Jump to content

Muslimischer Sex


Andreas-5627

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Es wäre bestimmt mal interessant als TV mit Reiz Wäsche drunter und im Burka mit einem Türkischen Bürger diesen sex zu erleben. Bei denen wird nicht gefragt ob man will sondern man muss einfach hin halten. Vielleicht gibt es ja mal einen ehrlichen der das haben will. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wäre nicht schlecht wo und wie soll es ablaufen wegen Corona

Link zum Beitrag
Geschrieben

Das is doch wieder Vorurteil denken !

Link zum Beitrag
Geschrieben

Dann nenne es doch

"Aladin- und Jasmin-Sex-Träume". Orientalisch hört sich vielleicht besser an als türkisch. 

Link zum Beitrag
Feuerostfriese
Geschrieben

Für mich würde das eher was sein von eine TV als lustobjet benutzen zu lassen so wie sie Lust hat und ich alles machen muss

Link zum Beitrag
Amiga-Express-66
Geschrieben

Was für ein Quatsch.

Link zum Beitrag
Geschrieben

OK der Ausdruck ist vielleicht etwas verkehrt. Aber ich kann an den Gedanken nichts schlimmes feststellen. Aber ich respektiere jede Meinung. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Jetzt steh ich im Wald. Was übersehe ich, was diese Kritik rechtfertigt?
Da ist einer, der in Reizunterwäsche unter einer Burka verhüllt, devoten, hörigen Sex mit einem dominanten Nichtdeutschen sucht.
Warum muss das gleich ein Politikum werden?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Was ist denn hier los? Ein Hauen und Stechen, und ich kann keinen Grund dafür entdecken... *kopfkratz*

Die angeführte Phantasie mag man nicht teilen, ganz folgerichtig ist es auch nicht, doch diese Vorstellung muß man auch nicht verurteilen.

Rassistisches kann ich auch nicht entdecken, zwar ist im Islam Homosexualität verboten, auch zählen Transvestiten im Islam zu den Männern, doch praktiziert wird Homosex -wenn auch eher heimlich- trotzdem. Muslime sind ja auch nur Menschen. Also was solls, wenn der Themenstarter  -vielleicht sogar hier- einen interessierten Mitspieler findet, dann ist doch alles okay. Wir leben in einer Demokratie, da darf jeder eine eigene Meinung haben, er muß aber nicht. Manchmal ist Schweigen wirklich Gold...

Link zum Beitrag
Geschrieben

homosexuality is forbidden in Islam? and it is not in christianity? WTH! democracy is NOT a shield for racism! there's no excuse for being so shallow.

Link zum Beitrag
oldysuchtjungy
Geschrieben

Ich kann @Öner_Ceylan nur voll zustimmen. Mir stellt sich die Frage, welches Menschenbild unterstellt @Andreas-5627 den Türken?

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb oldysuchtjungy:

Ich kann @Öner_Ceylan nur voll zustimmen.

Ich nicht wirklich. Erstens geht es hier um "muslimischen" Sex laut Überschrift, und nicht um "Christlichen". Okay, der Titel ist nicht besonders glücklich gewählt, worauf ich in meinem vorherigen Beitrag hinwies. Aber daraufhin gleich die Rassistenkeule schwingen ist weder angebracht noch folgerichtig.

 

vor einer Stunde, schrieb oldysuchtjungy:

Mir stellt sich die Frage, welches Menschenbild unterstellt @Andreas-5627 den Türken?

Gar keins. Sein Eröffnungsposting war jetzt nicht seine schlauste Idee, aber wer sich in sexuellen Phantasien verliert, der hat sein Blut ganz woanders als im Hirn. Gegenfrage, welches Menschenbild unterstellt man den Griechen, wenn man "griechisch" bevorzugt? Oder den Franzosen? Deren Kinder kommen sicherlich nicht durch Oralverkehr zustande. Also lasst jetzt bitte mal die Kirche (Moschee, Synagoge, Buddha- oder Hindutempel, ganz nach Belieben) im Dorf.

bearbeitet von Bellatrix
Link zum Beitrag
oldysuchtjungy
Geschrieben
Am 27.5.2020 at 13:38, schrieb Andreas-5627:

im Burka mit einem Türkischen Bürger diesen sex zu erleben. Bei denen wird nicht gefragt ob man will sondern man muss einfach hin halten.

@Bellatrx, ich kan mir nicht  helfen, wie man obriges Zitat nicht als "Rassistisch" sehen kann.  Türken zu unterstellen, daß die nicht fragen ob man will... Meine Erfahrungen mit Türken weichen da weit von ab. @Andreas-5627 hätte da nur mal Kontaktanzeigen von Türken ansehen sollen und er hätte solch "Schwachsinn" (verzeihe den Ausdruck) nicht geschrieben. Hier steht oftmals "bin passiv".   Nein, "Muslimischer Sex" unterscheidet sich kaum von Sex anderer Nationalität!

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb oldysuchtjungy:

@Bellatrx, ich kan mir nicht  helfen, wie man obriges Zitat nicht als "Rassistisch" sehen kann.

Also ich erlaube mir mal, Rassismus frei mit Fremdenhass zu übersetzen. Achte besonders auf die Silbe "...hass". Ich für meinen Teil kann mir nicht vorstellen, daß ich Sex mit jemandem möchte den ich hasse. Somit ergibt sich für mich der Schluß, daß ein rassistisches Motiv nicht vorliegt, denn das bedingt einem gewissen Vorsatz, den ich nicht zu erkennen vermag. Klingt vielleicht logisch, ist aber so.

Daß das eine ziemlich verquere Vorstellung ist weiß ich selber und bestreite das auch nicht. Dem verlieh ich auch bereits Ausdruck. Mein Anliegen ist aber, daß die Vokabel Rassismus nicht inflationär gebraucht wird, egal ob es passt oder nicht. Denn damit verschwimmt ganz schnell die Bedeutung und Rassismus wird nicht mehr ernst genommen oder gar verharmlost. Damit erweist man dem im Grunde edlen Anliegen einen Bärendienst (wobei mit Bär ausdrücklich keine Schambehaarung gemeint ist).

Außerdem finde ich es doof, wenn bei jedem passenden oder unpassenden Forenbeitrag erstmal in den Krümeln gesucht wird, nur um einen fertigzumachen. Meist will dieses Klientel sich doch nur auf Kosten Anderer profilieren. Kann man, wenn man ihn nicht teilt, den Wunsch nach devotem Sex in Burka und Dessous nicht einfach unkommentiert stehen lassen?

Außerdem äußerte sich der Themenstarter bereits zu den Vorwürfen wie folgt:

vor 8 Stunden, schrieb Andreas-5627:

OK der Ausdruck ist vielleicht etwas verkehrt. Aber ich kann an den Gedanken nichts schlimmes feststellen. Aber ich respektiere jede Meinung

Dadurch steht für mich fest, daß er nichts Böses im Schilde führt, schon gar nicht kann man daraus rassistisches Gedankengut ableiten.

bearbeitet von Bellatrix
Vertippt noch mal...
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb Bellatrix:

Also ich erlaube mir mal, Rassismus frei mit Fremdenhass zu übersetzen. Achte besonders auf die Silbe "...hass". Ich für meinen Teil kann mir nicht vorstellen, daß ich Sex mit jemandem möchte den ich hasse...

Danke für deinen Bericht. Habe es nicht böse gemeint. Bin neu hier und habe mich vielleicht falsch ausgedrückt. Weiß auch nicht ob man den Beitrag löschen bzw bearbeiten kann 

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Andreas-5627:

Danke für deinen Bericht. Habe es nicht böse gemeint. Bin neu hier und habe mich vielleicht falsch ausgedrückt. Weiß auch nicht ob man den Beitrag löschen bzw bearbeiten kann 

Du mußt mir nicht danken, und ich ging gleich zu Anfang davon aus, daß du es nicht böse meintest. Darauf wies ich ja auch hin, nur scheint es nicht bei jedem anzukommen. Dennoch solltest du dir die geäußerte Kritik mal durch den Kopf gehen lassen, denn ich habe auch Verständnis für die Kritiker. Das nächste mal überlege lieber einmal zu viel, bevor du etwas postest. Das hat auch mit "neu hier" nichts zu tun, schließlich bist du nicht neu auf diesem Planeten. Löschen oder bearbeiten bringt auch nichts mehr, denn dann sind alle Reaktionen aus ihrem Kontext gerissen. Ich wünsche dir und mir, daß du aus dem ganzen Zinnober hier etwas gelernt hast für die Zukunft.

 

Gruß,

Bellatrix

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Bellatrix:

Du mußt mir nicht danken, und ich ging gleich zu Anfang davon aus, daß du es nicht böse meintest...

Ja das hab ich werde deinen Hinweis annehmen. Trotzdem danke. 

Link zum Beitrag
  • Moderator
Geschrieben

Und jetzt atmen wir alle mal tief durch und beruhigen uns wieder. :coffee_happy:

Die Wortwahl des Themenerstellers ist vielleicht etwas "unglücklich" ausgefallen, aber eben trotzdem noch lange kein Grund ihm wegen seiner sexuellen Fantasie Rassismus zu unterstellen, das halte ich nun auch für stark überzogen.

Wer mit dem Thema nichts anfangen kann möge sich einfach heraushalten und gut iss. 

Link zum Beitrag
oldysuchtjungy
Geschrieben

Anscheinend hat @Bellatrix es immer noch nicht verstanden, was ich mit meinem Beitrag ausdrücken wollte.

 

vor 20 Stunden, schrieb Bellatrix:

Kann man, wenn man ihn nicht teilt, den Wunsch nach devotem Sex in Burka und Dessous nicht einfach unkommentiert stehen lassen?

Ich habe nichts gegen @Andreas-5627 seine Fantasien, und auch nichts dagegen das er dabei eine Burka tragen möchte (Jedem Tierchen sein Plesierchen). Aber jedem Türken zu unterstellen "...Bei denen wird nicht gefragt.." fand ich nicht korrekt.

Nun, vielleicht war meine Rassismuskeule (im nachhinein gesehen) etwas zu stark, dafür entschuldige ich mich. Aber in der Sache behalte ich meine Meinung:  "Muslimischer Sex" unterscheidet sich nicht von Sex anderer Nationalität! Wobei es da dan  sicher einige (aber nicht alle) Türken geben wird,    die dem "Wunschbild" von @Andreas-5627 entsprechen.

Link zum Beitrag
  • Moderator
Geschrieben

Da es offensichtlich nicht möglich ist unter Berücksichtigung der Netiquette hier höflich und respektvoll miteinander zu diskutieren, und die zuletzt geposteten Beiträge auch so überhaupt nichts mehr mit dem ursprünglichen Thema zu tun hatten, entspreche ich dem Wunsch des Themenerstellers und schließe das Thema an dieser Stelle.

Themenfremde Beiträge und Reaktionen darauf wurden entfernt.

Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...