Jump to content

M X - MAS !!!


Empfohlener Beitrag

Geschrieben



_./'\._¸¸.•¤**¤•.¸.•¤**¤•...•¤**¤•.¸.•¤**¤
*•. .•* Merry Christmas 2010
/.•*•.\¸..•¤**¤•.,.•¤**¤•..•¤**¤•.¸.•¤**¤•.

________________./\.
_____________ __>_( ?? ? .
____________@.? '(?) ? *$
_________? "( ()?t (?)o*?*
________(?),-?.-? _Q@,0 ?(?)
_____________>o*o? @.<
__________o`-.?.-@""-Q '?~@'
_______?.'`? ? *? ?? ‘? @`-.)
_____? o (?). @* '-@?; ’Q.*(?)’?
___________? -?-'? ?._ ?
________@.? '*Q ? *(?), @.? '*
____.?' @ _ ?? _.-'~?-. @ ´(?)`-*.o
___.(?)* ? ..-' (?) o *.(?) 0 *(?)`)
__________(? ) '-._?__(?)@
_____;--?' ?? 0‘(?) Q o *? * ? ?
____ * (?)._?__* .Q.~ ?- ??. 0 () Q ?*'.
__(?)* ? *‘ o * ? _(?)Q~ ?? __??__(?)
_____________?????___________
_________???????????____


_./'\._¸¸.•¤**¤•.¸.•¤**¤•...•¤**¤•.¸.•¤**¤•..
*•. .•* and HAPPY NEW YEAR 2011 !!!!
/.•*•.\¸..•¤**¤•.,.•¤**¤•..•¤**¤•.¸.•¤**¤•....

Wünscht EUCH, KIKO4top.




Geschrieben

auch ich wünsche euch allen
ein gesegnetes und besinnliches Weihnachts-Fest .


Geschrieben

Uiuiui, an Weihnachten fliegen oft die Fetzten, hatte jetzt mit meinem Zwillingsbruder nen echten Krach - ich denk' dieses Jahr hab' ich nullbock zum feiern, sorry, echt! Und die ganze Schreierei hat man im ganzen Haus gehört.


Geschrieben

Echt ich hab' nullbock zum feiern. Wenn ich die Posts hier lese, denk' ich das ist ein schlechter Scherz, sorry.


Geschrieben

Rolfi, Dein 'wie auch immer' hat mich gleich aufgestellt. Mal schauen, jetzt kommt noch meine Schwester vorbei.


Geschrieben

na ja es gibt schlechtere scherze
so richtig lustig iss er nicht, doch immerhin was zum lachen und das ist doch auch schon was


Geschrieben

Weihnachten ist vorbei, juhu - ui, uii! Ich denk' mal es war jetzt endlich wieder mal schön, wenig Stress und endlich mal nicht erkältet. Und Geschenke gab 's auch, ein schöner Pulli (petrolfarbig, ist geil und butch) ein bisschen Moneten und ein komisches Parfüm (wirklich komisch, weshalb gibts Parfüm? ui, einmal vor vielen Jahren hab' ich mich immer mit TommyHilfiger-Parfüm eingesprüht, schäm).

Und dann hab' ich noch eine Rüäblitortä (Rübentorte) gebacken, mmmmh. (Ist das in Deutschland auch so beliebt, also so ein Kuchen mit Möhren?) mmmhh!!!


Sorry, es heisst Rüäbliturtä in schönem Zürcherdeutsch; Rüäblitortä ist zürcherdeutscher Slang.


Geschrieben

Scheiss Weihnachten und scheiss Jesus und scheiss heiliges Christkind - juhu, endlich, Weihnachten ist vorbei, uiuiuiuiui...


Geschrieben

Bin auch froh, dass es rum ist. Muss da immer einen auf heile Familie machen, dabei kann ich die alle gar nicht leiden. Jetzt noch scheiß Silvester mit dem ekelhaften Sekt und dem blöden Angestoße und Gejuchze... Geht mir jetzt schon auf den Sack.


Geschrieben

Ja da gebe ich Wolfi recht denn Sekt den mag ich auch nicht gerne. Da ist mir ein gutes Bier viel lieber!
Aber komm, was ist denn an Familie so schlimm? Andererseits hast du natürlich wieder recht, denn manchmal kann man auch auf sie verzichten.
Aber so auf den Herrn und auf Weihnachten schimpfen, wie es Hansmarkus tut, das ist doch nicht so nett oder meint ihr nicht? Schließlich wollen wir doch alle akzeptieren und niemanden vor den Kopf stoßen. Andererseits hat Hansmarkus natürlich wieder recht, denn es wird ja viel Kommerz damit gemacht. Vor allem aus Amerika. Die sind ja dann ganz verrückt nach Weihnachten, das ja so in der Form eine rein deutsche Tradition eigentlich hat.


Geschrieben

Wäh!, ich hasse Sekt. Bei uns gibt es immer sogenannten Kinderchampagner, das ist so ein recht guter Traubensaft mit Schaum. Das ist oft das beste des ganzen Silvester-Scheiss-Fests. Ich habe fast noch nie einen angenehmen Silvester erlebt - echt, das ist das zweitschlimmste Fest des Jahres und dann kommt der 1. August, das ist der Nationalfeiertag. Der ist nur nicht so schlimm, weil er im Sommer stattfindet. Einfach das blöde Feuerwerk geht mir sowas auf den Geist, echt, das ist was für Extradumme und beschränkte Nervensägen.


Geschrieben

Dann bist du also ein Schweizer, Hansmarkus? Also der gute Traubensaft hört sich sehr gut an, es gibt doch nichts besseres als ein gesundes und biologisch wertvolles Produkt aus heimischen Landen! Aber ein gutes deutsches Bier ist doch trotzdem auch mal lecker, oder? Ja mit dem Feuerwerk ist das so eine Sache, ich könnte ja auch darauf gerne verzichten. Da hast du recht.


Geschrieben

@ RuedigerMeikorner, ich hab' jetzt nicht den Jesus gemeint, der für gläubige eine Bedeutung hat, sondern den, den ich einfach mit Weihnachten assoziiere, aus Plastik oder schlecht geschnitzt halt. Ja, und wenn ich an Weihnachten denke, kann ich keine Verbindung zu echter und echt gelebter Religiosität erkennen.


Geschrieben

@ HM, Jesus aus Plastik hab ich noch nicht gesehen. Aus Holz oder aus Metall. Ich hab mal einer frommen Verwandten ein Kreuz aus Messing geschenkt, um sie aufzuziehen, zugegeben aus dem 1-Euro-Shop. Später erfuhr ich, dass solche Kreuze bei der letzten Ölung verwendet werden... Sie lebt aber noch.


Geschrieben

@ Wolfi, wenn ich jetzt genauer nachdenke, kommt mir auch kein Plastikjesus in den Sinn. Aber ich denk', es gibt so im Ikonenstil so Plastikikonen mit Jesus drauf und farbigen Lämpchen. Ich denk' die gibt 's in Brasilien oder den Philippinen oder so. ...wie ich drauf komm?

Den Jesus aus Plastik hab' ich jetzt doch eher sinnbildlich gemeint, so als Assoziation zum kitschigen Pomp der Weihnacht.
Also für die Gläubigen hier, gegen den 'echten' Jesus habe ich nichts, einfach gegen den 'Jesus aus Plastik' hab' ich was und die 'blöde Krippe' und den kitschigen Weihnachtspomp mit dem drumherum.


Geschrieben

... und gegen den blöden Weihnachtsmann, der ja von Coca Cola erfunden wurde. Plastikengelchen hab ich schon gesehen, aber die sind auch meistens aus Holz. Engelchen mit Flöte spielt vor einer kleinen mit Tannenzweigen verzierten Kerze... bäääääh! Kein Wunder, dass nur noch Kinder und Alte an den "lieben" Gott glauben :-).


  • Moderator
Geschrieben

Also ich finde ja diesen blöden Weihnachtsmann mit der Strickleiter besonders ätzend, der hier immer noch von
vielen Dächern und Balkons runterhängt. Das Teil ( Made in China ) wurde mal vor einigen Jahren von LIDL für
kleines Geld auf den Markt geschmissen und ist für mich der Inbegriff typisch deutscher Spiessigkeit.
Das gleiche gilt für die Roten Filzmützen mit den blinkenden LED's - grääääääässlich :P

Das waren noch Zeiten als die Geschenke noch vom "Christkind" gebracht wurden, und nicht von "Santa"

HO HO HO


Geschrieben

Ganz bei mir in der Nähe gibt es ein protziges Haus, das wird jedes Jahr von oben bis unten mit glitzerndem und blinkendem Weihnachtskitsch dekoriert. Vor der Haustür steht ein riesiger Weihnachtsmann. Bei jedem Windstoß fällt das Ding um, immer wird er wieder aufgerichtet, jedes Mal, wenn ich dran vorbeigehe, liegt er wieder auf der Nase. Zum Brüllen...


Geschrieben

Schön dass man doch auch mal dazu stehen darf, dass man das Jahresendflügelfigurenfest zu Ehren des Geldgottes zum Brechen findet. Sonst hält man ja lieber die Mampfe zuliebe aller anderen, die daran ihren Narren gefressen haben.

Ich hab mir grade "Plastic Jesus" von Billy Idol angehört und lese hier was von Plastik-Jesus. Synchronizitäten haben manchmal was Heiteres an sich. Das Wildeste, was mir bislang untergekommen war, war ein aufblasbarer, geschmückter Weihnachtsbaum und ein gitarrespielender, die Hüften verrenkender Coca-Cola-Weihnachtsmann, in dem irgend so ein Band mit "Jungle Bells" runter lief. Alles aus den USA natürlich, die haben eine millionenschwere, wahre Kitsch-Industrie am gehen, was so ne Events angeht.

Na gut, solange die für sonstwelche Feten keine aufblasbaren Opferziegen mit Blut im Himbeergeschmack machen, geht's noch ;-)


Geschrieben

@ IVM, das mit der Synchronizität ist doch von C. G. Jung und seine Überlegungen dazu sind ja nicht ganz ohne, grins.

Also den Song von Billy Idol, also den konkreten Titelname, kenne ich nicht. Ich finde einfach Plastik passt gut zu Jesus und Plastik passt auch gut zu Weihnachten. Ich weiss jetzt nicht weshalb ich das finde? Also ich hab' ja meine liebe Mühe mit den Religionen und von denen kenn' ich einfach die christliche am besten - mit dieser bin ich quasi intim. Und die Feindschaft, die ich mit ihr hab', ist auch intim.

Narürlich gebe ich mir aber immer Mühe, wenn ich religiösen Menschen begegne, ich behandle sie gut und versuche sie nicht zu erzürnen.


  • Massagen

    Massagen können sowohl medizinisch oder erotisch sein. Bei beiden kann ein gewisse Erregung vorkommen, die einem nicht peinlich sein muss. Lediglich bei einer erotischen Massage kann man aber von ...

×
×
  • Neu erstellen...