Jump to content

Glory Hole


Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Mein Weg führte mich in einen Siegener Sexladen mit angegliedertem Kino. Sauber und einiges los da. Ich suchte mir eine Kabine, zog meine Hose herunter und setzte mich. Erst jetzt bemerkte ich fie kreisrunden Löcher links und rechts von mir in der Wand. Ich linste on bride hinein und vernahm aus der einen Nachbarkabine, in der krin Film lief, leises Atmen. Rechts von mir waren zwei Personen auszumachen,  die sich umarmten und küssten. Ich legte in beide Öffnungen eine Hand. Schwups hatte ich zwei Gemächter in meinen Händen. Schöne pralle Schwänze! Ich kniete mich hin und blies sogleich den linken deep throath, während ich den anderen schön wichste und knetete. Dann Seitenwechsel. Der zweite Schwanz war ein wenig feucht und schmeckte nach Sperma. Dennoch bblies ich ihn noch ausgiebiger und mit der anderen Hand wichste ich den Schwanz zu meiner Linken bzw. hinter  mir. "Zeig mir Deinen Arsch" hörte ich vom linken Kabinennachbarn. Ich stellte mich hin, ging in die Hocke und presste meinen Hontern so in die yöffnung, dass ihm mein Loch zugänglich wurde. Ich soürte, wie seine Zunge an meiner Rossette spielte und liess mich nicht danvon abbringen währenddessen den Schwanz der durch das andere Hole sich mir entgegen streckte zu verwöhnen. Dann wechselte man in det Ksbine ind der zwrite Mann streckte seinen noch dickeren Schwanz in meinen Mund und stiess ihn bis in den Rachen heftig immer wieder hhinrin. Er fickte meinen Mund! Geil. Sährend er weihtermachte spürte ich, das der andere neine Rosdette mit Gleitmittel einschmierte. Er ging mit zwei Fingern hinein und liess sie in meinem Arsch kreisen. Dann nahm er sie heraus und setzte seine Penisspitze auf mein Loch und drückte seinen Schwanz langsam in meine Arschfotze hinein. Ganz langsam fickte er mich und ich merkte schliesslichcwie er in mir kam. Auch on meinem Mund entlud sich der dicke Schwanz des rechten Kabinennachbarn. Das war neu für mich, dass ich nahezu gleizeitig in Arsch und Mund besamt wurde. Beide liessen ihre Schwänze noch rine Zeitlang in meinen Löchern. Ich fühlte, dass das Sperma allmählich aus meinem Arschloch tropfte und nahm wahr, dass ich das Sperma des anderen geschluckt hatte. Dann kam der Wechsel zum zweiten Mann, der meine schon abgefüllte Mubdfotze nochmal kräftig fickte und mir dann einige Spritzer ins Gesicht spritzte. Rr verrieb das Spetma mit seiner Eichel und zog dann seinen Schwanz zurück. Währenddessen fickte der Arschbesamer mich weiter. Sperma und Gleitmittel sorgten dafür, dass es sehr angenehm war und ich liess mich noch gute 5 Minuten weiter ficken. Als er seinen Schwanz yaus meinem Loch zog, kam er erneut und spritzte mir meine Pobacken voll.scjön, wenn Sperma auf die Haut aufkommt. Ich hatte ein dolches Erlebnis bis dahin noch nicht und muss sagen, ichceürde es gerne wiederholen. 

Geschrieben
Würde ich auch gerne erleben
Geschrieben
Geile Geschichte, das Kino in Siegen kenne ich auch😊
  • Moderator
Geschrieben

Hi zusammen, 

ihr sprecht die ganze Zeit von einem Kino in Siegen. Leider konnnte ich in unseren Treffpunkten kein Sexkino in Siegen finden. 

Hat nicht wer Lust, das Kino hinzuzufügen, damit wir alle was davon haben und uns miteinander conecten können. 

lg und Danke, 

Roney - Community Team 

 

  • 3 Jahre später...
Geschrieben

Den Sexladen, ehemals "Dolly-Buster" heißt seit einiger Zeit "Platzhirsch" direkt neben "EXPERT-KLEIN" in Siegen, gibt es seit CORONA so nicht mehr.

  • 1 Monat später...
Geschrieben

so was passiert oft in porno kinos -- wenn die richtigen leute da sind 

  • 1 Monat später...
  • 4 Monate später...
Geschrieben

da  hätte ich gerne mit gemacht 

Geschrieben

Da wäre ich auch gerne dabei gewesen  Glory Hole finde ich einfach geil

  • 2 Wochen später...
Geschrieben

Das habe ich auch schon erlebt 

  • Glory Hole

    EIn Glory Hole ist ein Loch in der Wand, durch das der Penis einem fremden Partner präsentiert wird. Der Kick dabei ist, oral befriedigt zu werden, ohne zu wissen, wer einen bedient. Vom schlaffen ...

×
×
  • Neu erstellen...