Jump to content
FEETY

Beschnitten oder unbeschnitten

Recommended Posts

FEETY
Geschrieben

Hallo zusammen,
ich neige selbst dazu, mich beschneiden zu lassen. Nur bin ich mir nicht sicher, welche Vorteile oder Nachteile es mit sich bringt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
huaterle
Geschrieben

hallo feety,

die beschneidung hat nach meiner meinung, wenn die vorhaut nicht zu eng ist, keinerlei vorteile.
ausserdem fehlt beim sex dann ein "spielobjekt" ;-).

gruss,

huaterle


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo FEETY.

Ich selbst musste auch vor knapp 3 Jahren wegen Phimose beschnitten werden.
Die Zeit danach war mir Anfangs nicht so geheuer :-P
Aber man gewoehnt sich ja an alles.

Manche sagen immer, das wuerde Vorteile mit sich bringen, was die Empfindlichkeit beim Sex angeht und es wuerde mehr stimulieren.
Ich finde aber, das dies Quatsch ist, denn bei mir ist es da eher nen bissel mehr abgestumpft.
Auch logisch, da der beste ja nun vollkommen frei liegt.

Du hast hierbei ja die Moeglichkeit einer Teilentfernung und einer vollkommenen Entfernung Deiner Vorhaut.
Es kommt darauf an, weshalb Du es ueberlegst an zu streben.

Such Dir aber einen guten Arzt aus, welcher Dir am besten empfohlen werden kann.
Denn ich hatte einen, welcher mir schon waehrend der OP genuegend Schmerzen zugefuegt hatte; und das war nicht gerade angenehm :-(

Liebe Gruezlies

Jasy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Na wenn ein Mann mit über 40 hier nach Rat fragen tut statt sich dieses schon lange hätte machen lassen sollen, sofern er das überhaupt möchte und dies stimmt dann stimmt mit dem was nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe auch Phimose und mich dazu entschieden, es nie operieren zu lassen. Ist ja nur wichtig, wenn man unbedingt aktiv AV machen will.
Man kann mit Verengung pinkeln und wichsen, und wenn man an aktivem AV nicht interessiert ist, wozu sollte man sich beschnippeln lassen? Eigentlich führen Beschneidungen bloß dazu, dass der Nillenkäse selten wird ;-)

Manche erzählen, dass das Gefühl dann intensiver wäre. Ich weiß nicht, ob das für manchen ein guter Grund sein könnte. Wenn die Vorhaut da nicht hingehörte, wieso wächst sie dann erst?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ InVollerMontur: Also das nehm ich Dir glatt mal wieder aus dem Munde und stell es anders in den Raum.

Die OP bei einer Phimose, egal ob leichte oder schwerere, dient dazu, wie Du sagtest, dass der "Nillenkaese" weniger wird, ist nur zum Teil richtig mein Lieber.
Nur denke auch daran, dass sich in dieser Ablagerung Bakterien entwickeln koennen, welche nebenher noch zu Krankheiten fuehren koennen.
Man sollte dieses Gelumpe da unten ueberhaupt nicht angesammelt haben, da man immer einer Infektionsgefahr ausgesetzt ist.

Und bei einer Phimose kann sich der Betroffene nicht mehr alles an Unreinheiten beim wasche entfernen, durch die zu enge Vorhaut und setzt sich damit einer Infektion aus, welche sich nach wenigen Monaten oder mehreren Jahren in Tripper und Hautkrankheiten im betroffenen Bereich zeigen koennen.

Daher sollte man als Man auch immer darauf achten, dass da unten herum auch alles blank ist und sich nicht, wie scheinbar auch bei manchen, irgendwelche Berge an angesammeltem "Nillenkaese" anstauen koennen.
Also ein bisschen Sauberkeit moechte der Mann ja schon an den Tag legen koennen.

LG Jasy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Prostata ein Phimöschen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Jaja toad-in-the-hole.
Eine Krankheit, welche klein anfaengt und groß mit schweren Schmerzen und Entzuendungen enden kann.
Daher sollte man auch immer mit der Tatsache leben koennen, das bei dieser Art Krankheit nix weiter hilft als eine OP.
Laesst man es schweifen, dann kann es zu enormen Nebenwirkungen kommen, mitunter sogar zu Zeugungsunfaehigkeit und Hauterkrankungen, mit denen man auf Dauer dann zu kaempfen hat.

LG Jasy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Libra
Geschrieben

ich bin seit meiner kindheit beschnitten und vermisse nichts. im gegenteil; die eichel lässt sich intensiver stimulieren und einen hygienischen vorteil hat es auch. wer sich aber ohne einer medizinischen notwendigkeit beschneiden lassen will, sollte sich das gut überlegen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Dem stimme ich erneut gern zu, mit einer Fortsetzung, die ich auch gern widerhole: Suchet Euch hierfuer einen ordentlichen und guten Arzt aus, denn nicht jeder macht seine Arbeit, wie er sie reinen Gewissens tun soll.
Aber knallhart wuerde ich jedem davon abraten, wenn es medizinisch nicht notwendig ist, denn warum wollt Ihr Euch wegen eventueller hoeherer Stimulation gleich etwas abschneiden lassen ?
Wenn dies fuer uns Maenner so vorgesehen waere, haetten wir eigentlich gar keine Vorhaut bekommen, sondern waeren alle als Maenner ohne Vorhaut auf die Welt gekommen.

Die Empfindungen nach einer solchen OP, genau wie die Reizung, welche sich erst etwas abstumpfen muss, ist nicht gerade die Welle.
Ich hatte danach mehrere Wochen große Probleme beim Laufen, weil es unsegliche Schmerzen gab, da ich solche Reize, durch die "Freilegung" auch nicht gewohnt war.

Haette ich es nicht gebraucht, haette ich es nicht machen lassen.
Dies is meine Meinung und ich lege sie jedem doll ans Herz.
lasset Euch nicht sinnlos aufschneiden, meine Freunde.

LG Jasy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bin teilbeschnitten, das hat den Vorteil, dass man auch noch mit dem Rest der Vorhaut wichsen kann.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Na ich kann dies aber auch, trotz meiner kompletten Beschneidung :-P
Waer ja schlimm, wenn net ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich bin mit 32Jahren  beschnitten Worden und vermisse nichts. im gegenteil; die eichel lässt sich intensiver stimulieren und einen hygienischen vorteil hat es auch. Habe auch ohne einen medizinischen notwendigkeit beschneiden lassen.

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chrissy1234567890
Geschrieben

Ich bin auch beschnitten und finde es auf jeden Fall besser. Mit Vorhaut kann er sehr schnell stinken, was dann auch nicht gerade schön ist. Ohne Vorhaut ist es auf jeden Fall hygienischer.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich bin nicht beschnitten und denke - Hauptsache sauber. So oder So.

Eine beschnittene Vorhaut würde da sicher bei dem ein oder anderen helfen ;-)

Ich mag beides - optisch hat beides für mich seinen Reiz und eine Überreizung der Eichel bei z.B. engeren Hosen beugt eine Vorhaut sicher vor.

   

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×