Jump to content

Ist weniger oft mehr


BiNylonica

Empfohlener Beitrag

  • Moderator
Geschrieben

Weniger oder mehr...
...ist auch immer eine Sache des Anspruchs und dessen, was man hier zu finden hofft. :coffee_happy:

Sucht man ausschliesslich anonyme Sexdates reicht sicher außer Penislänge und -dicke ein Minimum an Profilangaben.
Auch ein Profilbild ist unnötig, man sieht sich ohnehin kaum ein zweites mal.

Sucht man hingegen so etwas wie eine freundschaftliche Beziehung, dann sollte man schon etwas mehr von sich preisgeben. Ich selbst kommuniziere gerne mit Menschen, die sich nicht verstecken. Das Internet ist in Sachen "Kommunikation" ohnehin sehr eingeschränkt, es fehlt die "Körpersprache", die Gestik etc. (nonverbale Kommunikation). Darum möchte ich so viel als möglich über mein Gegenüber erfahren. Ein Profilbild (vom Gesicht) ist da schon auch angenehm und angebracht.


 

Geschrieben
Also ich ru meinen Teil beschreibe liber ausführlich was ich suche. Leider lesen hier nur wenige den Text. Meiner Meinung nach solltest du auch nicht allzu viele Bilder drin haben. 10 bis 15 sin OK aber bei zu viele Bilder (finde ich) wirgt es schnell überladen und selstverliebt. Dis ist nur meine Persönliche Meinung.
Geschrieben
Bilder sind ein MUSS!!! Wenn der Typ mich nicht anlächeln kann, dann ist er sowas von uninteressant. Was bringt ein großer Penis, wenn das Gesamtpaket nicht stimmt? Ich denke aber auch, dass es darauf ankommst, wie du Gay.de nutzt. Geh ich auf die Mitglieder oder Suche nach wem in meinem Umkreis muss es ein Bild sein und das reicht meist. Denn ich will Sex und keine Lebensgeschichte. Wenn ich aber ernsthafte Kontakte knüpfen möchte, möchte ich den anderen auch kennen lernen und etwas über ihr erfahren. Da muss er schon mehr bieten. Profile ohne Bild(er) ignoriere ich in der Regel komplett. Es ist heute nicht mehr schwer ein Bild zu machen. Selbst verfremdet ist es ja hier zulässig.
Geschrieben
Trotz Bilder usw,ein persönliches Treffen kann nichts ersetzen und das muß nicht immer Sex sein.Oft glaube ich der große Teil hier bei Gay.de dem reichen die Bilder aus...
Geschrieben
Es ist fast wie bei Facebook, je mehr du selbst anbietest, je mehr "Freunde" hast du.. Sind die Freunde echt? Eher nicht. Jemand, der viele Freunde hier bei gay.de hat, ist in der Regel auch "viel rumgekommen", willst Du das? Um auf deine Frage zu antworten, es gibt da keine einheitliche Antwort. Ich tendiere da eher zu weniger ist mehr und das macht einem interessanter bzw. es entstehen Fragen und ein erster Schritt in Richtung "Unterhaltung" ist getan wenn wirklich Interesse besteht. Suchst Du mit deinem Profil nur ein F.-Date, sind die Intimmaße vollkommen ausreichend :-) Frei nach dem Motto: Aussehen, Alter, Gewicht und Größe egel, Hauptsache …...
Geschrieben
X Bilder alles schön & jut nur Bilder & Realität sind bei zu vielen doch zu unterschiedlich! Die masse der "freunde" im netz is mehr als überbewertet!
Geschrieben
So ein paar Bilder (vielleicht nicht älter als 4 Jahre) sind ganz gut auch um ein Fakeprofil auszuschließen. Wenn aber mehr als 50 Bilder drin sind ist das zu viel des Guten.
  • Moderator
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Schwanzgeil666:

Wenn aber mehr als 50 Bilder drin sind ist das zu viel des Guten.

Das würde ich so mal nicht unterschreiben... :coffee_happy:
Bilder in der Galerie - gleich welcher Art -  sagen doch einiges über den Profilinhaber aus, seine Interessen,
Vorlieben, Hobbys etc. Von daher sind mehr nicht weniger, sondern MEHR B|

Und auch wenn ich mich wiederhole:
Was man in seinem Profil von sich preisgibt spiegelt exakt das wieder, was man hier sucht. 
Für ein unverbindliches Sexdate reichen dann auch sicher ein paar Arsch und Pimmelfotos... :confused:

Geschrieben

Ja schon klar aber wenn jemand so extrovertiert ist das er hier sein Fotoalbum auspackt. Ist das in meinen Augen am Ziel vorbei geschossen.  Leute die bewußt keine Gesichtsbilder drin haben, haben bestimmt ihren Grund und dieser liegt häufiger bei Familie, Arbeit und Co als ...mein Schwanz ist mein Aushängeschild...aber gut

  • Bildertausch

    Du zeigst dich gerne nackt und willst anderen dein Prachtexemplar an Penis und deinen heißen Body zeigen? Das funktioniert bestens über Sexting. Dabei handelt es sich um erotische Chats, kombiniert ...

×
×
  • Neu erstellen...