Jump to content

Steht er auf mich?


Daniel09456

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Leute, ich brauch mal euren Rat.
Vor ein paar Monaten ist ein neuer Kollege zu uns gestoßen, 18 Jahre alt, nett und gut aussehend. Ich bin 25, äußerlich kann ich nicht mit ihm mithalten. Natürlich sind wir ins Gespräch gekommen, da fiel mir gleich auf, dass er mir beim reden tief in die Augen sieht, ja fast schon anstarrt.
Ich habe ihn natürlich dann auch immer mal wieder beobachtet, er schaut oft mal zu mir. Wenn er bemerkt, dass ich ihn anschau dreht er entweder den Kopf weg oder er lächelt mich an. Am Anfang seiner Spätschicht , zu meinem Feierabend, fragte er mal, ob ich ihn mitnehmen würde oder ob ich nochmal reinkomme, um Tschüss zu sagen.. Wir wollten mal am PC was machen, ich fragte, ob dieser oder jener PC, da sagte er, den bei mir zu Hause. Ich habe aber bei diesen Äußerungen nicht geschaltet und nichts weiter gesagt. Einmal habe ich ihn früh abgeholt und dann wieder nach Hause gefahren, da meinte er, dass es schön war und er es jeden Tag gern so haben würde, was aber nicht geht, da ich eigentlich nicht an der Strecke wohne.
In letzter Zeit merke ich, dass er mich manchmal berührt, nicht oft, aber ab und zu. Am Arm fassen und ein paarmal kam er so nahe, dass ich ihn richtig an der Schulter spürte für ein paar Sekunden. Ich saß am PC und er stand neben mir, auf einmal streichelte er mir einige Male über meinen Rücken. Nicht mit der Handfläche, nein, mit den Fingerspitzen.
Vor einiger Zeit hat er mir mal über seine Kindheit erzählt, die wirklich nicht schön war. Auch aus diesem Grund, deshalb hab ich ich auch ein wenig um ihn gekümmert.
Jetzt kann ich nicht einordnen, mag er mich und will etwas mehr oder ist das nur Dankbarkeit. Auch fält auf, dass es Tage gibt, an denen er mich ignoriert, das kann ich nun gar nicht zuordnen, das verwirrt mich. Und arbeitsmäßig kommt er sehr oft auf mich zu, privaten Smalltalk führt er aber nur, wenn ich auf ihn zugehe, von ihm ist da bis jetzt gar nichts gekommen.
Vielleicht habt ihr ja ähnliche Erfahrungen und könnt mir witerhelfen

Geschrieben
Hey Daniel, vom Bauchgefühl her würde ich sagen er steht auf dich. Was hindert dich daran mit ihm mal ein Bier trinken zu gehen oder mal und Kino. Dann lernt ihr euch besser kennen und du wirst sehen ob et wirklich Interesse hat ;)
Geschrieben

hallo daniel.. ihr könnt ja auch mal ins schwimmbad oder sauna gehen.

Vieleicht kannst du dann erkennen ob er was von dir will.. ich wünsche dir auf jedenfall viel erfolg.. und viel glück.. lg mike😉🖒

Geschrieben
Er ist ja auch erst 18 Jahre. Vielleicht traut er sich ja auch nicht und erhofft sich das du denn ersten Schritt machst. Geht doch einfach mal zusammen ins Kino oder frag ihn einfach mal was er gerne mal unternimmt.
Geschrieben

wenn der tipp von mike2.. nicht hilft. tu doch so alss wenn die schulter weh tut und du eine massage brauchst - das ist ja eine aufforderung angefasst zu werden, oder rein zufällig gleichzeitig zum computerausdruck greifen oder rein zufällig ein urlaubsbild in knapper badehose un sehen wie er reagiert

oder nimm ihn zum jeanskauf mit. und zwischen dem umziehen hat er dann zeit dich genau anzuschauen, ob und wie du dann die hose schließt liegt dann an dir

Geschrieben

Die Signale sprechen eine deutliche Sprache. Beziehungstechnisch könnte es durch seine Kindheit schwierig werden. Laß es auf jeden Fall langsam angehen!

Geschrieben
Warte einen Tag ab, an dem er dir nahe kommt, biete ihm dann an, dass ihr abends nach der Arbeit noch wo einkehrt, am besten in seiner.Nähe, dann bring ihn nach Hause, sag bei ihm Tschüss und du wirst sehen, ob sich etwas entwickelt. So würde ich das an deiner Stelle machen.
Geschrieben
Man spreche ihn einfach an und erzähl ihn das du auf Männer stehst.
Geschrieben

Bis auf den letzten Beitrag sehe ich hier sehr brauchbare Anregungen.

Viel Erfolg!

Geschrieben

Nehme an, du weist nicht ob er schwul ist und er auch nicht ob du es bist. In dem Fall, würde ich es schon sehr komisch finden, gefragt zuwerden, ob ich mit ins Schwimmbad, oder die Sauna will.

Auf nen Feierabend Bier einladen geht immer. Kann das Thema dann auch unauffällig anschneiden. Ihn fragen ob er auch glaubt das z.B. XY in der Bar schwul ist. Und dann sehen, wie er reagiert. Oder kurz das Thema dann allgemein auf bi-/homosexuelle lenken. Welche Einstellung hat er? Kann das mit nen Nebensatz machen. Reagiert er nicht wie gewünscht, einfach nen Witz darüber machen und Themen wechsel.

Wenn du es geschickt machst, outest du dich nicht, außer er zeigt auch Interesse. Solltest du nur bei dem Thema nervös werden, vlt. besser eine andere Strategie verwenden.

Geschrieben
Am 21.3.2017 at 11:19, schrieb Seat66:

Man spreche ihn einfach an und erzähl ihn das du auf Männer stehst.

Und was soll das dann geben? Die peinlichste Nummer unter Kollegen?

Neee, das geht gar nicht, und den Tipp halte ich allenfalls für blanken Zynismus, den der Fragesteller nicht verdient hat.

Geschrieben
Am 24.3.2017 at 17:41, schrieb MandyFFM:

Und was soll das dann geben? Die peinlichste Nummer unter Kollegen?

Neee, das geht gar nicht, und den Tipp halte ich allenfalls für blanken Zynismus, den der Fragesteller nicht verdient hat.

Deine Meinung ich stehe auf Ehrlichkeit und direktes ansprechen und nicht um den heißen Brei reden.

Geschrieben

bei der Arbeit ist es nicht ganz einfach; aber denke es kommt auch darauf an , ist er oder iht geoutet, dann verstehe ich es nicht, wissen die Kollegeninnen und Kollegen Bescheid über dich oder ihn! dann würde mal mit reden einfaher sein! darum wenn nicht geoutet einfach mal weitermachen lassen, weil irgendwann wird es geschehen !

Geschrieben

Ich würde mal ein Bier mit ihm trinken gehen. Du kannst doch im Gespräch ganz unverfänglich durchklingen lassen, daß du schwul bist, indem du irgendwelche ehemaligen Beziehungen erwähnst oder so, vorausgesetzt du bist geoutet. Und dann abwarten, wie er so reagiert. Kann ja auch sein, daß er mit 18 Jahren noch Schwierigkeiten hat seine Sexualität anzunehmen und einen Wink braucht.

  • 3 Monate später...
Geschrieben

evtl solltest du dir ertsmal über deine Gefühle zu ihm im klaren sein und dann den ein oder anderen Vorschlag erwägen.

×
×
  • Neu erstellen...