Jump to content
Gayfeet

Entführungsspiel

Empfohlener Beitrag

Gayfeet
Geschrieben

Beim Gedanken spielerisch mal überwältigt und entführt zu werden und dann gefesselt meinem Entführer ausgeliefert zu sein, werde ich ganz geil. Hattet ihr auch schon solche Phantasien oder gar Erlebnisse, von denen ihr berichten könnt?

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Gayfeet:

überwältigt und entführt zu werden und dann gefesselt meinem Entführer ausgeliefert zu sein

Das kann im wahrsten Sinne des Wortes, oft Todernst werden.

Geschrieben
geile phantasie könnte mir auch gefallen
equinoxeIV
Geschrieben
Ja ich würde es auch Mal machen..
Unterfranke15
Geschrieben

Ich hab nen guten platz für sowas 

Unterfranke15
Geschrieben

Gay38Do schreib mir

Geschrieben
Kenn ich und schon erlebt ear verabredet und zwei zerrten mich ins auto und ich wurde dann in einem strebergarten hart benutzt
Gayfeet
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Unterfranke15:

Ich hab nen guten platz für sowas 

Dann erzähl doch mal wo...

lustluemmel01
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb hewo1966:

Kenn ich und schon erlebt ear verabredet und zwei zerrten mich ins auto und ich wurde dann in einem strebergarten hart benutzt

Strebergarten gefällt mir.

Xela90
Geschrieben

Sowas ist mir zu Rollenspielartig.

Ich stehe auch auf rogh sex, allerdings muss das schon eine Partnerschaft sein wo der eine extrem dominant ist und der andere extrem devot.

Geschrieben

Ja,ich mag auch diese Fantasie,mal in PVC gefesselt und irgendwo hingebracht zu werden!Wurde einmal so von einem Typen überwältigt,gefesselt und hinten ins Auto gesteckt,dann in einen Wald gefahren,dor weit hinein gebracht,Schlinge um denn Hals und dann mehrmals gewichst und befummelt!Das war super!

Klein-und-Fett
Geschrieben

 Mich wollte auch mal jemand "entführen" und an einen anonymen Ort, mich "missbrauchen." Natürlich nicht richtig, sondern nur, das ich mit verbundenen Augen normal gefickt werden andere sexuelle Dinge passieren - wie z.Bsp. vollgewichst werden oder den "Entführern" einen blasen u.s.w.

Das geile daran sollte ja sein, das ich zwar von einem "entführt" werde, aber am anonymen Ort von 2, 3 oder 4 (weiss es nicht mehr genau) dann sexuell benutzt werd. Also ich weiss dann auch nicht, wer die anderen sind/waren.

Nur wurde leider nie was daraus - 1x wegen der Entfernung (wie fast immer) und 1x wegen was anderem, was trauriges.

Aber ich würde es trotzdem das mal erleben -> entführen - sexuell benutzt werden - wieder zuhause geschafft werden...

Geschrieben

Habe das vor einiger Zeit mal mit einer Bekannten besprochen, die noch wen kennt, der mitmachen würde. Ließ sich allerdings wegen persönlicher Umstände nicht wirklich planen.

Geschrieben

Wie schon vorher von einem User erwähnt,  sollte man da ganz vorsichtig sein.  Denn aus so einer Situation kann sehr schnell ne todernste Situation entstehen.  Ich müsste derjenigen schon gut kennen und vertrauen, bevor ich mich auf sowas überhaupt einlassen würde. Zudem würde ich nie noch zu weiteren fremden Männer meine Zustimmung geben.  Man weiß nie,  ob die sich an Zusagen halten und von deren Gesundheitsstatus mal ganz zu schweigen. 


×