Jump to content

Richtigstellung


fellatio

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mein thema " Single--Frust oder Lust " gestern abend um 20 uhr 05 in's forum allgemeines gestellt,ist sofort mit der b egründung " Inhalt kopiert ohne Quellenangabe " gelöscht worden. Der löscher verschweigt seinen namen. Ich bin technisch nicht in der lage, zu kopieren und den text in ein thread zu setzen Der inhalt besteht aus internet recherchen -zahlen des statistischen bundesamtes --presse und fs- mitteilungen verarbeitet zu einem bericht.Wenn natürlich verlangt wird,einzeln seine kenntnisse --dazu die zusammensetzung seines allgemeinwissens--daraus die gedanklich gezogenen schlußfolgerungen detailliert aufzuführen,um hier im forum schreiben zu dürfen----ich überlaß es anderen,das absonderliche demokratie verständnis zu definieren.


Geschrieben

Es ist schlicht rechtlich erforderlich, die Quellen der Urheber zu benennen.
Dazu genügt es, wenn Du die Links zu den jeweiligen Artikeln mit einstellst.
In Deinem letzten Thread hast Du Dich hauptsächlich auf diese Seite gestützt:
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/singles-allein-aber-nicht-einsam-11131465.html
Ohne den nötigen Quellenangaben hat es zudem den fahlen Beigeschmack,
Du wolltest Dich mit fremden Federn schmücken. Achte also künftig bitte darauf,
ich habe Dich deshalb auch schon mal per PN darauf aufmerksam gemacht.

Geschrieben

@Silbi, zuerst mal einen Gruß aus der Nachbarschaft. Nun kommt das Forum wieder nach offensichtlicher 'Auszeit' in Gang. --wobei ich das von @Felli angeregte Thema gar nicht so uninteressant finde. Lass @felli doch mal zitieren! Aber und dann: Bumm von Dir. Auszeit: War es Revolution? Für mich: Ja.

PS: Richtigstellung gehört doch nicht als Thread ins allgemeine Forum: Dafür gibt's PN.
LG L.

Geschrieben

Diese Nennung der Urheber hätte man vielleicht auch mal per PN einfordern können, ohne den Thread direkt zu löschen. Da hier im Forum ohnehin schon verzweifelt wenig los ist, sollte man als Löscher auch mal flexibler reagieren, Es sei denn, man will dieses Forum jetzt endgültig abwürgen. Für ein lebhafteres Treiben in diesem Forum bedarf es zeitweise auch mal einer großzügigeren Haltung von seiten der Oberen


  • Moderator
Geschrieben

Das zitieren ansich ist ja nicht zu bemängeln, oft auch sehr nützlich und hilfreich um die eigenen Ansichten zu untermauern und zu den Themen verifizierte Fakten zu liefern. Nicht umsonst gibt es im Forum die "Zitieren-Funktion". Allerdings sind Beiträge, welche zu 90% aus allen möglichen Webseiten zusammenkopiert wurden eher nervig und bieten zudem auch keine echte Diskussionsgrundlage. Wenn schon zitiert wird, dann sollten Zitate auch als solche kenntlich gemacht, und vor allem auch die Quellen genannt werden. Anderenfalls wird das Forum zu einem Pinnboard mit dem Charme eines Boulevardblättchens.


Geschrieben

@Knuddelhajo : warum sollten zitierte Beiträge nicht diskussiopnswürdig sein?


  • Moderator
Geschrieben

@Saturnus: Diskussionswürdig ist vieles, aber zu einer Diskussion gehört auch immer eine eigene Meinung,
und nicht nur aus dem Internet zusammenkopierte Textfragmente.


Geschrieben

Ich gebe Dir, @Saturnus, recht. Allerdings solltest Du @K-Hajos Anregungen in Zukunft berücksichtigen. Ja, hier bewegt sich gar nichts mehr. Wirklich schade. Und wenn sich mal jemand meldet wird er gnadenlos destruktiv, formular - hörig weggedrückt. Das kann's wohl nicht sein! (?). Bitte, lasst uns doch weiter hier liebevoll 'zanken' ,uns austauschen und uns freuen, wenn Antworten/Beiträge im Forum kommen. Liebe @Topi, hiermit bewerbe ich mich um die undankbare Stellung 'Moderator'. gerne per PN und Telefon. Natürlich auch persönlich.

Euch allen Guten Rutsch nach 2012 und haltet bitte durch: Nach dem 'odeln' wachsen Blumen auf der Wiese.

Geschrieben

Es ist ja nicht so, dass ich fellatio deshalb noch nicht per PN angeschrieben hätte.
Das ist bereits vor Monaten erfolgt, nachdem er immer wieder ohne den Urheber zu benennen Threads mit fremden Texten gestartet hat. Er gelobte mir auch, künftig die Quellen mit anzugeben.
Ohne dem ist es Diebstahl geistigen Eigentums und deshalb durfte auch ein gewisser Guttenberg seinen Hut nehmen. Im Prinzip ist jeder User für seine Inhalte selbst verantwortlich. Demnach sollte man schon darauf achten, das rechtlich alles seine Ordnung hat. Streng genommen müsste man sich die Rechte am von mir verlinkten Artikel, dessen Inhalt ja von fellatio für sein Thema genutzt wurde, bei der F.A.Z. sichern.
Zum Thema Urheberrecht sei jedem nochmal diese PDF nahegelegt: Hier klicken
Auszug daraus:




Zitate und Plagiate
Wann ist die Übernahme eines fremden Textes ein (rechtmäßiges) Zitat und wann ein (rechtswidriges) Plagiat? Dazu muss man zunächst die urheberrechtlichen Basics kennen. Sobald ein Text niedergeschrieben wird, entsteht zugunsten des Autors ein Urheberrecht. Das erfolgt ganz automatisch, ohne dass eine Kennzeichnung des Textes mit © etc. oder eine Eintragung in ein „Urheberrechtsverzeichnis erfolgen muss.




Zudem müssen auch abgeänderte Inhalte des Urhebers im Zitat kenntlich gemacht werden.
Wer sich u. A. nach dem richtet, hat auch nichts zu befürchten. Also bitte immer fair bleiben


Geschrieben

@ Lieber silbi,ich muß die richtigstellung erweitern Du hast mich nie bezüglich " quellenangabe " angeschrieben.Die einzige PN die ich kürzlich von dir erhielt., mit dem text meines von dir gelöschten beitrages weil er deiner meinung verkehrt stand--mit der anmerkung,ich könne ihn ja richtig eingeben--was für eine zumutung--auch wenn du oben in einem zweiten beitrag im selben thread es wiederhohlst, er wird dadurch nicht wahrer---Über deine entgleisung " fahler beigeschmack " und " fremde federn " lese ich hinweg-- .Es ist richtig,ich habe immer wieder berichte ohne quellenangabe geschrieben,etwa 450 ----Außerdem willst du @ Saturnus offensichtlich mißverstehen, er meint sicherlich,du hättest mir vor dem löschen eine pn schreiben können mit dem hinweis,ich habe die quellen angabe vergessen.Hoffentlich nervt dich die betreuung von vier foren nicht zu sehr----


Geschrieben

Wäre das Thema "Richtigstellung" dann soweit für Dich erledigt?
Es ist nämlich auch müßig, über vergangene (vergessene?) PN-Wechsel zu diskutieren

Nachtrag: Es wird auch künftig über gelöschte Beiträge oder Threads keine Diskussion mehr im Forum angezettelt, schreibt uns bitte bei Unklarheiten direkt an, danke.


Geschrieben

@silberblick : erkläre mir mal bitte deine Bemerkung : ZITAT: Es rreicht langsam, überstrpaziere nicht unsere Geduld .
Mir eröffnet sich nicht der Beweggrund, weshalb du mich jetzt schon wieder so aggressiv angehst? Es kann doch nicht wahr sein, dass ich hier einen Vorschlag zur Sache niederschreibe, um dann wieder mal abgestraft zu werden. Ich bin mit 53 Jahren wohl erwachsen und bin mir meiner Taten,die ich begehe, sehr bewusst und brauche keine Kindergärtnerin, die mich an die Hand nimmt und durchs Leben führt. Also kläre mich hier im Forum öffentlich auf, was ich deiner Meinung nach falsch gemacht habe. Ist es etwa dein sehnlichster Wunsch, dass ich für immer schweige? Dann solltest du mich umbringen, denn sonst kann ich dir deinen Wunsch nicht erfüllen!!!! Ich warte auf deine Antwort !!!!!


Geschrieben

Es ist eine ganz klare, rechtliche Grundlage, dass bei Zitaten stets die Quellangabe anzugeben ist. Es ist müßig darüber zu streiten. @fellatio hat mit seinem Eingangspost bereits das Thema abschließend beantwortet. Es ging ihm lediglich um eine "Richtigstellung", welche er geliefert hat. Warum hier noch versucht wird, krampfhaft eine Diskussion vom Zaun zu brechen, ist mir schleierhaft. Bei weiterem Klärungsbedarf, bitte ich den Weg der PN zu wählen. Danke.

MueMue, MOD


×
×
  • Neu erstellen...