Jump to content
digitalpirat

SPAM

Recommended Posts

Geschrieben

Hier mal eine Platform für alle die, die dummes Zeug (verbaler Müll, Hirnfick etc.) an die Allgemeinheit abgeben wollen.
Mal als Versuch gedacht, hier ein bisschen mehr Farbe, sprich Abwechslung ins Spiel zu bekommen.

Zur Inspiration:
In einem anderen Forum schreibe ich in der Spam-Ecke folgendes (gehört noch zu meinen eher harmlosen Beiträgen dort )


Ich würde dem neuen user: Kaffee-Bob gerne einen Keks geben!
Kann das aber nicht, weil ich 0 Kekse auf meinem Keks-Konto habe.
Wie kann man auf das Kekskonto was einzahlen?
Ich würde gerne 0.5 kg Borggreve Gewürz Spekulatius überweisen (Mein Haupt- und Grundnahrungsmittel übrigens).
Wie geht das?

P:S.
Solche Typen wie Boxybabe trifft man in Einrichtungen, wo man landet, wenn man einen heftigeren Nervenzusammenbruch hatte. Die gibt's zuhauf und die sind einen den ganzen Tag nur am zutexten, wenn man nicht sofort aus dem Raum verschwindet. Im übrigen halten die sich selbst für völlig normal *lol*.
Am nächsten Tag sind die dann meist mit Haldol vollgeknallt und laufen nur noch rum wie ferngesteuert.

Ansonsten finde ich ihre Videos noch verhältnismässig "normal". Es gibt nun wirklich sehr viel hohleres Zeug auf youtube zu sehen. http://www.youtube.com/watch?v=qH-TE2MB-eU&feature=popular


ABER NICHTDESTOTROTZ bekommt boxxybabee einen Ehrenplatz in meinem neu gegründeten Club:

SOS BRIGADE


der die domain: http://www.sosbrigade.org/ haben wird. Diese muss ich allerdings noch kapern.

Dort wird es dann ein Forum genannt

Fun-Factory


geben, in dem Links sowie Rechts ausdrücklich ERWÜNSCHT sein werden!

Anwälte und ähnliches Gesocks müssen leider draussen bleiben und werden bei Zuwiderhandlung mit Poesiwürdigung von Raubkopierer sind Verbrecher Spots nicht unter 3 Wochen a 24 Stunden betraft!


P.S. der ganze boxxybabee Kram auf Deutsch (für Fans) http://www.hirnfick.to/cat/boxxybabee/



Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Auf die Antwort eines Users darauf, die meine durch meinen Nickname implizierten Aktivitäten betraf, habe ich dann folgendes geantwortet:

Nur mit meiner Intension leider. Wenn's anders wäre, sässe ich nicht hier, sondern würde im Los Alamos oder sonst einem Institut arbeiten!!!

Nebenbei, sollte an der Legende was dran sein, dass auf ausgedienten OffShore Ölplattformen also ausserhalb von Hoheitsgewässern Serverfarmen (für "sensible Inhalte") betrieben werden, würde ich wirklich gern als Servicetechniker dort arbeiten wollen.

Monatelanges Alleinsein macht mir nichts mehr aus. Ich bin ja schon durchgedreht.



Also Leute genau das ist lecker SPAM , Hirnfick, ich bin ganz GEIL drauf und brauche mehr.
*hhmmm, mjamm, mjamm, mjamm*

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
basti1290
Geschrieben

grins, Schwanz hoch, Schwanz runter ihhhh
doof genug?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Schon ganz gut! Etwas karg zwar, aber im Grossen und Ganzen OK.
Aber da halte ich mit: "ei ein Ei, ei dann nehmen sie doch gleich zwei".

Und wenn in Zunkunft hier Beiträge erscheinen würden, die ohne die inflationäre Verwendung der Worte:

Schwatz, Seil, Kicken, Barsch, Ständer, Basen, Necken, Abspratzeln, Treibriemen und SIEBEN
auskommen, wär's nachgerade perfekt!

Könnte man ja durch: Gehänge, Gezähe, Gebimmel, Geleucht usw. umschreiben.

Also kloppt an die Tasten-Tür, Übung hat der Meister.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe auch oft lustige Spielchen mit realen Personen gespielt, die mir allzu doof daherkamen.

Mal drei High lights, die sich bei mir "Eingeladen" hatten:

Ein Strukki (Struktur - Vertriebler)
Ein Vertreter für Staubsauger
Ein Drücker für Zeitschriften

Mit allen habe ich zwischen 1 und bis zu 2 Stunden geschnackt.
Ziemlich interessant, was die zu erzählen hatten, nachdem klar war, dass sie bei mir erfolglos baggerten.

Sehr abgefahren die "Methode" des Zeitschriften Drückers.

Reinkommen mit Trick: "Umfrage"
Dann in der Tat unzählige Fragen, ca. 3 Din A4 Seiten mit mir durchgegangen
Dann Überleitung auf: "Er will Journalistik in Berlin studieren"
Dann Hinweis auf "Er macht jetzt gerade ein Praktikum"
In diesem Rahmen muss er "Punkte sammeln"
Je mehr Punkte er hat, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit in Berlin anzukommen.
Ob ich dabei helfen will (Ahaaaaaa, Nachtigall ikk höre Dir trapsen )
Dann, (jetzt kommt's )" Ja es gibt Zeitschriften, die bringen mehr Punkte als andere".
Soso, Ich stellte mich absolut doof und hakte nach: "Äh, was haben jetzt Zeitschriften mit Ihrem Praktikum zu tun, ich dachte Sie sind wegen einer Umfrage hier?"
Er eierte bestimmt 10 Min rum ohne rauszurücken worum es ihm (natürlich, hihihi) ging.
Ich tat so als verstünde ich es plötzlich und fragte: "Kann es sein, dass man Sie als Laufburschen zum Zeitschriften werben missbraucht?"
Er: "Nein, nein, nein, das ist ganz anders"
Ich: "Sieht aber sehr danach aus".
Er fing wieder mit seinen "Punkten" an...

Ich habe ihm eine gute Stunde seiner kostbaren Zeit geraubt. Sein Kolonnen Chef wird ihm sicher die Ohren langgezogen haben, hihihi.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hehe, das Spiel hab ich früher mit den Zeugen Jehovas getrieben. Ich hab sie reingeholt und ihnen anhand praktischer und offensichtlicher Beispiele aus der Tierzucht erklärt, wie die Evolution der Arten und Varianten funktioniert.
Sie haben auch oft brav und geduldig zugehört, sich etwas zeigen lassen, schienen etwas beeindruckt und grüblerisch in Richtung Skepsis angekommen, wenn ich fertig war.
Dann aber die Stummschaltung sämtliches Gesehenen / Gehörten, um mir dann die Frage zu stellen, ob ich nicht denken würde, dass alles, was in ihren Büchern steht, nicht doch irgendwo richtig sei.
( Also das mit dem Löwen, der im Paradies Gras frisst, und der gesamte Käse von der Weltschöpfung )
Eine Zeitlang war das schon witzig, weil man spürte, wie hart es sein muss, gegen die Erkenntnis über das Nachprüfbare innerlich anzukämpfen.
Auf Dauer ist es aber zwecklos, sich mit denen abzumühen.

Drücker sind auch gut im Ignorieren. Selbst wenn man ihnen am Anfang sagt, dass man kein Geld für irgendwelchen sinnlosen Kram erübrigen kann, leiern sie munter ihren Sermon herunter, und beschuldigen einen, nachdem man seinen Standpunkt wiederholt hat, auch noch der Unbarmherzigkeit.
---------------------------------------------------------------------
In Sachen SPAM krieg ich öfter so etwas :

Sehr geehrte Empfänger,

Nach der achtundfünfzig Sitzung des EZB-Rates der Vereinten Nationen, Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass wir das Mandat dafür bezahlen, dass Sie eine Ausgleichszulage gewähren, für die derzeitigen wirtschaftlichen Schwierigkeiten.

Sie wurden an dieser Mitteilung, da diese E-Mail fällt unter die kurze Liste der Opfer, die uns für die Entschädigung und Ihre Ansprüche und des Reinvermögens von Verlusten als förderfähige Antragsteller wurde zusammengefasst werden, um genau € 650,000.00 EUR.

Bitte beachten Sie, dass diese Ausgleichsmaßnahme gewähren hinterlegt wurden später in ein Sperrkonto bei der Zahlstelle Finanzinstitut in Boaz, Alabama, bis die Auszahlung auf Ihr Bankkonto benannt.

Im Einklang mit den Anforderungen Auszahlung PROCEDURE: - Die Mittel werden direkt in Ihre verdrahtet benannten BANKKONTO nach Bestätigung, die Sie aktiviert haben Treuhandkonto Betrieb Ihrer Fonds.

Es ist unerlässlich, dass Sie das Treuhandkonto mit Ihren Geldern subventioniert, indem sie eine einmalige Zahlung von € 500,00 EUR durch die beliebte Western Union Money Transfer-Netzwerk (www.westernunion.com) oder Geld Gramm (www.moneygram.com) zu ENABLE die Überweisung des Escrow-Konto mit Ihren Fonds.

Wir haben versucht auf Abzug der Escrow-Konto Aktivierung Fee (€ 500,00 EUR) aus dem Zuschuss, aber wir konnten nicht sicher Genehmigung, weil das Geld auf Ihrem Konto sind durch ein Gebundene Ausgabe VERSICHERUNGSNACHWEIS installiert um zu verhindern, dass Abzüge von Ihrem Fonds, bis diese Mittel wurden erlassen, die von Ihnen . Daher ist diese Gebühr zu zahlen, die Sie über die Western Union Money Transfer-Netzwerk oder Geld Gramm auf die Treuhanddienst Officer bei der Niederlassung in Alabama.

Um mit dieser Transaktion, die Sie erwarten, um Informationen darüber, wie die Zahlung der Escrow Account Aktivierung Fee (€ 500,00 EUR) aus dem Konto Officer-in-die für die Aktivierung aller Treuhandkonten:

ACCOUNT OFFICER: Michael Hans
KONTAKT E-MAIL: michaelhans.irgendnebescheuerteemaildie'snichtgibt.com

Diese Meldung dient nur zu Informationszwecken.

Bitte antworten Sie nicht auf thismessage.

Unterzeichnet,
Ban Ki-moon
Generalsekretär der Vereinten Nationen

Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, diese Mitteilung vertraulich bis Ihre Ausgleichsbeihilfe gewähren wird und Ihr Geld für Sie erlassen. Dies ist Teil unserer vorbeugende Maßnahme zur Vermeidung der Doppelbesteuerung Behauptung, Impersonation und ungerechtfertigte Missbrauch der Ausgleichszulage Prozess, werden Sie gewarnt.
--------------------------------------------------
Das Geisteserstarrende finde ich noch darin, dass diese Leute einen davor warnen, solch einen Unsinn wie den, den sie lossenden, überhaupt Ernst zu nehmen ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Geil Geil Geil :

GENAU das ist es, was mich auch immer so aufregt.
Die Informationsflut im Internet besteht zur Hälfte aus Content von Leuten, die nicht nur NICHT nachgedacht haben, sondern nicht einmal Denken KÖNNEN!

Beispielsweise die Auftraggeber dieser Werbepopups und Plattitüden wie:
Sie sind der 999.999 Besucher auf dieser Seite, haben Sie ein Auto gewonnen...

Klar, dass ich da doch gerne zugreife. Da ich allerdings schon ein schönes Auto besitze, denke ich,
dass ein Herr

Detlef D. Soest
aus Soest
Soester Strasse

sich sicherlich über ein Auto freuen wird.
Ebenso wie über die damit verbundenen "völlig kostenlosen" Besuche von Versicherungsvertretern aller couleur. Seine Händi-Nummer sowie die seines Freundes wird selbstredend auch angegeben. Auch sein Freund wird sich sicherlich über ein Klingelton Abo freuen, dass im Übrigen völlig GRATIS *) ist.
(* für nur 49,80 Euro im Monat)

Daher suche ich ständig weitere Mitspieler für mein Spiel:

FUN MIT SPAM - Die Internet Community schlägt zurück.

Dabei hoffe ich, auch endlich mal auf wirkliche Fachleute zu treffen, die das Know How haben, Denial of Service Attacken und ähnliches auf die Urheber zurückzuverfolgen.

Fun mit SPAM geht übrigens so:

Die Urheber der Spam Attacken, Werbe-popups, Adressen-Phisher werden ihrerseits mit hunderttausenden von Adressen- und Bestell- Fakes bombardiert.

Es gibt übrigens so eine (Arschloch) Community im Netz, die sich zur Aufgabe gemacht hat, harmlose(!) Internet-Portale zu terrorisieren, just for the *LUZ*.

Mit DIESEN vollidioten sympathisiere ICH keineswegs!!!!!!!!!!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×