Jump to content
Argument

Kontaktanfrage und Blockate!!

Recommended Posts

Geschrieben

Heute wurde ich angeschrieben wie folgt: Bist Geil und Besuchbar Antwort&gtwie Alt bist du ich bin Besuchbar auf die Geilheit nicht eingegangenhast du ein Auto Antwort:nein kein Auto wo wohnst du in der Stadt Antwort nähe Altstadt und ich habe erst am Samstag Zeit
Reaktion und Antwort BLOCKEN und gehst jetz in die Homoburg (Disco in Rgbg) Nahme geändert!!!
So und nun frage ich einfach muß mann seinen Arsch,Schwanz,Mund und nakten Körper jeden einfach so anbieten? oder kann Mann auch normal Schwul sein und die ganze Sache (Sex) etwas ruhiger angehen!? Bin nicht die Fickpuppe der Notgeilen,die ihren Verstand nicht mehr Kontrolle haben.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SirCrocodile
Geschrieben

Is normal ,egal auf welcher Seite du angemeldet bist gibts immer solche

Sagst einfach "Nein danke" und fertig.

Aber deswegen böse sein,brauchst den Leuten auch nicht,jeder lebt sein Sexualleben auf verschieden Hohen Levels und durch die Routine ist der Umgangston einfach so angewöhnt bei ihnen. Die meinen es also in wirklichkeit nicht böse wie du villeicht denkst.
Deswegen einfach kurz sagen "Nein,aber danke für das Angebot" und "ciao"


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich glaube nicht, dass das etwas mit der sexuellen Ausrichtung (homo/hetero) zu tun hat.
Es sind einfach bestimmte Vorstellungen und Verhaltensmuster, die ich mal unter den Begriff "unsozial" stellen möchte. Das Dumme ist allerdings, dass es auf der anderen Seite auch viele Menschen gibt (Männer und Frauen), die sich sexuell offensichtlich Alles gefallen lassen und auch "erniedrigend" angesprochen werden wollen.
Wenn sich Passende treffen, ist das gut und wer will das kritisieren?

Inzwischen sehe ich Foren wie das Unsere hier bezüglich der Möglichkeit realer, verbindlicher Kontakte weniger geeignet.
Anfangs hatte mich die Vielzahl und Vielfalt der anscheinend Kontaktsuchenden fast in einen Rausch versetzt und meine Erwartungen in die Höhe springen lassen.
Inzwischen gehe ich davon aus, dass es nur sehr Wenige sind, die sich ernsthaft mit der Möglichkeit einer erfüllenden sexuellen Partnerschaft auseinander setzen.

Sei froh, dass es so schnell gegangen ist.
Ich habe oft erlebt, dass ein vereinbarter Termin zum Treffen (nur zum Kennenlernen, nicht zum Sex, das käme erst später) nach langen Vorbereitungen in schriftlicher Kommuniktion kurz vorher abgesagt wurde und das Profil des erhofften Partners danach gelöscht wurde.

Ich denke, man sollte das aus einer Art Mitleidsperspektive betrachten.
Menschen, die sich so verhalten, haben dafür einen Grund, und sie sind wirklich nicht beneidenswert.
Sie haben selbst möglicherweise soviel Frust zu schieben, dass ihnen als Entspannung nur noch bleibt, auch andere zu frustrieren.

Bleib konsequent und ehrlich, irgendwann läuft Dir der Passende über den Weg.
Das ist meine Hoffnung, und die stirbt ja bekanntlich zuletzt.
Jedenfalls bin ich über jeden Idioten froh, den ich rechtzeitig als solchen erkenne.

Liebe Grüße,
Toby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×