Jump to content

Der erste Porno


Caspar

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Mein ersts Porno habe ich mit 12 gesehen würde aus dem westen mit gebracht mit Männern war geil
Geschrieben
Da ich damals mit 27 Jahren noch nie eine Freundin oder einen Freund hatte, nahm mich es wunder, was so 2 Männer machten, da bestellte ich Homo-Videos. Ich wohnte damals in der gleichen Stadt wie der 8 Jahre ältere Nachbarsohn vom Ferienhaus meiner Eltern, den ich seit dem 5 Altersjahr kannte. Ich sagte es ihm, dass ich solche Filme bestellt habe. Er sagte mir, er wolle diese mit mir anschauen. Beim gemeinsamen Anschauen der Filme, kam er auf die Idee und fragte mich. Ob wie es nicht zusammen machen wollen. So Entstand von 1987 bis Februar. 2004 eine schöne Sex-Freundschaft.
Geschrieben

Ich glaub ich war 12,den Porno hatte mein Bruder in seinem Zimmer versteckt.Wir hatten gerade einen VHS Vidiorecorder bekommen.Ich habe ihn vor leuter neugier eingelegt und mit großen Augen zugeschaut.Später habe ich den Fim auch meinem besten Freund Meik gezeigt und wir haben dann gegenseitig an uns herumgespielt.Daraus enstand meine erste Homoerotische Sexbeziehung.

Geschrieben

Da war ich etwa 19. Ich hatte mir dazu vom Lehrgeld zusammen gespart einen ITT-Nokia VHS-Recorder gekauft (so um die 900 DM herum, eine gute 6-Kopfmaschine), lieh mir zusätzlich in der Videothek noch einen Viedeospieler aus plus die Filme, koppelte den an meinen und zog mir alles was ich aus den Filmen haben wollte (selten ganze Filme, ich "schnibbelte" mir das direkt bei Aufnahme zurecht)

  • 3 Wochen später...
Geschrieben

komme aus dem Osten da gab es so was nicht erst nach der Wende da wahr ich  schon 30 j als ich den ersten Porno angeschaut habe . 

  • 5 Monate später...
Geschrieben

Ich war so 13 Jahre alt und ein Kumpel hatte mich und einen weiteren Freund eingeladen nachmittags Video zu schauen. Er sagte nicht was für ein Video er meinte und als wir dann bei ihm waren und er den Film abspielte waren wir zuerst geschockt und angeekelt über das was wir da sahen. Doch die Neugierde siegte und ausserdem wollten wir uns nicht die Schwäche geben vor so etwas wegzulaufen. Also schauten wir uns dann den Hetero-Porno von Anfang bis Ende an und machten an manchen Stellen ein paar vorpubertäre Sprüche.

Den Film hatte der Kumpel übrigends in dem abgeschlossenen Schrank seiner Eltern gefunden zu dem er den Schlüssel gefunden hatte.

  • 4 Monate später...
Geschrieben

Ja meinen ersten Porno habe ich mit 13 Jahren gesehen, damals hat man die Filme noch mit Super 8 Projetor abgespielt von so großen rollen. Wie der Film hieß kann ich aber nicht mehr sagen, ich habe es in einem Versteck meiner Eltern gefunden und habe Ihn einfach mal laufen lassen und war selber überrascht was ich da zu sehen bekam. Habe dann meinem Freund erzählt was ich gefunden habe und er war natürlich auch neugierig um was es sich da nun genau handelt, haben dann immer mal wieder zusammen geschaut und haben es uns dann selber gemacht. Nach und nach haben wir es uns dann gegenseitig mit der Hand gemacht, dann haben wir uns gegenseitig geblasen und es ging dann so weit das wir und gegenseitig schön intensiv geblasen haben und zwar bis zum Schluss und haben dann geil geschluckt. Das waren meine Anfangszeiten in Sachen geile spiele unter Männern bzw. Jungs. Bin noch gespannt was Ihr noch so für spannende Geschichten auf lager habt:

  • 4 Wochen später...
Geschrieben

 sorry  -- in den 50 ger jahren gabs mich noch nich  -- ich glaube da gabs auch noch keine porno filme 

Geschrieben

Meinen ersten Porno habe ich kurz vor der Wende in Polen gesehen. Ich glaubte es nicht, was da ablief. Noch am selben Abend hatte ich mein erstes sexuelles Erlebnis mit einem Mann. Ein süßer Pole. Ich denke noch heute oft an ihn. Leider haben wir uns nie wieder gesehen.

Geschrieben
Am 20.11.2019 at 02:18, schrieb Bi-Scorpio:

Da ich damals mit 27 Jahren noch nie eine Freundin oder einen Freund hatte, nahm mich es wunder, was so 2 Männer machten, da bestellte ich Homo-Videos. Ich wohnte damals in der gleichen Stadt wie der 8 Jahre ältere Nachbarsohn vom Ferienhaus meiner Eltern, den ich seit dem 5 Altersjahr kannte. Ich sagte es ihm, dass ich solche Filme bestellt habe. Er sagte mir, er wolle diese mit mir anschauen. Beim gemeinsamen Anschauen der Filme, kam er auf die Idee und fragte mich. Ob wie es nicht zusammen machen wollen. So Entstand von 1987 bis Februar. 2004 eine schöne Sex-Freundschaft.

das sind 17 Jahre. Enorm. Meine feste Beziehung damals ging nach 13 Jahren auseinander. Alles ohne Porno-Filme - die finde ich meist auch langweilig mit diesen profihaften Gesichtsausdrücken und den stereotypen Abläufen. Dann lieber Amateuraufnahmen schauen, manchmal.

Geschrieben

Mein ersten porno hab ich mit 12 gesehen so um 1990 beim Kumpel gesehen hab war ein bi porno. 

Geschrieben
Am 7.11.2020 at 20:12, schrieb Dompoldi:

um 1990 beim Kumpel

Da war das kein Problem.

Als ich 21 war bekam man Infos aus den St. Pauli Nachrichten und Pornos musste man sich mit Tonprojektor im Institut für Ehehygiene - so hießen Sexshops damals - ausleihen und 2 bis 3 Tage später zurückbringen. Das war schon spannend genug. 

  • 4 Wochen später...
Geschrieben

So mit 14. Wir hatten den einzigen Videorecorder im Ort. (Video 2000). Und immer am Freitag geguckt mit nem Haufen Leuten. Dann mit 16 und ner VHS Casette von nem Freund gefickt worden.

  • 7 Monate später...
Geschrieben
Am 7.11.2020 at 09:31, schrieb wolfhunter:

 sorry  -- in den 50 ger jahren gabs mich noch nich  -- ich glaube da gabs auch noch keine porno filme 

Habe mal in einem Bericht Ausschnitte eines Stummfilmpornos aus den 20er gsehen.

Ich vermute das es kurz nach der Erfindung des Films auch die Erfindung des Pornofilms gab.

unibielefeld
Geschrieben
Am 16.7.2021 at 20:08, schrieb Caspar:

Habe mal in einem Bericht Ausschnitte eines Stummfilmpornos aus den 20er gsehen.

Ich vermute das es kurz nach der Erfindung des Films auch die Erfindung des Pornofilms gab.

In der Tat! Der erste erotische Film datiert von ca. 1896. Wie in Falle der meisten jeweils neuen Medien (vom Buchdruck bis zum Internet) wurde auch das Medium Film recht schnell zu erotischen/sexuellen/pornographischen Zwecken genutzt. Und ebenfalls wie immer sahen Kritiker den Untergang des Abendlandes nahen. (In historischer Sicht immer noch lesenswert: Georg Sesslen: Der pornographische Film. Frankfurt/Berlin 1990).

Grüße aus der Sexualforschung!

×
×
  • Neu erstellen...