Jump to content

Gay Sauna ohne ständige Aufgüsse.


ohnebart

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

Saunen in der Nähe von Paderborn kenne ich leider keine, aber die Saunen in Düsseldorf und Köln haben Termine für Aufgüsse.

Diese sind in den Kalendern auf deren Seiten eingetragen.

Andere Saunen werden die Aufgüsse wohl auch in den Kalendern eintragen, so dass es hilfreich sein könnte, dort rein zu schauen.

 

Wie Du es richtig erkannt hast, ist zu den Zeiten der Aufgüsse viel los, die Trockensaunen sind gut gefüllt.

Daher ist es wichtig, dass die Sauna vorher gelüftet wird, um genügend Sauerstoff für alle zuzuführen.

Du möchtest wohl nicht, dass jemand zu Schaden kommt.

 

Durch die Aufgüsse steigt die Temperatur in der Sauna rasch an, es wird wohl deutlich heißer als sonst.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Saunen durch das Lüften sehr stark abkühlen.

 

Falls es lauter wird, bei vielen Leuten wird es auch mal lauter, kann man die Gäste auch bitten, etwas leiser zu sein.

Der Saunameister sollte und wird wohl auch eingreifen, wenn die Gäste zu laut werden.

 

Aufgüsse werden für die Gesundheit wahrscheinlich gut sein, da die Temperaturen höher als sonst in der Sauna sind.

Dadurch öffnen sich die Poren und Verschmutzungen werden durch den Schweiß heraus gespült.

Ein Goodie, welches von den teilnehmenden Gästen gerne angenommen wird, sind kostenloses Obst und / oder Getränke.

Das Obst ist auch wieder gut für die Gesundheit.

 

Dass es Saunen gibt, die täglich Aufgüsse veranstalten kann ich mir nicht vorstellen.

Das würde wohl den Rahmen für den Zeit- und Kostenaufwand sprengen.

Oft arbeitet für die Zeiten der Aufgüsse eine zusätzliche Person, die auch gerne bezahlt werden möchte, Obst und andere Sachen müssen auch gekauft werden.

 

Aufgüsse, die die meisten Saunagäste gerne mitmachen, als Komödie zu bezeichnen, halte ich lächerlich.

Eher haben Aufgüsse was mit Wellness zu tun, da der Körper gefordert wird und danach wahrscheinlich besser relaxt werden kann, wenn man nicht danach sogar einschläft.

 

Bitte achte darauf, dass Du bei Beiträgen Absätze verwendet.

Dein Beitrag ist sehr schwer zu lesen.

 

Da ich nicht weiß ob man hier Seiten verlinkten darf, habe ich die Termine für Aufgüsse der Saunen in Düsseldorf und Köln zusammen gestellt.

Die URLs der Saunen findest Du über Google.

 

Düsseldorf

 

Phönix

Platanenstraße 11a

40233 Düsseldorf

 

Mittwochs ab 18 Uhr

Samstags 17:00 bis 20:00 Uhr

Sonntags 16:00 bis 20:00 Uhr

 

Köln

 

Phönix

Richard-Wagner-Straße 12

50674 Köln

 

Donnerstags 18:00 bis 22:00 Uhr

Sonntags 16:00 bis 20:00 Uhr

 

 

Babylon

Friesenstraße 23 - 25

50670 Köln

 

Mittwochs 18:00 bis 21:00 Uhr

Samstags 16:00 bis 20:00 Uhr

Sonntags 16:00 bis 20:00 Uhr

 

Pan

Händelstraße 31

50674 Köln

 

Montags geschlossen!

Dienstags 17:30 bis 19:30

Freitags (Damen und Herren) 17:00 bis 21:30

Samstags (Damen und Herren) 17:00 bis 21:30

Sonntags (Damen und Herren) Zeit unbekannt

 

Vulcanus

Marienplatz 3 - 5

50676 Köln

 

Keine Infos zu Aufgüssen gefunden.

 

Die Angaben sind ohne Gewähr!

 

Mit diesen Infos solltest Du und die anderen versorgt sein.

 

 

bearbeitet von Devils_Nightmare
  • Moderator
Geschrieben
Am 29.12.2018 at 12:32, schrieb ohnebart:

Die schwule Sauna ist für mich nicht nur ein Ort der sexuellen Begegnung, ... / ...  Leider ist seit einigen Jahren wirklich keine mehr zu finden, wo nicht an jedem Tag zu jeder Stunde ein groß angelegter Aufguss mit Bimmeln../...  Früher war ein Aufguss 1 o. 2 Kellen auf den Ofen und gut, jetzt wird das zelibriert wie ein Weihnachtsessen.../...   Will hier niemand verurteilen oder angreifen, empfinde diese Unsitte aber als ärgerliche  Belästigung...

"Früher" war auch mehr Lametta...^^ :coffee_morning:
Okay, ich bin zwar jetzt kein grosser Saunagänger, aber sich über einen Aufguss in der Sauna aufzuregen halte ich für ähnlich sinnvoll als sich über die Knallerei an Sylvester zu beschweren... 

Und für sexuelle Aktivitäten gibt es aber auch ganz sicher geeignetere Orte als eine Sauna.
So wie ein Bahnhofsklo eigentlich ursprünglich mal zum pissen und scheissen gedacht war, ist eine Sauna von ihren Erfindern wohl auch nicht dafür konzipiert worden, um dort seine Triebe zu befriedigen.

Geschrieben

In der kalten Jahreszeit ist schon eine normale sauna zum sehen und Kontakte knüpfen neben der gesundheitliche Wirkung sehr gut.ob dann da schnellen sex oder mit ihm zu sich ergibt sich immer.Für mich ist das riechende handtuch schon wichtig als alibi,da verheiratet. Nun als Rentner  nach jahrelangen lkwfahren  war.Hat sich der Heimweg über  den Autobahnpplatz gelohnt.4 Fahrer kennen gelernt die oft da stehen und sich über whatsapp melden.Dann rasch aus der sauna und bei ihm im  lkw

Geschrieben

Vielen Dank und frohes neues Jahr, liebe Oberlehrer.  ABSATZ


Wieso nur um alles in der Welt, konnte ich allen Ernstes eine Diskussion ohne die gut gemeinten Belehrungen von Germanistik Professoren, Psychologen, Medizinmännern und Stiftung Warentest  erwarten? ABSATZ

Danke dafür, das ich erkennen durfte, sich genervt fühlen ist entweder ungesund oder lächerlich oder beides. Besonders schäme ich mich als unverbesserlicher Sexist, das die Schwule Sauna von ihren Erbauern gar nicht fürs Poppen gedacht ist und für Sex überhaupt nicht geeignet ist. ABSATZ

Weiss zwar nicht, wo der bessere Platz sein könnte und überlege schon die ganze Zeit, welche andere, ursprüngliche Verwendung, es für die vielen Glory Holes, Spielwiesen, Pornofilme, Liebesschaukeln, Kreuze, kostenlose Kondome, Deckenspiegel, Kabinen, Darkrooms, Cruising Areas und und und .......geben könnte? Grübel, hmh???  Diese schönen Luxustempel mit einem Bahnhofsklo zu vergleichen, finde ich allerdings ziemlich daneben. ABSATZ

Alles zur Kenntnis genommen. Danke nochmals. Es wird mich trotzdem weiter nerven. Sei´s drum. Werde mich einfach nicht mehr vor Mitternacht zum Entspannen in die Sauna legen. ABSATZ und Ende

Devils_Nightmare
Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb ohnebart:

Vielen Dank und frohes neues Jahr, liebe Oberlehrer.  ABSATZ

Wieso nur um alles in der Welt, konnte ich allen Ernstes eine Diskussion ohne die gut gemeinten Belehrungen von Germanistik Professoren, Psychologen, Medizinmännern und Stiftung Warentest  erwarten? ABSATZ

Wenn man so antwortet, muss man sich nicht wundern, wenn man keine Antworten mehr erhält.
Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich manch "sympatischer" Type selber ins Aus schießt.

Dies war übrigens deine Frage, falls Du dich nicht mehr erinnern solltest:

Am 29.12.2018 at 12:32, schrieb ohnebart:

...Wo gibt´s noch eine saubere und schöne Sauna, die wenigsten an manchen Tagen auf diese überflüssige stressige Aufguss Komödien verzichtet? 

Es wurde wohl sehr umfangreich geantwortet, WO es solche Saunen gibt und Termine MIT den Aufgüssen wurden ebenfalls genannt.

Es wurde lediglich darum gebeten, Absätze zu verwenden, weil man den Beitrag sehr schlecht lesen kann.

So wissen ich und wahrscheinlich andere Leute, die den Beitrag lesen, wen man am besten aus dem Weg gehen und keine Beachtung schenken sollte.

Viel Spaß noch!

Geschrieben

Der Bedarf an gaysauna ist groß, leider giebt es davon viel zu wehnig.so ist an fkktag im badehaus  zwar sex verboten.aber  viele sexsuchende nutzen in sauna Whirlpool Berührungen .So geht's in umkleidekabine  wc schon mal oder dann zu einen  besuchbaren 

Devils_Nightmare
Geschrieben

Gaysaunen sind auch nicht wirklich günstig, so dass sich der Betrieb nur in größeren Städten rentiert.

Ich schätze, dass der Umbau eines Gebäudes zur Sauna inklusive der Einrichtungen einen 2 stelligen Millionenbetrag verschlingt.

Mit 20 bis 40 Millionen, natürlich je nach Größe wird man wohl rechnen können.

Wenn man dann noch Kosten für Strom und Wasser bedenkt, viele Saunen haben unter der Woche ab Mittag bis 6 Uhr früh und an Wochenenden durchgehend geöffnet, sieht man dass der Betrieb solch einer Sauna gut überlegt sein muss.

Die Saunen müssen ja auch betrieben werden, auch wenn sie während der Öffnungszeiten nicht nicht genutzt werden.

19 € Eintritt für bis zu 24 Stunden sind eigentlich sogar günstig, zumal die Preise für Speisen und Getränke im Rahmen liegen.

  • 3 Wochen später...
Geschrieben

In der Gaysauna Aquarium in Karlsruhe gibt es eine Biosauna mit 85° in der es keine Aufgüsse gibt. Da hängt ein großes Gefäß über dem Ofen der mit Wasser gefüllt ist und mit der Zeit verdunstet.

  • 2 Wochen später...
Geschrieben
Am 29.12.2018 at 12:32, schrieb ohnebart:

Die schwule Sauna ist für mich nicht nur ein Ort der sexuellen Begegnung..,,

Du willst mir doch jetzt nich sagen dass du stundenlang in der Sauna sitzt. Wenn man zwischen den Aufgüsse in die Sauna geht hat man auch seine Ruhe und wird in der Regel von keinem belästigt. Aber es ist nun mal für eine Sauna normal wenn da Aufgüsse gemacht werden weil das ja auch für den ein oder anderen zur Entspannung dient.

Also nächstest mal zwischen den Aufgüsse in die Sauna und du hast deine Ruhe 

  • 2 Wochen später...
Geschrieben

Hey ohnebart,

ich muss zugeben, das ich kein Saunagänger bin. Und erst einmal, in eine Gay-Sauna mitgeschleppt wurde. Vielleicht ist die Galileosauna in Mannheim etwas für dich. War sehr gepflegt/sauber, wenige Aufgüsse, ohne großes drumherum. wenn man Glück hat ist man auch mal alleine in der Finnischen Sauna.

Die Dampfsauna habe ich als eher weniger gut empfunden. Der Dampf war kaum wahrnehmbar, kaum Licht und wurde andauernd begrapscht, mag üblich für nee Gaysauna sein, nicht so meins. Die Liegeplätze, der Balkon waren i.O., in den Cruisingareas/Kino war ich nicht drin. War aber sehr amüsant, die Leuten beim Balztanz (im Bereich zwischen den Areas zu beobachten). Im oberen Bereich gibt es sowohl eine Bar, wie auch ein Raucherzimmer.

Habe die Sauna eigentlich als sehr positiv empfunden, vorallem als sehr sauber. Könnte evtl. etwas für dich sein. Aber wie gesagt, ich bin kein erfahrener Saunengänger.

×
×
  • Neu erstellen...