltigkeit so eine Art Dinosaurier zu sein.

Der einzige Ort, an dem diese Fülle noch unbeanstandet frei sein darf, sind die Bücher.

Was für andere Quatsch ist, liegt ja im Auge des Betrachters, aber große Themen eröffne ich auch nicht, da sind meine Interessen zu verquer für, als dass sie anderen etwas Nützliches geben könnten.


bearbeitet von Kiel_oben

×