Jump to content

RAGGAE


DWT333

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

LOSO ICH MAG RAGGAE SUPER GERNE UND KENNE AUCH SO EINIGE GRUPPEN VOR ALLEN SIND DIE LIEDER SOWAS WIE KLAGE LIEDER
EINER DER GROSSEN WAR JA BOB MARLEY ABER ES GIBT AUCH ANDERE DIE GUT UND SUPER SIND
LG&K zöpfchen


Geschrieben

ich hatte mal ein caffee,.
da war diese musik voll angesagt,.
protest und so schöne zigarren selbstgedreht,.
es gibt sehr viele,.
einfach google und du bist in der welt der schwarzen jamaikaner und ihrer melodie,.
bewegung.....
kennst du fado,portugal?
was anderes aber auch sehr gut.
l.g.frederik


Geschrieben

hallo frederik
nee kenne ich nicht werde mir aber mal rein ziehen
jo die dicken zgarren waren oder sind gut
habe auch andere mucke aber raggae ist immer in meinen herzen

lg&k zöpfchen


Geschrieben

schlafe schön,eingebettet in die klänge der schwarzen,in den rütmus der natur,.
l.g.frederik


Geschrieben

Bob Marley.

no woman no cry.
So ist es.

Schlaft alle gut und seid behütet. Amen :-)


Geschrieben

ja ihr lieben und an allen ein frohes erwachen
lieben kuss
zöpfchen


Geschrieben

hammer und super diese harmonie der zeilen..
l.g.frederik


Geschrieben

und vergesst net den joint weiter zu reichen, peace for everybody and love )


Geschrieben

reggae? meint ihr das? oder ragamuffin?
bob marley meinte das vermutlich so, nein frau, schrei nicht (mach dir keine sorgen)
burning spear, third world und steel pulse hör ich am liebsten
touristen haben diese vorstellung alle rastas würden kiffen und die reggaefans rechtfertigen ihren konsum mit halbwissen über diese sehr katholisch geprägte religion
irie oder wie die bayern sagen grüß gott

ah ja, kleiner nachtrag, http://diepresse.com/home/leben/mensch/597755/index.do eine sehr konservative welt die der rastas, aber auch von vielen fans hier in deutschland ist mir schon oft ein regelrechter schwulenhass entgegengeschlagen(im wahrsten sinne des wortes). grade der von den etwas hysterischen unreifen kleinen mädchen so sehr angehimmelte Buju Banton ruft ganz unverhohlen zum mord an schwulen auf immer wieder werden schwule jamaikaner ermordet und die polizei deckt die täter
eine etwas sonderbare vorstellung von love and peace


Geschrieben

@frederick999,
als ich das Buch von Pascal mercier "Nachtzug nach Lissabon" gelesen hatte, Anno 2006, wurde ich auch auf "fado" aufmerksam. Zur gleichen Zeit gastierte auch "mariza" hier in Berlin.. "Ha uma m'usica do Povo. u.a.
Sogleich werden aber auch damit wieder Träume nach Südamerika wach.
Je älter man wird, desto mehr lebt man in seinen Träumen und in der Vergangenheit.
Doch für nichts auf der Welt möchte ich es missen, dort gewesen zu sein.
Nachdem ich den ersten Karl May als Schuler gelesen hatte, wollte ich die Länder Süd- und Mittelamerikas kennen lernen.
Nicht als Tourist, sondern um mitten unter den Menschen dort zu leben.


N


Geschrieben

@ sunrise bitte klär mich auf: was hat reggae mit fado zu tun ???


Geschrieben

Hallo,

da es sich hier um ein Doppelthema handelt:

http://www.gays.de/gayforum/allgemeines/was-beglueckt-derzeit-dein-ohr/2

schließe ich hier und bitte Euch, dort Eure Unterhaltung entsprechend weiter zu führen.

LG Topi


×
×
  • Neu erstellen...