Jump to content

? Bück-Bang-Gang / Büx-Gang-Bang ?


Misterpbx

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Was ist der Unterschied zwischen einer Bück-Bang-Gang und einer Büx-gang-Bang?

So meine lieben Liebenden. Hiermit stelle ich etwas zum Nachdenken hinein. Ihr dürft darüber diskutieren, jedoch bedenkt, es ist ein öffentliches Forum! Viel Spass, denn ich habe absolut keine Ahnung!

© Misterpbx

Geschrieben


Weia, ich kann nicht mehr. Du hast es wirklich getan

Meine Interpretation:

Bück-Bang-Gang = Da kommt jemand gebückt und wartet auf den Bang (Tritt) von der Gang .

Büx-gang-Bang = Derjenige muss erst die Büx/Hose abgeben und alles Weitere s.o.

Obwohl, HosenGB? Nein, ist nicht *an das einsehbare Forum denke


Mooooooooment Mister, Du hast Deinen Interpretationsversuch vergessen *lach* Oder glaubst Du nur wir machen uns zum Hannes?

  • Moderator
Geschrieben

hmmm, also ich vermute mal stark dass es sich bei Bück-Bang-Gang lediglich um einen
Schreibfehler, beziehungsweise einer Fehlübersetzung aus dem Bangolesischen handelt.
Eigentlich sollte es wohl heissen Bück-Drück-Bang.

Als Bück-Drück Bang bezeichnet man das Geräuch, welches beim Erleichtern nach einer
längeren Phase der Darmvertopfung im weissen Porzellan der Toillettenschüssel entsteht.

Ein Büxgang-Bang ( phonetisch: Büchsgangbäng ) hingegen ist ein Zusammenstoss zweier Besatzungsmitglieder eines Unterseebootes, wenn sie nach dem vom Kaleu gegebenen Kommando "FLUUUUUUUUUTEN" in den engen Gängen, welche an "Büchsen" erinnen, frontal aufeinanderprallen.

( Quelle: Knuddipedia )

Geschrieben

Was ist dann ein Gang-Peng? Bei Knuddipedia.de habe ich nichts gefunden


Geschrieben


Mooooooooment Mister, Du hast Deinen Interpretationsversuch vergessen *lach* Oder glaubst Du nur wir machen uns zum Hannes?




Klar, ich bin ja auch der Threadersteller, ich darf das




Weia, ich kann nicht mehr. Du hast es wirklich getan




Naja, mir hat ein Vögelchen gezwitschert, ich solle es hineinstellen

Meine Interpretation:

Bück-Bang-Gang:
Kickboxer / Thaiboo die sich ständig bücken müssen, um keine von der Gang gegangbängt zu bekommen.

Büx-gang-Bang:
In einen kleinen Raum (die Büchse) befinden sich dicht an dicht gedrängt lauter Gangmitglieder, die sich bängen (schlagen)
oder:
Gangmitglieder bängen sich um eine Dose voller Nahrung


×
×
  • Neu erstellen...