Das Gesetz zur Ehe für alle in Deutschland ist ein Meilenstein in der Geschichte der LGBTs. Wie lange mussten gleichgeschlechtliche Paare dafür kämpfen. Noch einen Schritt weiterzugehen und die Adoption für Gays zu beschließen, war für die Politik eine große Hürde. Doch warum eigentlich? Wer seinen Kindern Toleranz beibringen möchte, sollte der Regenbogenfamilie offen entgegenstehen.

Homosexuelle Paare dürfen Kinder adoptieren, wenn sie als Ehepaar fungieren. Vor geraumer Zeit war es noch anderweitig geregelt. Bisher durfte nur einer der beiden Männer eine Adoption erhalten. Dieses Gesetz wurde jedoch gekippt, sodass einer gemeinsamen Adoption nichts mehr im Wege steht.

shutterstock_1778738714.png

Welche Voraussetzungen müssen für eine Adoption erfüllt sein

Möchte ein homosexuelles Paar ein Kind adoptieren, sind verschiedene Voraussetzungen zu erfüllen. Unterschiede zu heterosexuellen Paaren gibt es in diesem Zusammenhang nicht. Behörden haben die Auflage, dich und deinen Partner ebenso zu behandeln wie eine heterosexuelle Partnerschaft. Das ist doch schon einmal ein gigantischer Vorteil.

Beachten musst du jedoch folgende Auflagen:

  • Ein Elternteil muss mindestens 25 Jahre alt sein.
  • Das andere Elternteil sollte mindestens 21 Jahre alt sein.
  • Es gibt kein Höchstalter für eine Adoption.
  • Beachte bitte, dass der Altersunterschied zwischen euch beiden nicht mehr als 40 Jahre betragen sollte.
  • Ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis ist Voraussetzung.
  • Ihr müsst beide gesund sein (körperlich und psychisch).

Die Adoption im Ausland

Solltet ihr euch als heterosexuelles Paar für eine Adoption im Ausland entscheiden, kann es zu Schwierigkeiten kommen. In Deutschland geht man von einem Jahr für das Eignungsverfahren aus. Bei diesem werdet ihr durch Mitarbeiter der Adoptionsstelle befragt und geprüft. Im Ausland lassen nur wenige Länder eine Adoption durch Gays zu.

Die Länder Brasilien, Kolumbien, einige Regionen in Mexiko und Portugal erlauben die Adoption in einer Regenbogenfamilie. Natürlich sind auch einige Länder in Europa dazu bereit, einer Adoption zuzustimmen.

Laut der Bundeszentrale für politische Bildung gibt es in Deutschland mindestens 9.500 gleichgeschlechtliche Paare, die Minimum ein Kind haben.

 

shutterstock_1115307881.jpg

 

Adoptionsbeispiele aus der ganzen Welt

Es gibt zahlreiche Prominente, die sich in den letzten Jahren outeten. Ihnen steht das Recht zu, Kinder zu adoptieren. Was sie mit großer Freude taten. Einer der berühmtesten Väter ist Elton John, welcher mit seinem Mann David Furnish ein Kind hat. Und auch Ricky Martin bekennt sich seiner Homosexualität. Er ist mittlerweile Vater von Zwillingen. Auch aus Deutschland lassen sich derartige Glücksmomente finden. So hat beispielsweise Volksmusiker Patrick Lindner vor einigen Jahren wegen einer Adoption für einen Skandal gesorgt.

Respekt, Gleichberechtigung und weitere Vorteile einer homosexuellen Adoption

Studien zu diesem Thema haben gezeigt, dass Kinder, die in einer Regenbogenfamilie aufwachsen, zahlreiche Vorteile erleben dürfen. Es zeigte sich beispielsweise, dass Kinder schneller Toleranz, Respekt und die Gleichstellung der Geschlechter erlernen. Für ein Kind ist es vollkommen normal, wenn es in eine gleichgeschlechtliche Ehe kommt, dass es zwei Papas gibt. Sollten du und dein Partner den Wunsch nach einem Kind haben, haltet nicht hinter dem Berg, sondern geht den Weg über eine Adoption. In Deutschland ist es mittlerweile leichter geworden, Kinder zu adoptieren. Traut euch und gebt einem Kind ein schönes Zuhause, Liebe und Geborgenheit.


Vielleicht auch interessant?

2 Kommentare

Join the conversation

You are posting as a guest. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



KleinerNick

Geschrieben

Ach vielleicht eine Idee, wenn ich mal groß bin. Wäre schon irgendwie schön. Aber jetzt kann ich mir das noch nicht vorstellen. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Kelerman

Geschrieben

Bei denn Hedero sind 90 jährige Männer Väter geworden Verantwortungslos aber dass geht und wir sollten nich mehr als 40 Jahre auseinander sein !!!!!!!!!!!!!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin