Jump to content
bilover69

Spielzeug für die Harnröhre

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Ich finde es sehr geil mir Dilatatoren in die Harnröhre einzuführen und schaffe problemlos 8mm Durchmesser und 180mm Länge. Komme dadurch zu sehr intensiven Orgasmen und würde mich freuen, wenn sich hier mal einige melden würden die das auch gern machen und welche Erfahrungen sie damit gemacht haben.

Nacamar
Geschrieben

Ich schiebe mir auch gerne Dinge in meine Harnröhre, meistens nehme ich eine 8mm dicke und 14cm lange Häckelnadel, die ich komplett darin verschwinden lasse. xxx: Edit by Mod.

Geschrieben

Oh ja, das mach ich auch gerne. Aber nur mit Gleitgel aus der Apotheke  (Instillagel). Und alles muss unbedingt keimfrei sein (Octenisept-Spray). Ich habe mein Loch nach und nach von 6 auf 13,5 mm geleitet. Siehe Bilder in meinem Profil. Oft wichse ich dabei. Da kommt dann erst mal nichts raus. Pullern geht natürlich auch nicht. Wenn dann die Blase richtig voll ist, so dass es normalerweise von alleine laufen würde, dann läuft die Harnröhre zwar voll, aber eben nur bis zum Dilator. Das ist zwar etwas schmerzhaft und treibt mir die Tränen in die Augen. Aber irgendwie ist das auch ein geiles Schmerzgefühl. Und wenn ich das Ding dann in der Badewanne raus ziehe  und alle raus läuft, dann ist Gefühl der Erleichterung unbeschreiblich.

Zuweilen treibe ich auch Kliniksex-Spiele und führe mir einen 8 mm Ballon-Katheder ein bis in die Blase. Die fülle ich dann mittels einer keimfreien Eingabespritze mir ca. 1 l steiler 42 grad warmer medizinischer Kochsalz-Lösung. Wenn alles drin ist, dann wird es schön warm im Bauch und die Blase drückt. Den Katheder verschließe ich mit einem Kathederstopfen, steige in die warme Badewanne und wichse. Schon nach kurzer Zeit kommt es mir und das Sperma läuft außen am Katheder vorbei. Jetzt spüre ich wieder meine übervolle Blase und zieh den Stopfen raus....wieder diesesunbeschreibliche Gefühl der Erleichterung. Schließlich saug ich noch das Blockwasser aus dem Ballon und zieh den Katheder vorsichtig raus. Dann bin ich erst mal erschöpft....

 

 

Geschrieben

Ich besitze ebenfalls ein Dilatorenset -  schmerzfrei komme ich inzwischen bis 12mm. 12,5 geht nach einger Vorarbeit auch noch.

Bei 13-14 mm ist mir mal die Harnröhre gerissen und es hat häftig geblutet. Vermutlch nur ein kleiner Riss das auch nicht besonders schmerzghaft war.

Ich rate zu großer Vorsicht, viel Gleitmittel und einem ruhigen Händchen. 

Geschrieben

Nicht zu vergessen die Hygiene - also immer alles sauber halten und vorsichtig bleiben.

sehrgernebi
Geschrieben

Fühlt sich geil an, wenn die Harnröhre leicht gedehnt.

Hygiene ist extrem wichtig, hab mir schon 2 Mal dabei eine Blasenentzündung geholt.

Nicht so lustig.

Werlos67
Geschrieben

Bediene mich auch regelmäßig mit einem Dilatorenset.
Bei 13 mm Durchmesser und 20cm Länge bin ich gut schmerzfrei drin .Und dann schön den Dilator raus und rein bewegen-ein geiles Gefühl.
ABER : ich kann nur die Hinweise zur Hygiene voll befürworten. Nach Gebrauch reinigen , mit Kernseife und Wasser und anschließend mit einem Desinfektionsmittel behandeln und trocknen lassen.Vor neuem Gebrauch am besten auch erstmit nem Desinfektionstuch abreiben und warten bis es trocken ist.So bin ich bisher gut über die Runden gekommen.


×