Jump to content

Wie geht ihr mit Schüchternheit um? ❤😳

Empfohlener Beitrag

pipesmoker
Geschrieben

Schüchternheit ist überhaupt kein Problem, sondern eher ein zusätzlicher Reiz

zimboalone
Geschrieben

schüchtern ist viel besser als hauruck .. es muss sich entwickeln durch Blicke Berührungen liebkosen :-)

Bi_versaut
Geschrieben

Was ist denn der Unterschied zwischen schüchtern und feige?

Eiweißgesicht
Geschrieben

Hallo
Ich denke das du die Schüchternheit als deine Sicherheit hast .und durch Zuneigung und Verständnis langsam lösen kannst wie es bei mir war.mit lieben Grüßen.

Geschrieben

Überhaupt kein Problem.
Ich bin selber recht schüchtern und finde das bei anderen eher süß ^^

SunFireX
Geschrieben

Ich bin auch schüchtern, und dann noch aufgeregt.

Doch das ist bei mir nur nen Schutz. WP ich froh drüber bin ihn zu haben.

I.d.r. wenn ich Date habe, merkt man mir das auch an, erscheine oder sage dem anderen aber auch nicht ab.

Wer A sagt, muss auch B sagen :)

hillylem
Geschrieben

Kein Problem, ich helfe gerne, die Schüchternheit zu überwinden.

Karsten29
Geschrieben

Ich glaube am Anfang ist jeder Schüchtern. Das ist auch kein Problem, kommt nur darauf an wie die Leute damit umgehen.

Feuerostfriese
Geschrieben

Ja ist so habe ich auch noch immer

Thor1
Geschrieben

Deine Schüchternheit ist nicht das Problem der andere muß sich darauf einstellen und wissen wie er dich vorsichtig zährtlich und liebevoll dazu bewegen kann deine Schüchternheit wenigstens für diesen Moment zu vergessen und du einfach nur das date genießen kannst alles liebe und gute für dich 😘

Jocgn
Geschrieben

Wer von einer Sache überzeugt ist, muss auch dazu stehen und die Schüchternheit überwinden

boral
Geschrieben

ja es ist nicht einfach , den mut zusammen zubringen um einfach zu fragen

neu
Geschrieben

Bin selber schüchtern nach der Zeit legt sich das 

VintageUndieboyMUC
Geschrieben

Ein jeder von uns ist da schüchtern, nur nicht jeder zeigt das auch. Nur der Mut, da auch was zu wagen, lässt uns da mit der Zeit selbstbewusster werden, aber auch eine gewisse Gelassenheit, Ablehnungen ggf. zu akzeptieren und eftl. Freunde, die einem stärken. Das Leben geht weiter und beim nächsten Mal wird alles besser und manchmal gerät man halt an die Falschen. Ich persönlich mag schüchterne Jungs sehr gerne, weil sie auch gefühlvoll sind und das ist nun der positive Gesichtspunkt deiner Schüchternheit.

LG Chris


×
×
  • Neu erstellen...