Jump to content

Verlustängste

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,kennt ihr das: hab hier wem kennengelernt.Er ist einfach Toll,sieht gut aus,sauber,nett,lustig und potent.Er ist der erste Mann mit dem ich auch privat gern was machen würde.Leider hat er eine Freundin.Jetzt muss ich immer warten bis es zeitlich passt.Ich hoffe er bleibt...

Geschrieben

Aber warum sollte die Anziehung nicht mehr gut sein? 

 

oldysuchtjungy
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Panbärt:

irgendwann schwindet die sexuelle Anziehung

Simmt schon, wenn eine Beziehung nur auf SEX aufgebaut ist und man beim Kennenlernen hauptsächlich auf Äusserlichkeiten schaut.

Aber es geht auch Anders. Ich kenne Paare, in meinem Umfeld, sie schon über 30 Jahre zusammen sind, und ich habe nicht den Eindruck, daß bei Ihnen die Anziehung nachgelassen hat.

Panbärt
Geschrieben
Gerade eben, schrieb oldysuchtjungy:

Simmt schon, wenn eine Beziehung nur auf SEX aufgebaut ist und man beim Kennenlernen hauptsächlich auf Äusserlichkeiten schaut.

Aber es geht auch Anders. Ich kenne Paare, in meinem Umfeld, sie schon über 30 Jahre zusammen sind, und ich habe nicht den Eindruck, daß bei Ihnen die Anziehung nachgelassen hat.

die "Liebe" hält zusamen, viele alte Paare haben aber keinen Sex mehr

Ushuaia369
Geschrieben

Ich denke, Verlustängste hat jeder irgendwann. Es ist ja auch hart und enttäuschen, wenn ein Mensch geht. Man macht sich Vorwürfe und gibt sich selber die Schuld.

Aber … man kann auch diese Phasen überwinden, einfach in die Zukunft schauen und auf neue Suche gehen.

Luce710
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Ushuaia369:

Ich denke, Verlustängste hat jeder irgendwann. Es ist ja auch hart und enttäuschen, wenn ein Mensch geht. Man macht sich Vorwürfe und gibt sich selber die Schuld.

Aber … man kann auch diese Phasen überwinden, einfach in die Zukunft schauen und auf neue Suche gehen.

Das stimmt wohl, egal wie unerträglich der Liebeskummer und die Eifersucht ist, wie real oder berechtigt. Es geht immer vorbei. Natürlich bleibt das immer als Wunder Punkt zurück aber so wie der erste Liebeskummer auch das wird zu einem Ding im Nachhinein .


  • Freie Liebe

    Freie Liebe (engl. free love) war die Forderung einer in den 1870er Jahren in den Vereinigten Staaten entstandenen Bewegung, in der Feministinnen wie Victoria Woodhull und später Emma Goldman sich ...

×
×
  • Neu erstellen...