Jump to content
fickloch81

Zwangsouting

Empfohlener Beitrag

fickloch81
Geschrieben

Hi ich liebe es von anderen geoutet zu werden. wem gehts auch so meldet euch

Geschrieben
Habe selbst nicht den Mut mich zu outen. Würde mich am liebsten jemandem ausliefern dessen Forderungen ich folgen muss weil er mich sonst outet. Das macht mich an. Wie geht's euch so.
che54
Geschrieben

Da gehört schon eine gehörige Portion Mut dazu, sich zu outen. Ich selbst habe meine Neigungen und Vorlieben zu Jungs jahrelang hinter zwei Ehen versteckt

und geheim gehalten, bin aber froh darüber, dass ich es getan habe und bin mit mir selbst im Reinen. Meine Exfrau und meine ältere Tochter, welche selbst 4 Kinder hat, mein ältester Enkel ist fast 21, wissen von meiner Neigung zu Jungs und tolerieren das auch, worüber ich sehr froh bin.

Mein Verhältnis zu ihnen ist offen und sehr freundschaftlich.

Nun kann es sein, das es in deinem Falle eine besondere Vorliebe ist, welche in Richtung Fetisch geht, jedoch musst du das für dich ganz alleine herausfinden, da kann dir niemand einen guten Rat geben oder dich gar zu etwas zwingen. Erlaubt sollte sein, was beide anmacht und gefällt. Lass dich wie gesagt nicht verbiegen, du ganz alleine bist dir selbst der nächste und musst dich wohlfühlen. Bleib du selbst. :twofingers:

devil-1969
Geschrieben
Sich Outen ist immer gut, so lebst Du freier und musst dich nicht mehr verstecken oder 100 Ausreden erfinden um Deine Lust nachzugehen. Ich muss sagen ich selber hatte große Angst davor es zu tun, sind nun ja auch schon 30 Jahre her, da die Gesellschaft noch eine andere war wie heute. Mir hat ein dummer Zufall dazu verholfen, meine Cousine hat es mir auf den Kopf zu gesagt und dann habe ich es zugegeben. Es war eine soooo große Erleichterung. Würde mal sagen es war auch eine Art Zwangsouten. Wenn Du es so möchtest dann lenke alles dahin, wird schon klappen ;-)
Bi-Scorpio
Geschrieben
Ich hatte mich im Dezember 2003 nach der Trennung von meiner Freundin bei den Alt-Opel- und Ford-Kollegen Gruyter als Bisexueller und seitdem meiden sie mich. War nicht so toll.
ORuna
Geschrieben
Das geht doch schon in Richtung gedemütigt werden wollen ,nee mir geht es nicht so, das möchte ich immer noch selbst entscheiden.
Bi-Scorpio
Geschrieben
Am 2.2.2020 at 19:38, schrieb Neugieriger84:

@bi scorpio. Es kann ja eigentl in der heutigen zeit nicht mehr angehen, das menschen wegen ihrer sexuellen orientierung gemieden werden. Wenn sich irgendwo 2 frauen miteinander vergnügen finden das alle geil, aber wehe ein kerl lutscht einen anderen. Ich für meinen teil unterscheide menschen in 2 gruppen. Arschlöcher nd keine arschlöscher

@Neugieriger84 Du sagst es genau. Danke für den Kommentar.


×
×
  • Neu erstellen...