Jump to content

Wie Gangbang organisieren?


hairydom93

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wir haben uns mal für einen GangBang in einem Pornokino verabredet. Wollten 12 Leute kommen, die Hälfte hat gekniffen, der Rest hat sich nicht getraut sich erkennen zugeben, also außer Eintritt zahlen nichts gewesen.

Geschrieben
Geh doch einfach in eine gaysauna da findet das fast automatisch statt meist im Darkroom
Geschrieben
Denk einfach nicht kompliziert denn dann wir es kompliziert
Geschrieben
Hi..also ich würd mich gern gangbang lassen..
Bitte melden bei Interesse 😘
Feuerostfriese
Geschrieben
Das würde mich auch reizen als lustobjet da zu sein ist aber immer so weit weg
Geschrieben
Das ist was für moderne aufgeschlossene und selbstbewusste Leute. Das ist doch nichts für solche ängstliche verklemmte Prüdemüller, die sich bereits schon während der Organisation verstecken müssen. Lass es sein.
Geschrieben
Dann bist du hier genau richtig.....viel Spaß beim organisieren!! 🤣🤣🤣
Geschrieben
Wie schon MikeOWL geschrieben hatte. Ist mir auch schon passiert. Viele zusagen und keiner ist gekommen. Ausser Eintritt für Kino war nichts. Haben wohl alle keinen arsch in der Hose. Am besten ins gay pornokino gehen uns sich gut präsentieren und auf sich zukommen lassen.
Stutenarsch01
Geschrieben
Ich hatte als junger Kerl mehere GB erlebt . Mein damaliger Hengst hat mithilfe meiner körperfotos mehere Kerle besorgt . Ich musste dann als Stute für jeden herhalten , war irregeil .
Wir hatten es 2 mal Zuhause gemacht und mehrmals Outdoor, im Wald.
War ein schönes Erlebnis
Geschrieben

am besten wohl in einer gaysauna.....hatte ich selber schon gangbang mit 5 kerlen....ausgiebig gefckt worden....

Geschrieben
ob nun gaysauna, pornokino, outdoor oder privat ist es immer das gleiche problem. seit der besuch irgendwelcher seiten oder lokalitäten fast schon trendig ist fühlen sich unmengen von kopfkinogängern, welche meinen das wäre genau ihre sache. abgesehen davon, dass die meisten nur über die erfahrung ihrer vorstellung verfügen, es in der realität höchstwahrscheinlich nicht umgesetzt bekommen, tritt schnell die ernüchterung ein, wenn es dann zur sache geht. beginnt schon dabei an dem verabredeten ort zu erscheinen, dann sind da noch andere und jetzt soll man auch noch was machen ;-) i. d. r. ist der devote part, welcher sich darauf einlasst, mit dem was kommt vertraut und hat keinerlei berührungsängst. aus dem kreis der vermeintlich interessierten ist vielleicht ein einzelner in der lage das szenario auch durchzuspielen. in der praxis ist es zielführender gut frequentierte tage in entsprechenden lokalitäten herauszufinden, sich ggf. den ein oder anderen fähigen mitspieler zu "angeln" damit dieser öfter als "zugpferd" vorangeht. den wunsch sich mal von 20 herren durchnehmen zu lassen sollte man schnell begraben, wie soll ein gangbang funktionieren, wenn schon ein bukkake oder blowbang bestenfalls ne kleingruppen-nummer darstellt. könnte jedenfalls nicht behaupten jemals ausreichend viele angetroffen zu haben, dass ich nicht auch die doppelte menge hätte "mitnehmen" wollen ;-)
Geschrieben
Solche Wünsche sind Phantasien aus Pornos,denn ich glaube falls dich wirklich eine Gruppe gnadenlos durchzieht,brauchst du dich die nächsten 10 Tagen auf keinem Stuhl mehr setzten
×
×
  • Neu erstellen...