Jump to content

Sich selbstbestrafen und quälen als strafe


ha****

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ich stecke mir auch gerne etwas in mein Pimmel und Arsch. Aber nicht als Strafe. Mich macht es einfach nur geil und ich bekomme ab und zu einen Orgasmus dabei.
Saunafreund1979
Geschrieben
Ich bin Leidenschaftlich spanker und habe das Problem jemand zu finden der 1. Besuchbar ist und 2. Sich auch spanken und fingern lässt
atacama08
Geschrieben
Ja geht mir genauso wie smiffy, ich mache alles mögliche, extreme Sachen auch an Nippeln, Hoden und Arschfotze, das erregt mich einfach extrem. Ich zeige mich auch gerne dabei.
DWT-Straps
Geschrieben
Nackt am See ist immer was schönes :-)
Geschrieben
Finde es ja auch sehr extrem erregend und suche nun nach gleich gesinnte um mich noch weiter zu bilden und zu quälen
Geschrieben
Ein Therapeut könnte Abhilfe schaffen
Monsterbacke
Geschrieben

finde es geil  Wenn  sich  jemand  selbst  bestrafen  möchte,Hannover  ,er möchte  sich  etwas  ins  Arschloch  drücken,gefällt  mir,möchte  auch gerne  etwas  drin  haben,am liebsten  die Hand    von Naked 😀‼️

Anonymous1
Geschrieben
Es gibt echt dinge , da kann nich mal ein Arzt helfen, vielleicht hinterher!
Das zeig mir wieder das es der Menscheit doch zu jut geht & eindeutig zu viel freizeit hat!
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden, schrieb Monsterbacke:

finde es geil  Wenn  sich  jemand  selbst  bestrafen  möchte,Hannover  ,er möchte  sich  etwas  ins  Arschloch  drücken,gefällt  mir,möchte  auch gerne  etwas  drin  haben,am liebsten  die Hand    von Naked 😀‼️

Egal was und welche Hand oder anderes alles muss rein ohne Rücksicht

vor 10 Stunden, schrieb Saunafreund1979:

Ich bin Leidenschaftlich spanker und habe das Problem jemand zu finden der 1. Besuchbar ist und 2. Sich auch spanken und fingern lässt

Besuchbar wäre ich nicht aber gerne Outdoor, Kino,oder Sauna

bearbeitet von Ronny_G-Team
2 nachfolgende Posts zusammengeführt
xposd4u2use
Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb Robert-2640:

Ein Therapeut könnte Abhilfe schaffen

So jung und unerfahren bist du nun auch wieder nicht, dass du davon nichts weisst.
Selbstverständlich geht es dabei um eine BDSM-Variante, bei der er es sich als sub/maso selber macht - in Ermangelung eines dom/sado Spielpartners. Das gibt's nun mal und ist nicht einmal selten.
Einen Therapeuten braucht er deswegen aber noch lange nicht. Sein Wunsch-Therapeut wäre wohl eh ein sadistisch veranlagter Spielpartner ;)

Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Stunden, schrieb xposd4u2use:

So jung und unerfahren bist du nun auch wieder nicht,.......

Du hast es erraten

bearbeitet von Ronny_G-Team
Vollzitat gekürzt
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Stunden, schrieb xposd4u2use:

So jung und unerfahren bist du nun auch wieder nicht, .........

Nun ja 

Im Profi steht das Er sich auch von Kranken und Infizierten gnadenlos durchficken lassen möchte

Das ist die berühmte BDSM Variante? 

OKAY 

bearbeitet von Ronny_G-Team
Vollzitat gekürzt
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb Robert-2640:

Nun ja .....

Ja mittlerweile ist das mir auch total egal wer oder was meine votze fickt

Und mit den kranken, infizierte Drogenabhängige und was es da nicht noch so gibt am liebsten in der Gruppe als brutalen Gangbang aber keine Bedingung

bearbeitet von Ronny_G-Team
2 nachfolgende Posts zusammengeführt, doppeltes Zitat und Leerzeilen entfernt
Geschrieben
Wie bist Du denn drauf du quälst dich selbst, schon seltsame was für Gesellen hier auf dieser Seite zu finden sind.
Ich halte von solchen Dingen überhaupt nichts.
Tamidevotion
Geschrieben
Sorry für mich ist das ganze Profil reines kopfkino.
Geschrieben
Es gibt ja nix was es nicht gibt!
Geschrieben

Mir fällt dazu nur ein:

 HERR, LASS HIRN REGNEN ... :coffee_happy:

Geschrieben

Wer weiß denn, auf welchen (Um)-Wegen dieses Gefühl entstanden ist?  Und, ja, manchmal ist Schwanz stärker als das Hirn. Für mich sieht es allerdings auch so aus, als ob da ein Psychotherapeut nötig sein könnte?

×
×
  • Neu erstellen...