Jump to content

FAKER AUF GAYS.DE


HaJo_G-Team

Empfohlener Beitrag

  • Moderator
Geschrieben

Faker sind in jeder Community ein nicht zu unterschätzendes Problem, auch hier bei GAYS.DE.
Mein Anliegen mit diesem Thread ist es, die Mitglieder von gays.de dafür zu sensibilisieren, denn jeder Faker in dieser Community ist meiner Meinung nach einer zu viel.

Immer wieder gelingt es Usern sich mit einer gestohlenen oder gefälschten Identität einzuschleichen. Die Motive hierfür sind vielfältig und reichen von reiner Neugier bis zum Vorsatz homophober Idioten die "schwule Gemeinde" mal so richtig aufzumischen.

Allen gemeinsam ist die Einrichtung eines Fakeprofils. Es ist auch nur allzu einfach sich ein Fakeprofil mit falschen Daten und einem geklauten Profilbild einzurichten. Dabei wundere ich mich immer wieder die Naivität und Blauäugigkeit, mit der viele User diese Faker mit Rosengeschenken und schmalzigen Pinnboardeinträgen überhäufen.

Dabei ist es oft nur zu offensichtlich dass es sich bei den Profilbildern dieser Fakes um geklaute Pics aus dem Netz handelt. Viele davon entstammen irgendwelchen Gayporno-Seiten, aber auch Bilder von Fussballstars, Schauspielern, Models und Superstar-Kandidaten werden dreist als Profilbilder missbraucht. Zu erkennen sind diese geklauten Pics aber auch grundsätzlich daran, dass es sich um professionelle Aufnahmen von Berufsfotografen handelt, und diese sind mit etwas Aufmerksamkeit leicht von den allgemein üblichen Amateueraufnahmen zu unterscheiden. Ein "perfektes" Foto, bei dem so alles stimmt, was Ausleuchtung, Schärfe, Farbkomposition etc. angeht, sollte grundsätzlich Misstrauen wecken, denn die allerwenigsten User bei Gays.de dürften sich die Mühe machen ( und das Geld dafür ausgeben ) sich für das Profil eine Fotoserie von einem Profifotografen anfertigen zu lassen.

Es ist doch schon sehr erstaunlich, das @Silberblick und ich innerhalb weniger Tage dank des neuen Speeddatings bereits über 150 dieser geklauten Bilder entdecken und identifizieren konnten. Dabei ist es noch nicht mal so dass ich gezielt nur danach gesucht hätte, vielmehr sind mir diese Pics durch die oben beschriebenen Merkmale aufgefallen. Zugegeben, durch meine berufliche Vergangenheit habe ich ein geübtes Auge für so etwas, aber mit etwas Aufmerksamkeit kann auch jeder blutige Laie solche Fakepics leicht erkennen.

Um eure Aufmerksamkeit zu wecken und euer Auge zu trainieren solltet ihr euch mal ansehen was wir bisher an geklauten Profilbildern so alles gefunden haben, HIER -und- HIER -und- HIER -und- HIER -und- HIER
( Siehe auch Ein brandneues Spiel im Forum "Off-Topic, Spaß und Unsinn" )

und das ist mit Sicherheit nur die Spitze des Eisberges.
Zu diesem Thema gibt es auch noch einen alten Thread der zwar gesperrt wurde, der aber dennoch wertvolle Informationen enthält, Hier nachzulesen !

Ich hoffe sehr, dass wenn der angekündigte Button "Bild melden" endlich im Speeddating installiert ist auch davon Gebrauch gemacht wird, denn wie schon oben geschrieben: Jeder Faker ist einer zuviel.

Meiner Meinung reicht es auch nicht als Sanktion aus, den Fakern das betreffende Pic als Profilbild zu sperren, denn zum einen hat die Erfahrung gezeigt dass oft nach kurzer Zeit ein anderes Fakepic eingestellt wird, zum anderen sind auch Faker lernfähig und klauen dann eben Pics, deren Herkunft dann nicht mehr so einfach nachgewiesen werden kann. Hier sollte schon eine deutliche Abmahnung erfolgen und im Wiederholungsfall das Profil vollständig gesperrt werden.

Warum nun gerade durch das Speeddating so viele Bilderklauer entdeckt werden, was an der gegenwärtigen Version des Speeddating nicht stimmt, und was daran dringend einer Verbesserung bedarf ist ein anderes Thema
und für mich Grund genug im Forum für Vorschläge, Lob und Kritik einen weiteren Thread zu eröffnen:
Guggstdu HIER


Geschrieben

Faker kann man nie ausschliessen..leider

aber mach doch mal ein eigenes Forum auf...dann wirst Du sehen...wie man sich als Admin damit plagt


Geschrieben

Sag mal Hajo, warum machst Du nicht in Deinem bestehenden Thread weiter? Meinst Du, durch Eröffnung von Neuthemen gibt es da mehr Beachtung? Oder welche Hintergründe hat sowas?

In dem anderen Threma gab es auch mal eine Stellungnahme von Phil und ich möchte noch einmal den Gedankenansatz mit auf dem Weg geben, dass so mancher Schwule sich nicht outen möchte und erst einmal auf den Weg verfällt, ein Fakebild hochzuladen, um was im Profil zu haben.

Wir können es nicht verhindern und bei den Mengen an freizuschaltenden Bilder fallen leider auch immer "dem geübten Auge" Bilder durch.

Ich verstehe natürlich, dass es ärgert, aber dem Mitglied selbst können wir niemals den Weg der eigenen Überprüfung und des eigenen Bauchgefühls abnehmen, es nützt also nichts, Vielfachthemen zu eröffnen und das ganze Thema extrem "aufzupushen".

Sorry, that's my 2 cents .. und ich bin auch Mitglied in anderen Foren privat ...


Geschrieben


In dem anderen Threma gab es auch mal eine Stellungnahme von Phil und ich möchte noch einmal den Gedankenansatz mit auf dem Weg geben, dass so mancher Schwule sich nicht outen möchte und erst einmal auf den Weg verfällt, ein Fakebild hochzuladen, um was im Profil zu haben.




WIE MEINEN ? ? ?
schon mal die neuen regeln gelesen? sorry, ich muss es mal deutlich fragen: wollt ihr hier faker schützen???
wenn einer kein face-pic hochladen möchte ( wie ICH auch ! ) dann gebt ihm/mir die möglichkeit des grauen männchens und gut ist!


  • Moderator
Geschrieben

Liebe @Topi:

Welchen bestehenden Thread meinst du denn bitte ?, wenn du DEN HIER meinst,
der wurde ja leider geschlossen, da kann ich also nicht mehr weitermachen. Vielleicht meinst du ja auch das
FAKER-MEMORY ?? .Möglicherweise habe ich da einen dummen Fehler gemacht
das ganze im Forum "Off-Topic, Spaß und Unsinn" zu posten, denn dort findet das Thema kaum Beachtung.

Das war auch der Grund für mich diesen Thread zu eröffnen, weil ich der Meinung bin dass garnicht genug darüber
aufgeklärt werden kann. Das sind die Hintergründe liebe @Topi.

Ich habe ja durchaus Verständnis dafür wenn sich jemand nicht outen möchte, dann sollte er aber den Anstand
besitzen nicht mit einer erfundenen oder gestohlenen Identität hier aufzutreten, oder geklaute Prodfilbilder einstellen,
sondern sich mit dem grauen Avatar zufriedengeben. Ein Fakebild hochzuladen um "was im Profil zu haben" ist für
mich völlig inakzeptabel und ich wundere mich gerade etwas dass du dies quasi als "gültige Option" nennst, so
wenigstens habe ich deinen letzen Beitrag aufgefasst, berichtige mich bitte wenn ich das missverstanden habe.

Dass ihr das hochladen von Fakepics trotz guten Willens und gebotener Sorgfalt - davon bin ich überzeigt - nicht
ganz verhindern könnt, ist vollkommen klar. Dies ist dann auch gleich ein weiterer guter Grund, dieses Thema immer
wieder anzustossen, denn hier sind auch alle User gefordert Auffälligkeiten zu melden.

Natürlich kann man letztendlich niemandem die Entscheidung abnehmen ob er sich auf einen Kontakt mit dem
Inhaber eines fragwürdigen Profils einlassen soll oder nicht, jedem seine eigene Entscheidung. Es kann aber auch
nicht falsch sein die User hier über die gebräuchlichen Vorgehensweisen von Fakern, und die Möglichkeiten jedes
Einzelnen sich vor "Verarschung" zu schützen zu informieren. Dies und nichts anderes mache ich hier, und das
kann man doch beim besten Willen nicht als "extremes aufpushen" bezeichnen.

Betrug und Lügen gibt es gerade mal genug, da müssen wir das hier in dieser Community nicht noch tolerieren
oder sogar fördern und unterstützen. Für mich ist es abolut inakzeptabel wenn Faker mit geklauten Bildern und
einer erfundenen oder gestohlenen Identität hier andere User übelst verarschen und viekleicht noch diverse
Hoffnungen wecken.

@Topi:
An dieser Stelle auch mal vielen Dank dafür, dass du meine zuweilen vielleicht auch lästigen Fakermeldungen
immer so prompt bearbeitest, und auch dafür dass du meine Threads zu diesem Thema nicht geschlossen hast.

Geschrieben

Das ganze Fakebilder-Thema bei den ungeouted oder anonym Lebenden kann man umgehen, indem man es ermöglicht, Kunst, Landschaftsbilder, Sonnenuntergänge, Röntgenbilder oder ähnliches als Profilfoto zu erlauben. Deswegen kann man trotzdem Körperteile, Tiere, Kinder oder Heck-Gesichter ;-b ect. ausschließen.

Gays.de könnte auch eine Reihe von Anime-Avatarbildchen ect. anlegen, ais denen ein Bildchen als Platzhalter gewählt werden kann. Das gibt es bei vielen Foren, es würde auch die Graumännchen-Default-Teile etwas herausputzen.

Fakebilder dadurch gewissermaßen tolerant zu sprechen ist zwar seeeehr locker@Topi, aber dennoch im Zusammenhang mit dem Bilderklau im Web, den aktuellen Copyright-Gesetzen und der Schädigung Dritter über geklaute Bilder und deren Verwendung fragwürdig. Im ungünstigsten Fall der möglichen Verläufe geht ihr damit das Riskio ein, dass die Seite in Verruf gerät. Auch ne Klausel über die Verantwortlichkeit beim User liegend sorgt dann evtl. trotzdem zu Schwierigkeiten. Klar ist, dass es schwierig sein muss, täglich Massen von hochgeladenen Bildern zu checken ... selbst Tin-eye erkennt lange nicht jedes Bild, kennt sicher auch nicht alle Internetseiten und checkt nach gewissen Kriterien durch. Aber vielleicht hilft es, die Bilder im Freigabeprozess über so ein Abgleich-Programm screenen zu lassen. Leider habe ich immer nur Ideen und keinen Plan von deren Umsetzbarkeit... ein Coder oder Programmier-Chief kann aber bestimmt checken, wie sowas umsetzbar sein könnte.

Den Thread von Hajo könnte man, auch, wie sowas in vielen Foren gebräuchlich ist, als "Sticky" -Thema kennzeichnen, damit er immer oben an steht

Geschrieben

an dieser stelle überschneiden sich die themen
faker und internet-fluch oder segen
ein wenig kämpft Hajo auch gegen windmühlen, doch möchte ich damit nicht Hajos sehr löbliche bemühungen disqualifizieren.
doch es ist so, bei so viel anmeldungen wie hier, sind die lügner natürlich dabei. und das internet eröffnet uns allen viele möglichkeiten, unsere persönlichkeiten schön gefärbt darzustellen. es ist bestimmt nicht die aufgabe von forumsanbietern, dass zu unterbinden, weil es einfach nicht geht. der viel gelobte fake-check hier ist eine farce in dem zusammenhang. niemand kann feststellen, ob ich ehrlich bin, da nützt mein personalausweis recht wenig. klar, wer hier ernsthaft an beziehungen interessiert ist, jemanden finden will, wird merken, das ehrlichkeit eine große rolle bei diesem finden spielt. es gibt die, die "verarschen" und die, die sich "verarschen" lassen. beide sind nicht ehrlich mit sich selbst. ich glaube nicht daran, dass sich liebe im internet finden lässt. zu widersprüchlich sind diese beiden welten. ich glaube aber daran, dass es hier menschen gibt, die sich über alle distanz hinweg austauschen wollen. und denen glaube ich auch ohne fakecheck. sich und anderen was vormachen, ist deshalb so ärgerlich weil es arbeit macht, unnötige arbeit vor allem, denn der faker entlarvt sich zum schluss selbst
ich glaube lieber Hajo, dass Topi dir nur sagen möchte, dass du dich nicht zu verbissen da rein steigern sollst, du kämpfst auf verlorenem posten zum teil, denn es gibt zu viele die lügen schöner finden als ihre wahrheiten und was du auch machst, die lüge ist das was sich massenhaft verbreitet, die kleinen ganz persönlichen wahrheiten sind die feinkost für kenner, für menschen, die keine angst davor haben sich selbst und anderen zu begegnen. das wird aber immer eine verschwindend kleine gruppe von menschen sein
so lass, lieber Hajo, denen das falsche bild, lass sie hinterher jagen, lass ihnen ihre träumerei, solche wollen hier sowieso keine reale begegnung. und die faker hier bedienen die, die belogen werden wollen. dieses ist eben auch eine realität einer kontaktbörse


Geschrieben

Hajo, sorry, wahrscheinlich hab ich mich blöd ausgedrückt oder Du hast mich einfach falsch verstanden.

Natürlich meinte ich nicht, dass das für mich eine gültige Option ist, sondern ich knüpfte damit an unsere Diskussion an, solche Profile sofort zu sperren, wogegen wir ja defintiv sind. Aus genau dem benannten Grund.

Ich meinte nicht, dass solche Bilder dann eine Option oder "tolerierbar" sind, sondern nur, dass manche Mitglieder das aus Unwissenheit einstellen und dann ja von uns (teils ja durch die Meldungen von Dir und auch anderen) korrigiert werden.

Nur ewige "Wiederholungstäter", die sodann ja mit "Absicht" versuchen zu faken, werden von uns direkt geahndet.

Auch hat rolfina ein bisschen richtig interpretiert, dass ich der Meinung bin, dass Du Dich da etwas zu sehr reinsteigerst manchmal. Wir könnten wahrscheinlich selbst noch riesengrosse Vermerke auf der Startseite einrichten .. wir würden nur gute Mitglieder verlieren, die dann denken, bei uns gibt es nur "Fakes" .. und die eigentlichen "Fakes" lesen das eh nicht. Und hier im Forum dann schon gar nicht.

Bezüglich des Vorschlages von IVM meine ich mich zu erinnern, dass Phil irgendwo geschrieben hatte, dass er sich etwas einfallen lässt für diejenigen, die kein Bild haben wollen .. und wenn es eben dann beim grauen Männlein bleibt.

Ich hoffe, das war jetzt besser erklärt.

LG Topi


  • Moderator
Geschrieben

Aaah ja, danke liebe @Topi, jetzt hab' ich es auch richtig verstanden.
Mag sein dass der Eindruck entstanden ist dass ich mich in die "Fakerjagt" hineinsteigere, dem kann ich nur widersprechen, das ist ganz sicher nicht der Fall. Mir fallen vielleicht Fakepics eher auf als anderen Usern, da ich durch meinen beruflichen Hintergrund ein "geschultes Auge" für Profifotografie besitze. Dazu kommt noch dass ich durch meine Gruppenarbeit vielleicht auch mehr Profile zu Gesicht bekomme, und diese dann auch kritischer beurteile als andere User. Was kann nun falsch daran sein wenn ich andere User an meinem Wissen partizipieren lasse ?

Alles in allem bin ich ja auch durchaus zufrieden damit, wie ihr das handelt, dass ein Ersttäter erstmal das Bild gecancelt bekommt und eine Verwarnung kassiert, im Wiederholungsfall oder bei erkennbarem Vorsatz dann das Profil gebannt wird ist völlig okay. Das hab' ich ja auch weiter oben so ähnlich formuliert.

Mit meinen "Aktionen" möchte ich im Grunde auch nur die User für das Fakerproblem sensibilisieren, und mit meinem FAKER-MEMORY habe ich lediglich versucht das angenehme mit dem nützlichen zu verbinden. Ein wenig Aufklärung hat noch niemandem geschadet ( ausser vielleicht den entdeckten Fakern )

in diesem Sinne, LG
HaJo ( Der Fakeinator ) :P

×
×
  • Neu erstellen...