Jump to content

Erstes Mal Anal mit analem Vorspiel.


WichselninD

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ich selbst war auch schon " voll " zu einem Date. Er wollte es so. Aber irgendwie finde ich es für mich nicht so besonders gut. Ich mag es eher leer und sauber. Ist jedenfalls meine Meinung.
Geschrieben
Ich denke, dass viele, die anal passiv sind Sorge haben, denn die Darmflora wird durch so ein "Dauerschspülen" nicht gerade besser. Und das Thema "Spülen" kam auch erst Ende der 80er, Anfang der 90er auf - davor war klar: "Stocher ich im Darm, wirds nicht nur warm!". Mir persönlich sind diese "Spülorgien" unverständlich. Das killt jede Spontanität. Ich empfehle daher: Sucht euch doch einfach eine Frau.... da fickt es sich nicht schissig, aber vielleicht fischig. Und noch was: Viele Schwule habe offensichtlich den Bezug zur Naürtlichkeit verloren. Dauergespült? Na, dann willkommen beim Darmkrebs etc. Der Darm muss ja nicht voll sein, aber ein normler Toilettengang sollte auch reichen. Hygenischrein wirds eh nie und ich wollte eh noch nie in einen Op-Saal ficken. Aber so ist das wohl: Schwule sind die schlimmeren Frauen: Augenbrauen zupfen, schminken, rasieren und tun, als wenn der Arsch eine Fotze wäre. Na, da bleib ich lieber Mann und breche mir nicht meine Handelenke. Den Gruppenzwang könnt ihr euch ja gerne antun, ich bin nicht dabei!
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb oldbi57:

Besorg dir eine Analdusche und du kannst dich vorher schön Spülen ob nun bei deinem Partner oder zu Hause und du bist sauber und kannst es genießen clean ist doch eigentlich die Voraussetzungen beim Sex ob nun blasen oder rimmen soviel Zeit sollte sein.

Hast Du meinen Text überhaupt gelesen? 

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Ilaka1964HH:

(...) " Ich empfehle daher: Sucht euch doch einfach eine Frau.... da fickt es sich nicht schissig, aber vielleicht fischig. " (...)

Echt, meinst Du? Ich habe mit Frauen keine Erfahrungswerte, aber die sind im Arsch sauberer als ein Mann? Das ist wohl eine komplett anderes Konzept. Ich kenne es ja nur von den Pornos, da kommt in der Tat der Schwanz immer sauber aus dem Arsch. Und ich dachte immer, die Frauen müssten auch spülen. Das ist ein guter Vorschlag. Wenn ich mir die Augen verbinde und meine Hände nicht benutze, vielleicht kann ich dann auch mit Frauen :)  Meine Bekannte spült sich auch den Arsch, ich sage ihr, dass sie als Frau das gar nicht braucht. :P 

Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb WichselninD:

Echt, meinst Du? Ich habe mit Frauen keine Erfahrungswerte, aber die sind im Arsch sauberer als ein Mann? Das ist wohl eine komplett anderes Konzept. Ich kenne es ja nur von den Pornos, da kommt in der Tat der Schwanz immer sauber aus dem Arsch. Und ich dachte immer, die Frauen müssten auch spülen. Das ist ein guter Vorschlag. Wenn ich mir die Augen verbinde und meine Hände nicht benutze, vielleicht kann ich dann auch mit Frauen :)  Meine Bekannte spült sich auch den Arsch, ich sage ihr, dass sie als Frau das gar nicht braucht. :P 

Das meine ich damit nicht... sondern, dass Du dann eben in die Fotze fickst. Warum sollte man als BiLer auch in den Arsch ficken wollen?

Geschrieben
Klar bereitet es als Bi auch Lust ne Frau anal zu ficken. Viele Frauen stehen drauf. Und ich hatte da noch nie Probleme wegen dem Inhalt, obwohl sich keine vorher gespült hat
Geschrieben
Weil der der Frau die bessere Fotze ist.... Und dies ist richtig geil..... 😁
Geschrieben
Das Poloch bei Frauen ist meist straffer als die Vagina vor allem wenn sie älter werden oder schon Geburten hinter sich haben
Geschrieben (bearbeitet)

Der Enddarm ist selten gefüllt und meist sauberer als man denkt. Ich mag es auch gespült, aber es geht halt nicht immer.

Dass häufiges Spülen die Darmflora beeinträchtigt, halte ich für ein Gerücht. Eine Ärztin bestätigte dies, solange man es nur mit Wasser macht. Die Darmfora ist eher im Darm als im Enddarm.

Macht euch nicht so einen Kopf, fickt lieber.

Und Frauen können auch nach Geburten vaginal schön eng sein, z.B. wenn sie die Beckenbodenmuskeln trainieren. Die wenigen Frauen, mit denen ich die letzten Jahre zu tun hatte, mochten auch alle anal, von daher ist es mir wurscht.

bearbeitet von AlexRocket
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Max-9233:

Ist doch logisch das man sich spült und sein Po sauber hält auch wenn man kein Sex hat. Ich mache es nur so ich Dusche 3mal am Tag und spüle auch immer aus Prinzip, kann sich ja auch was kurzfristig was ergeben und da muss mein Po immer absolut sauber sein. Nicht nur mein Po sondern auch ich im ganzen..

Wow, es gibt sie also doch auch in Deutschland, die Analhygiene. Im Asiatischen ist es auch eher normal, dass man sich so sauber macht, weil man die Abwasserleitungen nicht zusätzlich noch mit Toilettenpapier verstopfen mag. Aber Du hast auch einen leckeren Popo, vielleicht gibt es da Zusammenhänge. 

Geschrieben
Das muss jeder für sich selbst entscheiden.Mich stört es nicht ich mag es lieber ungespült. Mann kann es auch übertreiben wenn ich da lese 3x am Tag duschen und spülen na du musst ja eine hohe Wasserrechnung haben 😅
Geschrieben
Actually, enddarm ist fast nie sehr dirty, ein bissen baby oil mit die finger, und alles ist schone wet und ready. Of course, man soll nicht direckt nach ein stoolgang geflickt werden. Aber 100% spuelen ist nicht immer passen, besondern in kurz hookup von ein club.
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb Daddyrob:

Actually, enddarm ist fast nie sehr dirty, ein bissen baby oil mit die finger, und alles ist schone wet und ready. Of course, man soll nicht direckt nach ein stoolgang geflickt werden. Aber 100% spuelen ist nicht immer passen, besondern in kurz hookup von ein club.

But you must remember, dass you are fucking schließlich the Moccacave, da kann schon mal  a little bit Scat on the Spitze kommen. That's why you are besser  used a Condom. :smiley:

  • Zum Essen ausgehen

×
×
  • Neu erstellen...