Jump to content

Sexistische Sprache


fellatio

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Sexistische Sprache ist kein Auslöser von Gewalt.Experten fordern Lehrer auf,sich mit dem Juigendjargon zu befassen.
Vulgäre Ausdrücke,sexistische Dialoge:Yade' Karas preisgekrönter Roman "Selam Berlin"steht in der Kritik.Darf so ein Buch Plichtlektüre an den Integrierten Gesamtschulen in Niedersachsen sein ? Fördert die derbe Sprache gar die Verrohung
oder Gewaltbereitschaft der Jugendlichen ? Experten geben Entwarnung.Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für einen Zusammenhang zwischen sexistischer Sprache und sexuelle Gewalt.Ausdrücke,wie sie Kara in ihrem Roman verwendet etwa " Möse " oder "Schwanz " auch " Tittengalerie " werden von Jugendlichen aus allen sozialen Schichten verwandt.Eine rohe Sprache gehört zum Alltag der Jugendlichen,sagen
wissenschaftler und fordern die Lehrer auf,sich mit der Jugendsprache zu beschäftigen.Wer das als Lehrer nicht wolle,soll lieber VHS-Kurse geben,aber nicht mit Heranwachsenden arbeiten.Ein Verdrängen der sexuellen Sprache aus Schul- und Jugendzeit könne dazu führen,dass Jugendliche erst garnicht lernten,mit Sexuaität und Erregung differenziert umzugehen. Die Aufnahme von "Selam Berlin " als Pflichtlektüre ist sinnvoll,denn ohne diesen Druck würden viele Lehrer das wichtige Thema Sexualität nicht zum
Gesprächsstoff machen.Natürlich muß der Lehrer dann seinen Schülern " Kamasutra-Positionen" erklären,die den Romanhelden in höchste Erregung versetzen.,den sechzehnjährigen Schülern unzählige Liebespositionen des Kasmasutra erläutern.Dazu viele andere Textstellen ,in den Onaniert,die Möse von Dior,das Abwatschen eines Mannes
mit angeblichen " Mini-Wiener " Ernsthafter Unterricht,sagen Lehrer ,sei in jedem Fall nur schwer möglich,sobald bestimmte Begriffe fielen.Da kann es schon reichen,von Popmusik oder einem " Blasinstrument" zu sprechen und die Schüler können kaum noch an sich halten das in drastischer Sprache verfasste Buch,in dem es mehrfach zu sexuellen Handlungen kommt hat den Deutschen Bücherpreis erhalten und ist mit dem Adelbert-von-Chamisso-Förderpreiss ausgezeichnet.
" Selam Berlin " heißt " Sei gegrüßt,Berlin "


×
×
  • Neu erstellen...