Jump to content

Ekel vor nackten Männern und trotzdem schwul?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich bin nur komplett passiv weil ich nackte Männer nicht schön finde. Trotzdem als Vaterfigur sehr interessant für mich. Massagespiele finde ich super aber nur wenn der Masseur angezogen bleibt. Versteht jemand meine Gedanken? Denkt jemand ähnlich? Sex ist das einzige was den Partner als Befriedigung dienen kann. Ist das schlimm. Wie sind eure Erfahrungen? 

Geschrieben
Es gibt aber och ekelhafte Männern! Warum gibt es denn so viele Lesben? 😉
Geschrieben

Würde sagen wenn man schlimmes erlebt hat durch Männer und trotzdem schwul ist. Empfindet man Ekel. Ist aber trotzdem schwul. Da hilft dann nur passiv sein. 

 

Oder man wird bi. ;) 

 

Ist leider schwer angezogene Männer zu finden :) wobei Sex ja ok ist. 

Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb Kitzelfesseln:

Ist leider schwer angezogene Männer zu finden :) wobei Sex ja ok ist. 

Wenn Du es noch nicht versucht haben solltest, erstell doch eine Date-Anzeige mit deinem Suchprofil. Mit etwas Glück.......

Geschrieben

Ich kann mir die Intention von Kitzelfesseln nicht vorstellen: Woher kommt sie oder welche (schlechten?) Erfahrungen hat er mit nackten Männern gemacht?

Eigentlich sind doch nackte Männer eher harmlos, oder?

Ich bin jedenfalls gerne nackt und mag nackte Männer sehr.

Geschrieben

Außerdem sind vergewaltiger auch oft entblößt. Deshalb will ich keine Schwänze. Vor allem nicht bei älteren. Auch weibliche Organe sind grauslich. Aber Sex ist auch da möglich. 

 

Deshalb zur Erklärung bin ich nur passiv. Sex ertrage ich aber . 

Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Kitzelfesseln:

Würde sagen wenn man schlimmes erlebt hat durch Männer und trotzdem schwul ist. Empfindet man Ekel. Ist aber trotzdem schwul. Da hilft dann nur passiv sein. 

Ich muss nachfragen. Du findest nackte Männer nicht schön, weil Du in der Kindheit missbraucht wurdest?

Ist das korrekt?

Geschrieben

Ja

 

Kindergarten, Volksschule etc.. war nicht der einzige. 

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Kitzelfesseln:

Ja

Und nun suchst Du Kontakt zu aktiven Männern, wo Du den passiven Part übernimmst. Aber sie müssen beim Sex angezogen bleiben. 

Inwieweit dürfen sie Nacktheit präsentieren? Ein bisschen was wird ja nackt sein müssen. Wie soll da die intime Zweisamkeit aussehen?

Geschrieben

Beim sex ist es ja ok. Aber ich suche eher jemand der mich als wixxobjekt ansieht. Frau wäre mir am liebsten.Aber Männer gehen auch. Vielleicht ein Masseur. 

 

Ein erotikmasseur /in

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Kitzelfesseln:

Aber ich suche eher jemand der mich als wixxobjekt ansieht.

 

vor 8 Minuten, schrieb Kitzelfesseln:

Ein erotikmasseur /in

Hilf mir mal, wie passt das zusammen?

Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb nick2017333:

Hilf mir mal, wie passt das zusammen?

Ich schnall den Typen auch nicht so ganz.

Lauter widersprüche, fängt schon am Eingangsbeitrag an.

Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb SunFireX:

Lauter widersprüche, fängt schon am Eingangsbeitrag an.

Deswegennversuch ich zu verstehen  was in bewegt. Widerspruch an sich ist ja nicht schlimm.

Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Kitzelfesseln:

Körperflüssigkeiten in den Mund nehmen , blasen müssen als Kind. 

vor 5 Stunden, schrieb Kitzelfesseln:

Deshalb zur Erklärung bin ich nur passiv. Sex ertrage ich aber .

Das erklärt einiges: Du bist als Kind missbraucht worden. AB welchem Alter? Ja, der Körper möchte Sex, Deine Erinnerungen hindern Dich jedoch daran, Nacktheit zuzulassen. Manchmal kann man ja angezogen bleiben, aber immer? Ich denke, Du benötigst einen Psychologen, der Dir aus diesem Schlamassel heraushilft.

Geschrieben

Widersprüche ergeben sich aus vielen Erlebnissen. Die unterschiedlich erschienen. Ich brauche da wirklich eine adäquate Unterstützung. Eventuell zu Beginn eine einfühlsame Lady wo ich bezahle. Therapie kann ich nur beginnen wenn ich nicht abgewiesen werde wie immer. 

 

Gefühlschaos im Hirn würde ich dazu sagen. Kindergartenalter müsste ich gewesen sein. Alter eventuell 6 Jahre denke ich. Da hat es wahrscheinlich begonnen. Früher??keine Ahnung 

 

Aber es gab auch nette Personen die einfach helfen wollten. 

 

Ich war dumm als Kind . 

Geschrieben

Wer  traumatisiert ist,als Kind oder Jugendlicher missbraucht wurde,sollte eigentlich einen Therapeuten aufsuchen.

Es ist ein sehr sensibles Thema mit dem man an die Öffentlichkeit gehen kann wenn es aufgearbeitet ist 

Eine mehr oder weniger öffentliche Plattform halte ich für ungeeignet 

Geschrieben

Ich weiß. In meinem Fall ist es eine Ausnahme weil nichts aufgearbeitet wird. Ich mache es deshalb öffentlich. Jeder soll wissen was angerichtet wird. 

 

Vor allem interessiert es die politische Partei nicht. Entsprechend muss Druck aufgebaut werden. Weil sichndas ganze wiederholt. Wie man in Zeitungen lesen kann. Es gibt tausende von Opfern gesamt. 

 

Es ist kein Tabu Thema . Es gehört genau untersucht und bearbeitet. 

 

Ich bin in Therapie, bekomme aber keine entsprechende Hilfe. Die övp Polizei war übrigens damals an der Macht. Und war es lange bis auf weiteres. ÖVP Behörde. Also wo die Ermittlungsakten sind kann sich jeder denken. Wie aus dem Missbrauchsfall 2013. ist etwa Schmiergeld im Spiel? Muss jeder wissen. Justiz war immer seit 1998 övp. 

 

Missbrauch gehört aufgedeckt auch in Heimen in Kirchen etc.. övp verhindert das. 

 

Wer övp wählt, wählt Gewalt. 

  • Moderator
Geschrieben

Ein Thema, was sicherlich in unsere Community gehört, aber welches auch schnell in eine Richtung abdriftet, die wir hier als Moderatoren nicht weiter betreuen können. 
Nicht dass wir das Thema "totschweigen" möchten, aber wir als Community Team sehen uns nicht in der Lage fachlich korrekt und unterstützend zu reagieren. 
Wir sind keine Therapeuten und bitten dich lieber @Kitzelfesseln, dich direkt an uns zu wenden, damit wir dir ggf Anlaufstellen vermitteln können, bei denen du Ansprechpersonen findest, die dir fachlich weiterhelfen können. 
Wir sehen uns nicht in der Lage deine Erfahrungen aufzuarbeiten und denken, dass auch andere User nicht die richtigen Ansprechpersonen dafür sind. 
Daher schließen wir das Thema.
Komm gern auf uns zu, solltest du fachliche oder medizinische Beratung benötigen. Gerne helfen wir dir bei der Suche nach den richtigen Ansprechpersonen. 

×
×
  • Neu erstellen...