Jump to content
Tenderfoot

Extrem harte Ausdrucksweise

Recommended Posts

Tenderfoot
Geschrieben

Guten Abend zusammen,
gerade frisch angemeldet, bin hier gleich ein wenig durch die Gegend "gesprungen" - unter anderm habe ich mir auch die Kontaktanzeigen angesehen und bekomme ja stellenweise echt einen Brechreiz. Wieso müssen Bi/schwule Männer sich immer so hart ausdrücken? Jeder wie er mag! - NATÜRLICH :-) das ist auch meine Devise, aber es fällt mir eben stark auf und raubt einem manchmal die ganze Lust :-(

Mal eine ganz ernst gemeinte Frage: Warum ist das so in diese Szene/Bereich??

....und wie gesagt, jeder wie er mag! - es interessiert mich nur einfach mal.

Danke für eure Anteilnahme :-)
Gruß

Tenderfoot


HaJo
Geschrieben

@Tenderfoot:
Du solltest nicht den Fehler machen das, was du hier im Kontaktforum vorfindest, zu verallgemeinern und auf die gesamte Bi/schwule Gemeinde zu übertragen. Das Kontakt-Forum ist in erster Linie eine Anlauftelle für Notgeile und solche User, die schnellen, anonymen Sex suchen, und dessen Beiträge unterscheiden sich bezüglich der "Ausdrucksweise" kaum von entsprechenden Hetero-Foren.


Tenderfoot
Geschrieben

Ja stimmt, hast recht. Da habe ICH mich zu hart ausgedrückt! - was aber keines Falls so gemeint war, niemals würde ich alle über einen Kamm scheren, egal worum es geht :-)

Also nichts für ungut :-)


Libra
Geschrieben

Mich wundert´s abgesehen von der Ausdrucksweise, dass in dem Bereich überhaupt soviel gepostet wird.
Die meisten Threads finden kaum Beachtung oder würden gar ein reales Treffen ermöglichen.
Bedienen die User also nur ihr Kopfkino und schreiben meist unerfüllte Wünsche?


Geschrieben

Ich denke da sind jede Menge Kopfkino oder unerfüllbare Wünsche dabei, weil es einem geradlinigem kennenlernen in solchen Foren oft an Willen fehlt. Warum, ist mir leider auch ein Rätsel.


fellatio
Geschrieben

@ Tenderfoot---du solltest auch nicht den fehler machen,nicht zu bedenken,das jedes mitglied die einnahmen von gays.de erhöht,sei es bei der werbung durch die anzahl und jeden klick oder durch seinen beitrag als mitglied.Die site mit ihrem technischen apparat muß finanziert werden.Ergo müssen wir die ausdruckweise der notgeilen notgedrungen hinnehmen, wie auch die heterosexuellen---- -und das mit dem kopfkino,beginnt sex nicht immer erst im kopf ?


Geschrieben

l Hallo,
diese Tatsache hat damit zu tun, das es Leute gibt die diese Wörter mögen. Und Leute die eine solche Ausdrucksweise gerne lesen.
Ich vermisse die Toleranz in diesem Beitrag. Auch bei einigen Antworten schwingt ein wenig Hass mit. Wenn man die Verfasser , welche sich dieser Ausdrucksweise bedienen als Notgeil hin stellt. Dann finde ich das schon ein wenig bedenklich.
Wenn man keine anderen Sorgen hat als die"harte Ausdrucksweise" einiger User. Dann führt man ein Glückliches Leben
Gratulation


Geschrieben

Ja "schön" das man solche Wörter vielleicht mag, aber warum muß denn immer schon im Vorfeld mit solchen
Begriffen geradezu hausiert werden? Es steht zwar frei sie zu benutzen, aber wenn das nur im Gruppenbereich passiert und nicht im intimen Bereich, dann finde ich das auch irgendwie plump und veralbernd.
Noch dazu, wenn sich im Nachhinein die meisten Hoffnungen selbst im erotischen Bereich als Seifenblasen herausstellen. Dann gibt es auch noch das menschliche Gefühl und das bleibt dabei auch voll auf der Strecke.


Guenter1
Geschrieben

Nun habe ich selbst einmal bei "Kontakt und Dates" hereingeschaut und da finde ich doch alles, vom "Kuschelabend" bis zum "Fickstutenmarkt" war alles vertreten. Gut so! Was mir nicht gefällt klicke ich nicht an. Ich mag auch gelegentlich cyberwixen und da gehört eine deftige Sprache für mich -auch privat- zum "guten Ton" ;-)


Po73
Geschrieben

juge wens dir nicht passt meld dich doch wider AB!!!



×