Jump to content
Ushuaia369

Äußert Ihr gegenüber eurem Partner Eure geheimsten Wünsche oder seid Ihr da eher zurückhaltend?

Empfohlener Beitrag

Ushuaia369
Geschrieben

Oft traut man sich nicht gegenüber dem Partner auszusprechen, was man wirklich mag, weil er es möglicherweise abstoßend findet, z.B. Natursekt.

Habt Ihr solche Situationen schon erlebt? Wie habt Ihr sie gemeistert?

zimtstange-heilbronn
Geschrieben
Guuuute Frage, also ich reagier zunächst mal sehr angeregt, stöhnend auf Berührungen die mein Partner ggf. aus Versehen getätigt hat. Im Zweifelsfall berühr ich mich selbst dort und zeige wie sehr mir das gefällt... Des weiteren reden wir uns geile Situationen zu, die wir in unserer Fantasie vor Augen haben, dann kommt schon mal die Rückfrage "findest du das erregend". Dann sollte schon ein heisses Jarrrrrr gestöhnt werden... Einfach mal ausprobieren.
Geschrieben
Es kommt doch drauf an wie lange ich mit ihn zusammen bin . So lernt er meine vorlieben ich seine und das ist doch wichtig in einer Beziehung . Ok es gibt auch sache mit den mann nicht klar kommt und dann ist akzeptieren und tollerrieren mann kann niemannden zwingen wenn ein die beziehung wichtig ist offen und erlichkeit ist wichtig über wünsche und bedürfnise reden das ist wichtig damit mann weiss was los ist ( Vertrauen )
Gereo
Geschrieben
Habe meiner süßen sofort meine wünsche gesagt. Und siehe da wir standen von anfang an auf die gleichen Sachen. Ns,Pk usw.
Heiko0108
Geschrieben

 Ja wünsche sollte man den gegenüber schon mitteilen.Nur ich mach es erst nach einer Kennlernphase. Es sei denn er merkt es von selbst auf was ich abfahre vor der kennlernphase.Und die geheimsten dann wenn man sich besser kennt und vertrauen aufgebaut hat.

Christian1983
Geschrieben

Ich äussere sie!...wozu geht man sonst eine Verbindung ein?! Also ich frage auch danach ob ...mein Partner/ in...intiemste Wünsche hat ..und sei sie noch schräg!☻😊und dann kanm man schauen wie man dies erfüllt....


×
×
  • Neu erstellen...