Jump to content

Der Schuh des Manitu


sinthoras

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Es sind ja keine schwulen Männer, die den Film gemacht haben. Es sind stinknormale Heten, die sich auf unsere Kosten 'ne goldene Nase verdienen.

Geschrieben

Ich finde dieser Bully Mist ist immer Randgruppen Hetze und einfach nicht lustig. Ich bekomme zu viel wenn ich mir das anschaue. Ich hasse es einfach nur, etwa so wie den ganzen neuen deutschen Rap. Einfach nur ein Anschlag, das muss doch jeder merken wie schlecht und lächerlich das ist, alles.

Geschrieben
Vor 59 Minuten , schrieb Rene51:

Es sind ja keine schwulen Männer, die den Film gemacht haben. Es sind stinknormale Heten, die sich auf unsere Kosten 'ne goldene Nase verdienen.

Da bin ich nicht so sicher.
Mit Sicherheit gibt es, ähnlich wie beim Fußball, bei Filmschaffenden nicht geoutete Schwule, Lesben etc.

Geschrieben

Wenn einer mit der Form des Humors etwas anfangen kann, und das sind sicherlich auch Schwule,  soll er sich doch "kaputt lachen".

Für mich wird auch sowas immer nur politisch missbraucht und soll über alles  "politisch korrekt" gemassregelt werden. 

Geschrieben

Also wer sich über derartige Filme "aufregt" hat wohl irgendwie den Begriff "Satire" nicht verinnerlicht... ^^
Ob einem das gefällt oder man es grässlich findet ist doch immer auch persönliche Geschmacksache.
Ich fand z.B. den *Hape Kerkeling* früher mal ganz ganz schlimm...
heute mag ich ihn ... :coffee_happy:

Geschrieben

Da ja heute leider alles politisch korrekt und gender konform sein muss wird es solche guten Filme leider bald nicht mehr geben. Bin gespannt was als nächstes kommt. Vielleicht darf 007 James Bond bald auch nicht mehr so gezeigt werden. Da zuviel Machogehabe. Hoffentlich muss ich das nicht mehr erleben. Leider verstehen die sogenannten Gutmenschen manchmal normale Sachen nicht mehr da sie in ihrer kleinen Blase sitzen und träumen.

Geschrieben
Vor 3 Stunden, schrieb trollimover:

Da ja heute leider alles politisch korrekt und gender konform sein muss wird es solche guten Filme leider bald nicht mehr geben. Bin gespannt was als nächstes kommt. Vielleicht darf 007 James Bond bald auch nicht mehr so gezeigt werden. Da zuviel Machogehabe. Hoffentlich muss ich das nicht mehr erleben. Leider verstehen die sogenannten Gutmenschen manchmal normale Sachen nicht mehr da sie in ihrer kleinen Blase sitzen und träumen.

Was das mit "Gutmenschen " zu tun haben soll, erschließt sich mir irgendwie gar nicht.

Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb bronafets:

Was das mit "Gutmenschen " zu tun haben soll, erschließt sich mir irgendwie gar nicht.

Gutmenschen ist so ein gern in den Ring geworfenes Totschagwort. Ich finde gute Menschen .. äh ... ja, gut eben! Ich will auch gern einer sein. Was ist daran schlecht?

Geschrieben

Die Menschheit brauch doch immer was zum meckern! Was is an diesen Film denn unkorrekt?
Er is ein sehr jut gemachter & erfolgreicher Unterhalrungs Film!
Da gib es ganz andere Filme,Sendungen die in meinen Augen unkorrekt sind!

Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb trollimover:

Da ja heute leider alles politisch korrekt und gender konform sein muss wird es solche guten Filme leider bald nicht mehr geben. Bin gespannt was als nächstes kommt. Vielleicht darf 007 James Bond bald auch nicht mehr so gezeigt werden. Da zuviel Machogehabe. Hoffentlich muss ich das nicht mehr erleben. Leider verstehen die sogenannten Gutmenschen manchmal normale Sachen nicht mehr da sie in ihrer kleinen Blase sitzen und träumen.

Wer bitte bestimmt denn was & wie politisch korrekt ist ? 

Vor vielen Jahren würde schon mal aus Politischen Gründen Bücher ...! 

 

Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb Rene51:

Es sind ja keine schwulen Männer, die den Film gemacht haben. Es sind stinknormale Heten, die sich auf unsere Kosten 'ne goldene Nase verdienen.

Das kommt dabei rum wenn sogar Heten auf uns eifersüchtig sind und sich in etwas probieren das sie selbst nicht kapieren.

Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb trollimover:

Da ja heute leider alles politisch korrekt und gender konform sein muss wird es solche guten Filme leider bald nicht mehr geben. Bin gespannt was als nächstes kommt. Vielleicht darf 007 James Bond bald auch nicht mehr so gezeigt werden. Da zuviel Machogehabe. Hoffentlich muss ich das nicht mehr erleben. Leider verstehen die sogenannten Gutmenschen manchmal normale Sachen nicht mehr da sie in ihrer kleinen Blase sitzen und träumen.

Da wird sich über ein Film aufgeregt der 20 Jahre alt ist

👍👍

Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb andreas84:

Das kommt dabei rum wenn sogar Heten auf uns eifersüchtig sind und sich in etwas probieren das sie selbst nicht kapieren.

Op die macher dieses filmes eifersüchtig sind , & irgendwas nich kapieren  lass i mal so stehn! 

Geschrieben

Das ist für mich, wie mit dem #mee to. Nach 30 Jahren fällt den Stars ein, Scheiße, ich habe mich auf der Besetzungscouch angrapschen  lassen, das muss ich aber sofort (nach 30 Jahren) öffentlich machen.

Ich bitte, mich nicht falsch zu verstehen, es ist und bleibt ein Verbrechen, aber warum zeige ich das nicht sofort an?

  • 2 Wochen später...
Geschrieben
Am 27.7.2021 at 22:34, schrieb Ushuaia369:

Das ist für mich, wie mit dem #mee to. Nach 30 Jahren fällt den Stars ein, Scheiße, ich habe mich auf der Besetzungscouch angrapschen  lassen, das muss ich aber sofort (nach 30 Jahren) öffentlich machen.

Ich bitte, mich nicht falsch zu verstehen, es ist und bleibt ein Verbrechen, aber warum zeige ich das nicht sofort an?

Das hat was, ein Vergewaltigungs Opfer merkt ja auch sofort wenn es missbraucht wird und merkt nicht erst nach Jahren wenn die Lust von hinten zieht.

  • Lackfetisch

    Der Lackfetisch ist eine Vorliebe für Kleidung aus Leder mit speziellen Glanz- oder Metalllack. Dadurch entsteht immer ein gewisser Wetlook. Das macht die einzigartige Optik aus, die im Kopf bereits ...

×
×
  • Neu erstellen...