Jump to content

Echter Name


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mir hat einer eine Nachricht geschrieben wie mein Echter Name ist.Habe nicht darauf geantwortet weil ich mir unsicher bin ob ich Ihn verraten soll.

  • Moderator
Geschrieben

@Tobi356

Sehr gut !
Es ist tatsächlich nicht ratsam, gleich beim ersten Kontakt persönliche Daten herauszugeben.
Dafür gibt es zu viele zwielichtige Gestalten die sich im Netz herumtreiben. :coffee_happy:

Geschrieben
Würde ich auch nicht so einfach rausrücken. Das Du kann/ sollte/ muss als Anrede reichen.
Geschrieben
Bin da der Meinung das man ruhig seinen Namen verraten darf weil's persönlicher ist wenn man an jemanden Interesse hat . Man muss ja nicht gleich sagen wo man wohnt oder Nummer tauschen.
Geschrieben
Seinen Vornamen kann man doch verraten. Seh da kein Problem
  • Moderator
Geschrieben

@Karsten29

solange man sich noch fremd ist macht es absolut keinen Unterschied, ob man sich nun Hans, Franz oder Karsten nennt. Das Interesse hängt doch nicht vom Namen ab, oder ?

Der Vorname ist ja noch okay, da gibt es wohl tausende andere mit dem gleichen.
Richtig kritisch wird es aber dann mit Vor- und Nachname. Heute hinterlässt jeder gewisse Spuren im Netz, die mit Kenntnis des kompletten Namens leicht zurückzuverfolgen sind. So gelangen potentielle Abzocker an Informationen, die sie vielleicht besser nicht haben sollten... :coffee_happy:

Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb HaJo:

@Karsten29

solange man sich noch fremd ist macht es absolut keinen Unterschied, ob man sich nun Hans, Franz oder Karsten nennt. Das Interesse hängt doch nicht vom Namen ab, oder ?

Der Vorname ist ja noch okay, da gibt es wohl tausende andere mit dem gleichen.
Richtig kritisch wird es aber dann mit Vor- und Nachname. Heute hinterlässt jeder gewisse Spuren im Netz, die mit Kenntnis des kompletten Namens leicht zurückzuverfolgen sind. So gelangen potentielle Abzocker an Informationen, die sie vielleicht besser nicht haben sollten... :coffee_happy:

Es geht nur um den Vornamen.  Hab nicht gesagt das man seinen kompletten Lebenslauf angeben soll . 

  • Moderator
Geschrieben

@Karsten29

das hab ich wohl verstanden dass es DIR nur um den Vornamen ging.
Der Themen-Eröffner hat  dies jedoch nicht ausdrücklich spezifiziert, sodass es mir wichtig erschien darauf hinzuweisen, dass es keine gute Idee ist seinen richtigen Klarnamen hier zu verbreiten B|

Geschrieben
grins, coole Frage nach dem "echten" Namen.......... aber was kann das ändern? Also ich würde ihn auf keinen Fall rausgeben, jedenfalls nicht solange ihr eucht nich gut "kennt". Schon garnicht den Nachnamen dazu, sind einfach zuviele Faker unterwegs. Wobei man so ne Frage einfach nie stellt, denn wer einem was sagen will der macht es, man hakt nicht einfach nach.......
Geschrieben

Der Vorname reicht doch völlig aus. Mehr muss es am Anfang nicht sein.

Geschrieben

Ich hab kein Problem mit einem Nickname. Sollte man sich näher kennenlernen, wird man sich schon richtig höflich mit Vor- und Nachnamen vorstellen.... hoffentlich vor dem Sex :-)

Geschrieben

Ich würde meinen Namen auch nicht direkt jedem auf die Nase binden. Ich bin dazu übergegangen nur echte Namen zu nennen wenn ich mich mit der Person getroffen habe und die Chemie stimmt. Im Internet sind mir da zu viele komische Leute unterwegs..

  • 1 Monat später...
Geschrieben

Den Vornamen zu nennen ist noch völlig in Ordnung, aber mehr sollte man wirklich nicht nennen, da man in der Tat sehr schnell an Ergebnisse gelangen könnte.

Auch mit der Mailadresse sollte man vorsichtig sein, denn diese könnte zum Beispiel verkauft werden, so dass man einiges an Spam erhalten könnte.

 

Daher habe ich für die "blauen" Portale eine eigene Mailadresse eingerichtet.

×
×
  • Neu erstellen...