Jump to content
Dwight-5673

Zungenfetisch Zungenkuss

Empfohlener Beitrag

Dwight-5673
Geschrieben

ich habe einen zungenfetisch und ich stehe auf seeeehr tiefe zungenküsse und auch mal ein wenig nehme ich gern eine kostprobe vom zungenbelag den ich nasche

ich habe das mal in einem porno gesehen und fand es sofort geil

wem gefällt das noch ?


Geschrieben

Also Zungenkuss ist geil aber mein Fetisch ist ordentlich behaarte Kerle. Ich mach gern deepthroat und Spucke ist auch okey aber Zahnbelag muß ja net sein.


checker
Geschrieben

wer richtig gut und geil küssen kann, der hat meine uneingeschränkte bewunderung. auf solche männer stehe
ich auch. ich mag es vor allem gierig, wild, tief und intensiv. ein bisschen wehtun darf es natürlich auch gerne
mal. das küssen macht aber auch nur richtig spass, wenn alles andere an dem partner einem gefällt.


nbibi
Geschrieben

Ich mag keine Zungenküsse. Finde das etwas eklig
außerdem ist meine zunge auch viiiiiel zu klein um sie in den Mund des anderen
zu stecken.


Minotaurus420
Geschrieben

Gibt das jetzt hier ein allgemeines Zungenstutengewieher? :-p


checker
Geschrieben

warum muss hier immer gleich verärgert rumgewiehert werden, nur weil es einigen usern nicht interlektuell
genug ist? die herrschaften sollten sich mal lieber um ihre eigene kussleidenschaft kümmern und viel üben.
stuten können ruhig im stall bleiben, ich bevorzuge junge hengste, die vor lauter lust, dann auch laut wiehern.


Libra
Geschrieben


ich bevorzuge junge hängste...




Hängste ihn? Oder was meinst Du mit "junge hängste", ist das eine Frage alá:
"Hey Junge, hängste?" :P
Aber Du hast natürlich recht, lieber einen schönen Zungenkuss als hängen


Minotaurus420
Geschrieben

Der "interlektuelle" [sic!] Pädagoge (!) hat vor lauter wiehernder Hängerei inzwischen die Rechtschreibung den Gäulen überlassen.


checker
Geschrieben

oh, die beiden herren oberstudienräte aus dem gays.de forum zeigen mal wieder ihre intoleranz bei kleinen
rechtschreibfehlern. natürlich sind ihre bemerkungen ironisch gemeint oder sollte ihr aufwiehern diskriminie -
rend sein? meinen so eklatanten rechtschreibfehler habe ich verbessert. euer diskreter hinweis hat es wieder
mal gebracht und ihr habt große anerkennung verdient. kleiner hinweis noch: ich bin nicht fehlerfrei oder per -
fekt, aber auch kein legastheniker. also ihr habt ja große probleme od. viel langeweile. wollt ihr provozieren, belehren od. mich verärgern, damit ich die lust am schreiben verliere? man sollte mehr differenzieren. in fo -
ren schreibt man schnell und ist gedanklich auch schon mal ganz woanders. niemand ist perfekt oder frei
von fehlern, der eine ist in deutsch gut, der andere in physik, wiederum ein anderer in pädagogik. in einem
forum sollte es mehr um die diskussion gehen und man sollte sich gefälligst nicht so aufspielen.
da ich es privat nicht mit einem kastrierten wallach zu tun habe, widme ich mich nun wieder den wilden
zungenküssen meines jungen hengstes.
.


Geschrieben


@Checker
Du, als Pädagoge der neuesten Formation, beglückst deine Schüler nicht nur mit "Oh Baby , Baby, balla, balla",
sondern auch mit sonderbaren Gebilden wie mit der tollen "Intolleranz","Legasthenieker". usf. Amerika!!
Das wird wohl nicht so schlimm wersen mit dem jungen Hengst!


Geschrieben

Verzeihung bitte für meinen Tippfehler "wersen" für "werden".


HaJo_G-Team
Geschrieben

Tja @nuwas, so schnell kann's gehen, gell ??

Tippfähler oder Raschtschreibschweche, iss doch Scheissegahl ( Silbi, dein Einsatz bitte :P )
Diese ständigen Nörgelleihen unt bessewisserichen Komentare sint einvach blos nervisch.
Fielescht könnden wiehr uns mahl wider auf die Inhalde konsendrieren ?

äääh, wer hier einen Räschtschreipfähler findet darf ihn behalten :P

Und um auch das interessante Thread-Thema "Zungenküsse" zu bedienen:
dieses geschlabbere finde ich einfach nur abturnend, daran kann ich weder etwas sinnliches noch erotisches entdecken. Genauso wenig interessiert es mich was der andere in den letzten Stunden gegessen und geraucht hat (schüttel)

Geschrieben

Bin ich hier in der Schule gelandet? Meine Güte! Aber wenn ich jetzt so Knuddelhajo lese da ist schon was drann. Ich muss auch net jeden Küssen mit dem ich es mache. Ich finde Küssen auch viel intiemer als poppen. So richtig Zungenkuss mach ich nur mit ein der mir auch wirklich richtig gefällt.


Geschrieben

@Knuddelhajo
Du wirst zugeben, dass es einen Unterschied gibt zwischen reinen Tippfehlern ( ich tippe z.B. mühsam im Einfingersuchsystem) und Falschschreibungen von wichtigen Begriffen. Mit solchen Fehlern sagt man einiges über sich.-Ein kundiger Freund hat mir aber jetzt erzählt, wie man schnell verbessern kann!
Dieser Thread interessiert mich nicht,daher sag ich nichts dazu.


Libra
Geschrieben

*Maldieschreipfällabeiseiteschieb* :P
Für mich gehört küssen einfach dazu, das schafft eine ganz andere Nähe und Intimität, welche auch nur mit einem erlebt werden kann, dessen Zuneigung und Vertrauen man hat.
Zum Glück wurde ja die Zahnbürste erfunden, denn auch ich küsse ungern einen Aschenbecher oder eine Brauerei :P


Geschrieben

@Silberblick
Verantwortungsvoller (und alle mit Kondom sind ja heute schon Helden) wäre es allerdings, den Mund mit Mundwasser zu spülen. Die Zahnbürste könnte winzige Verwundungen hervorrufen, die dann -möglicherweise- deine Freunde in den Orkus bringen.


Libra
Geschrieben

@nuwas, ich gehe ja nur von mir aus und will kein Patentrezept zum Thema Küssen abgeben
Ich knutsche und vögel auch nicht wild in der Gegend herum. Den Partner, auf welchen ich mich einlasse kenne ich dann auch und gegenseitiges Vertrauen setzt demnach Verantwortung voraus


Geschrieben

Silberblick, war doch nur ein Spaß. Ich weiß, dass du ein toller Typ bist.


HaJo_G-Team
Geschrieben

ääääh, ich hätte da noch ein Tübchen Gleitgel abzugeben.........:P


Libra
Geschrieben


ääääh, ich hätte da noch ein Tübchen Gleitgel abzugeben.........:P




*grübel* Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?


HaJo_G-Team
Geschrieben

ganz einfach, damit man dir besser in den......Z E N S U R ...... :P

Geschrieben

Also , Hajo, jetzt bist du total bekloppt. Son Quatsch!


Libra
Geschrieben

Es mag ja Typen geben, die nicht gerne küssen.
Dann gibt´s auch solche, welche trotzdem ihren unqualifizierten Senf dazu abgeben müssen :P


Geschrieben

Mir schmeckt der Thementitel nicht so ganz: "Zungenfetisch Zungenkuss". Ich möchte hier nicht erneut auf die tiefere Bedeutung eines Fetisch eingehen, aber es ist doch die fast auschließliche Konzentrierung auf den Zungenkuss, ohne die eine weitere sexuelle Erregbarkeit (also der nächste Schritt) undenkbar ist.

Ich möchte mich statt dessen nur zum Zungenkuss als solchen einlassen: Ich liebe es, meinen Partner zu küssen. Und besonders Zungenküsse gehören dazu. Ob im Rahmen des Vorspiels oder einfach mal so, um Zuneigung anzuzeigen. Sie sind also in meinen Augen wichtig für eine Beziehung, denn durch das "Verschmelzen" beider Zungen wird eine ganz besondere Form der Intimität geschaffen. Es ist darüberhinaus einfach ein geiles Gefühl.


Libra
Geschrieben


Sie sind also in meinen Augen wichtig für eine Beziehung, denn durch das "Verschmelzen" beider Zungen wird eine ganz besondere Form der Intimität geschaffen. Es ist darüberhinaus einfach ein geiles Gefühl.




Ja, das ist es! Küssen ist auch Leidenschaft und das geht auch nur mit einem, dem man nahe sein will
Soll ja auch wildes "Rumgeknutsche" geben, kommt bei mir natürlich auch vor :P
Küssen aber erlaubt es, gegenseitige Gefühle zuzulassen und Nutten/Stricher etwa lehnen das aus diesem Grund ab. Also könnte man sagen: Nicht küssen distanziert. Wer auf eine schnelle Nummer aus ist, kann deshalb getrost darauf verzichten, ich jedenfalls bin ein Typ, der auf oberflächliche Nummern getrost verzichten kann und nutze lieber die "besondere Nähe"



×
×
  • Neu erstellen...