Jump to content
Paulbiboy

Schwuler Nachbar?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi,

also ich frage ich mich ob mein viel älterer Nachbar vielleicht schwul ist und Sex mit mir haben will.

Als ich mich heute auf der Dachterasse gesonnt habe (ohne T-Shirt nur mit kurzer Hose) stand er plötzlich auf dem Balkon von seinem Haus und hat mich für ein paar Minuten beobachtet. Ich habe erst so getan als ob ich ihn nicht gesehen hätte, aber als ich ihn angeschaut habe ist er auf einmal weggegangen. Wie kann ich herausfinden ob er Interesse an mir hat oder ihm Zeichen geben, dass ich Interesse an ihm habe.

Danke schonmal

Lauterer42kl
Geschrieben
Also ich mache es immer so wenn ich wissen will ob jemand ficken will. Ich schaue zu ihm und greife mir an die stelle wo mein schwanz ist und dann schaue ich ihn nochmal an .Hat bisher immer geklappt !
Geschrieben
Also wenn du wissen magst ob er Interesse an dir hat Versuch ihn doch mal einzuladen, oder du versuchst den Blickkontakt länger zu halten...
Geschrieben

Hallo Nachbar ,wie schaut es mit einem Kaffee aus ! Ich trinke ihn nicht gern allein . 
Wenn er positiv reagiert dann frag nach ob er etwas Sahne mitbringt !
 Oder weise darauf hin das du ihn mit Zucker gern trinkst ,bist halt ein Süßer !!!

Ushuaia369
Geschrieben
Ich mach`s auch, wie Lauterer42 schreibt. Funktioniert immer, wenn der andere sein Gaydar eingeschaltet hat. Wenn er nicht reagiert, oder sich beschämt abwendet, weißt Du, das er es nicht ist.
glanzberl
Geschrieben
Einfach mal direkt fragen persönlich oder mit ein Zettel
Lauterer42kl
Geschrieben
Wieso Sahne mitbringen ? Er hat doch seine Sahne immer dabei :-)
Geschrieben

Einfach mal ins Gespräch kommen. Ich finde Blicke sagen immer alles. Sich in die Augen zu schauen, und auch die Art miteinander zu sprechen, verraten für mich schon immer viel. Wenn ich jemanden gegenüber habe, der auch schwul und interessiert ist, entsteht meistens schon ein kleiner Flirt.

u2phie
Geschrieben
So wie Lauterer es beschreibt mache ich es immer in einer Schwimm-Saunalandschft, wenn dann ebenso gehandelt wird, ist doch alles klar, man trifft sich unter der kalten Dusche oder im Whirlpool
Geschrieben
ob er dich wirklich beobachtet hat ist fraglich. Man(n) macht sich ja immer sein eigenes Kopfkino wenn man sich (etwas) nackisch macht !!
leach1m
Geschrieben
Theoretisch, wenn Dein Schlafzimmerfenster zu ihm gewendet ist, kannst Du dort nackt herumlaufen. Sollte er dann mal ein Fernglas in die Hand nehmen, ist die Sache klar - - - :-))
dubschi
Geschrieben

meine Meinung geht dann eher in die Richtung von "naturplugin" ... bist du denn sicher,das der Nachbar wirklich DICH beobachtet hat?...oder wolltest du es Dir in deiner Geilheit nur einbilden...? ;) .... nichts desto trotz würde ich es Dir gönnen... :)

Vo63
Geschrieben
Einfach mal anschreiben oder ansprechen . Ältere haben da manchmal etwas Hemmungen einen Jüngeren anzusprechen weil sie Angst vor einer dummer Absage haben (spreche aus Erfahrung :-) )
Rainbowpainter
Geschrieben
Ich würde nen Zettel mit meiner Telefonnummer in seinen Briefkasten tun
Geschrieben

Wenn Du dich nochmal sonnst kannst Du ihn mal fragen ob er Dir den Rücken eincremen kann.

lkwopa1
Geschrieben

Warum nicht nackt sonnen wenn ihm das stört weißt du Bescheid. Wenn ich nackt sichtbar bin und mich einer beobachtet ,wird er schnell steif 

oldysuchtjungy
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb dubschi:

. bist du denn sicher,das der Nachbar wirklich DICH beobachtet hat?...oder wolltest du es Dir in deiner Geilheit nur einbilden...?

Sorry, wenn ich mich hier mal einmische. Gute Ratschläge können Sie ja alle geben, doch was ist, wenn es sich so verhält, wie@dubschi fragt?  Dann kannst Du natürlich in Teufelsküche kommen. Aber auch, wenn ER eventuell Interesse hat, ob es dann wirklich passt, wäre die nächste Frage. Wenn es nicht passt, von Deiner oder seiner Seite, dann ist es auch nicht das Pralle . Nein, ich wäre da doch sehr vorsichtig. Ich hatte mal vor längerer Zeit jemand in einer Eckkneipe kennengelernt und im Suff sind wir dann bei mir im Bett gelandet. Ihm war es später sehr peinlich und jedesmal wenn wir uns in einer Kneipe sahen, nahm er gleich eine agressive Haltung an. In der Zwischenzeit haben wir die Angelegenheit geklärt und er hat jetzt keine Probleme mehr, wenn er mich sieht. Seit dem hab ich mir vorgenommen, sollte ich mal jemanden wieder abschleppen wollen, auf keinem Fall in/aus der Nachbarschaft. Das Internet usw. bietet 1000 Möglichkeiten, da sollte es leicht fallen -auf Eine zu verzichten.

unugulu
Geschrieben
Einfach mal in ein Gespräch bringen,und durch die Blume sagen,,,dass Du keine Freundin hast,,weil dass nicht so Dein Fall ist :)
kamftiger
Geschrieben
... frag IHN oder putz nackt deine Tür sind nu 2 Vorschläge ...
arma63
Geschrieben

Beim nächsten Sonnenbad einfach mal nackt hinlegen! Dann merkst du es mit der Zeit ob er Interesse hat oder nicht 😉


×