Jump to content

Allgemeines

Recommended Posts

Geschrieben

Warum ist es für mich so schwer als Gay Anfänger den ersten Schrit zu machen?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
aktivmann
Geschrieben

nicht nur für gayanfänger.die meisten sind ebend nur auf der suche wegen was auch immer und finden es nicht,weil sie es nicht finden wollen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hi,du bist dir vielleicht nicht sicher ob du es wirklich willst oder nicht!versuch es doch einfach mal damit jemanden an zu schreiben ,wirst doch sehen was passiert .eine nette konversation wirkt manchmal wunder


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
aktivmann
Geschrieben

aber nur manchmal, sorry


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
07-swen
Geschrieben


Warum ist es für mich so schwer als Gay Anfänger den ersten Schrit zu machen?



Die Gay-Welt ist für dich vermutlich neu und unbekannt. Da ist man doch immer verunsichert. Ich habe da auch meine Schwierigkeiten gehabt. Mache kleine Schritte und erwarte nicht zuviel. Habe Geduld - vor allem mit dir selber. Dann wird es schon klappen. Lass dich nicht blenden.
Viel Erfolg!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi Du,
mach Dir nicht allzuviele Gedanken, es wird schon werden, steh zu Dir und verleugne Dich nicht !
Es wäre der grösste Schaden, welchen Du Dir selbst zufügen würdest.
Auch mein Sohn war Gay, über das war! möchte ich hier nichts weiter sagen, er verstarb mit 21 auf der Autobahn nach einem Disco Besuch.........DIR ! alles Liebe,
Gruss ,Bianca


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Die meisten wollen am Anfang gleich alles und oft zuviel. Den Fehler solltest du nicht machen. Erst das eine und dann etwas anderes. Lass dich von deinem persönlichem Kontakt beraten.
Du kannst ja auch in dein Profil schrieben, adss du einen Ausbilder suchst.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Als "Gayanfaenger" hat man es halt auch nicht leicht.
Man sammelt seine ersten Erfahrungen, versucht dies zumindest.
Und nicht jeder kann von heut auf morgen an andere heran treten und drauf los reden.
Man muss seine Aengste und den Pessimismus abschalten koennen, damit man ungehindert ohne stottern auf jemanden eingehen kann.

Man sollte wirklich immer einen guten Freund haben, der einem in solchen Faellen etwas unter die Arme greifen, bzw. gute Ratschlaege und Mut geben und machen kann.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×