Jump to content
Jerry178

Asexuell und Schwul????

Empfohlener Beitrag

Jerry178
Geschrieben

Hey,

also mein Problem:

ich mag Männer, ich find sie optisch attraktiv. Hatte aber schon öfters Sex mit Männern und fand es schrecklich. Penisse sind auch nicht so mein Ding...

Hoffe ihr könnt mir helfen...

 

Mfg

mondloch
Geschrieben

Was gefällt dir den der Penis nicht du hast doch auch ein in der Hose oder gefällt dir das nicht das fast jeder eine andere Forn vom Penis hat. Ich finde Penisse schön ..😇

Geschrieben

Jerry178,
es gibt keine lineare Entwicklung einer sexuellen Präferenz, du bist wohl noch unterwegs in den Sphären der Möglichkeiten.
Wenn die Männer eher eine Ersatzbefriedung waren ohne echten Kick, dann wären die Frauen mal interessant für dich.
Wenn wir Männer gleichsam attraktiv finden, schwelgt im Inneren die Fähigkeit ,mit einem Mann zu verkehren.
Du muss dich ja nicht festlegen ,lass dich treiben vom Augenblick und riskiere den Irrtum.
Ich habe mit 19 Jahren sowohl Mann wie Frau vernascht,wobei ich eher in die Frauen verliebt war - auf die Männer eher geil.

Neuer_Weg
Geschrieben

Du fühlst dich doch zu Männern hingezogen! Also sei mit ihnen befreundet. Und wenn mehr passiert, dann ist es so.

YoshiSiam
Geschrieben

Vielleicht bist Du einfach noch in der Selbstfindungsphase.
Bist ja laut Profil erst 19 J.
Asexuell...und schwul kann eigentlich gar nicht sein.
Wer asexuell ist, hat kein Verlangen nach sexuellen Handlungen.

Geschrieben

Also ich kann dich schon etwas verstehen , ich habe auch immer wieder solche asexuellen Phasen in denen ich gerne mit einem Mann zusammen bin auch Küssen, knutschen und schmusen mag aber kein Verlangen nach Sex habe
vielleicht hilft dir das weiter LG

Geschrieben

Vieleicht war es nur eine Phase

Jackpot93
Geschrieben

Ähm, immer wieder interessant was man hier lesen muss. Hier wendet sich jemand mit ein Problem an die User und es wird sich erstmal über sein Problem lustig gemacht: "Was gefällt dir den der Penis nicht du hast doch auch ein in der Hose" oder es als Phase abgetan. Applaus.

 

Am 5.5.2020 at 19:05, schrieb Jerry178:

ich mag Männer, ich find sie optisch attraktiv. Hatte aber schon öfters Sex mit Männern und fand es schrecklich. Penisse sind auch nicht so mein Ding...

Das ist doch schonmal sehr gut. Anders als hier andere sagen muss es sich dabei um keine Selbstfindungsphase handeln. Auch der Kommentar probier es mit Frauen aus wird dir wahrscheinlich nicht weiterhelfen. Wie du im Titel angibst bist du schwul und nicht bi.

 

Wie du hier im Forum leider sehen kannst ist die schwulen Welt nicht gerade unbedingt ein Ort der Toleranz. Schon Bisexuelle werden in ihrer Orientierung angegriffen. Asexuelle sind da noch schlimmer dran. Interesse am weiblichen Geschlecht kann ja noch toleriert werden, aber gar kein Interesse an Sexualität? Unbekannt, stimmt nicht mit dem eigenen Notgeilen weltbild zusammen, dass hier einige haben. Also geht das nicht.

Aber natürlich geht das. In einer Beziehung (bisher nur welche mit Frauen) ist für mich Geschlechtsverkehr eine der unwichtigsten Sachen überhaupt. Es geht um vertrauen, mir auch um körperliche Nähe, diese muss aber nicht unbedingt im sexuellen liegen. Aber gerade auch bei asexuellen gibt es Menschen die auch körperliche Nähe ablehnend entgegen stehen. Das du nicht auf Sex mit Männern stehst ist somit erstmal vollkommen okay. Und auch genauso normal, wie Schwul, bi, oder transsexuell zu sein. Wenn du es schaffst das sich dein zukünftiger Partner in dich verliebt, dann wird dem auch egal sein ob du asexuell bist oder nicht. Bzw. ihr werdet irgendein Kompromiss erzielen.

 

Große Hilfe kann ich dir nicht geben. Bin nicht wirklich asexuell veranlagt. Diese Hilfe wirst du wahrscheinlich auch eher in Foren für Asexuelle finden. Da du dort mehr gleichgesinnte triffst.

 

 

PS. Der Applaus war auf die hälfte der Kommentare hier bezogen. Bevor sich jemand angegriffen fühlt, überlegt doch mal bitte kurz ob ich euch wohl auch gemeint habe, oder vielleicht auch nicht. :-D

nordishbynature91
Geschrieben

Die Frage ist ja auch in welcher Form du Sex mit Männern gehabt hast. Vielleicht war es nicht die richtige Position/Atmosphäre etc..
Hattest du schon Sex mit Frauen oder ist dir die Vorstellung fern?
Wenn du sagst, dass Penisse nicht so deins sind, deutet es eher darauf hin, dass du nicht schwul bist.

Probier einfach Sachen aus, die du magst. Wichtig ist, dass es dir dabei gutgeht!

Sction_is_fun
Geschrieben

Die Frage ist auch...bei was bekommst du eine ausgewachsene dauerhafte Erektion, mit dem Wunsch geil abzuspritzen?

Höxter-Holzminden
Geschrieben
Am 5.5.2020 at 21:05, schrieb Jerry178:

Hey,

Kein Sex.

Und Spaß dabei.
 
 
Hallo, Jerry!
 
Vermutlich bist Du ganz einfach schwul oder bi und dabei asexuell.
Warum nicht?
Das ist nicht ungewöhnlich.
 
Damit bist Du nicht alleine... nach verschiedenen Untersuchungen trifft das auf 1 bis 3 Prozent der Bevölkerung zu.
 
Bei 83 Millionen Einwohnern sind das ca. 1.000.000 oder 2.000.000 Leute oder mehr, alleine in Deutschland.
Du bist wirklich NICHT ALLEINE.

Das sind in etwa genauso viele, wie es rothaarige Menschen gibt.
Geh mal durch eine Fußgängerzone und achte auf (ungefärbte) rote Haare - stell Dir vor, das wäre jeweils ein/e Asexuelle/r.
 
Und auf einmal siehst Du: Hey, sooooo ungewöhnlich ist das ja gar nicht.
 
Hier noch einige inhaltlich gute Links:

Ein Forum, auf dem sich asexuelle Menschen austauschen:
https://www.aven-info.de/

Dort eine Übersichts-Info:
https://www.aven-info.de/asexualitaet/asex.html

Bei Telepolis, ein guter Titel... "Kein Sex und Spaß dabei":
https://www.heise.de/tp/features/Kein-Sex-und-Spass-dabei-3436855.html

Bericht über eine asexuelle Frau:
https://www.spiegel.de/panorama/asexualitaet-wenn-menschen-keine-lust-auf-sex-haben-a-854038.html

Ab Seite 14/15 im PDF, mehrere Artikel, sehr umfangreich + viel Sinnvolles zu lesen:
https://www.queerulantin.de/Ausgabe9/Queerulant_in-Ausgabe-9-Ohne-Design.pdf

Ebenfalls lesenswert, auf ZEIT Online:
https://www.zeit.de/zeit-wissen/2005/03/g_asexuell/komplettansicht
 
 
Genieß Dein Leben... so, wie es ist.

mundorgel
Geschrieben

Man ist ja gesellschaftlich konditioniert, hetero und nicht schwul zu sein, da hat man(cher) Probleme, dazu zu stehen, flüchtet sich lieber in die Asexualität. "Nur wer Garnichts macht, der macht auch nichts verkehrt." (Udo Jürgens)

Etienne1889
Geschrieben

Ich bin schwul und asexuell. Ich fühle mich zwar zu Männern hingezogen, aber möchte keinen Sex haben, allgemein nicht. Der passende Begriff nennt sich "homoromantisch", er beschreibt das Gefühl, sich eben auf romantische Art zum gleichen Geschlecht hingezogen zu fühlen.

KKmann
Geschrieben
Am 5.5.2020 at 21:05, schrieb Jerry178:

Penisse sind auch nicht so mein Ding...

Wie ist das denn mit deinem eigennen Penis?

Gefällt er dir?

TunneLSchne404
Geschrieben

Ich liebe Penisse, besonders wenn sie in mir stecken und sich bewegen


×
×
  • Neu erstellen...