Jump to content

Jungfrau Chris


Shinzan

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Super, geile Story, ich bin begeistert 😜😋😜

Geschrieben

...erinnert ein wenig an Jeannie von Falco (80er-Jahre, U 40 googelt mal nach!). Doch während Falco es geschafft hat, eine Szenerie zu erschaffen mit Andeutungen und Einzelbildern, die sich im Kopf der Zuhörer erst zusammengefügt haben und dadurch den Einblick in die Innenwelt eines Triebtäters zu einem Kunstwerk geformt hat, ist diese Geschichte inhaltlich widerlich und inakzeptabel. Es überschreitet für mich eine Grenze, wenn eine Vergewaltigungsszene mit einem offenkundig unfreiwilligen Opfer in lüsternen Tönen erzählt wird. Über den voyeuristischen Leser als Reinigungsfilter soll sie quasi eine Legitimation erhalten als zulässige erotisch-lustvolle Phantasie. Nein! Diese Geschichte verharmlost eine schlimme Straftat. Das kann niemals als zulässige kreative Spielform erotischer Phantasien in einem Forum wie diesem Platz finden. Wie stehen die Moderatoren dazu? 

Geschrieben

Unglaublich , das die Admins es zulassen , das dies hier gepostet werden kann...😳

Geschrieben

Was sollen diese endlosen geschichten, nicht enden wollen🙄👎

Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb Lalo1970:

Unglaublich , das die Admins es zulassen , das dies hier gepostet werden kann...😳

Ja, unglaublich, dass ein Admin es vorher "genehmigen" muss, bevor es gepostet wird. 

Und unglaublich, dass du zum zweiten Mal eine Geschichte von mir unkonstruktiv "kritisierst", trotz erneuter Warnung am Anfang. 

vor 31 Minuten, schrieb Physio94:

Was sollen diese endlosen geschichten, nicht enden wollen🙄👎

Endlose Geschichte? Sie endet doch. 

Oder sind es dir zu viele Zeichen?

  • Moderator
Uyen_G-Team
Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb Shinzan:

Ja, unglaublich, dass ein Admin es vorher "genehmigen" muss, bevor es gepostet wird. 

Alle Themen, welche eröffnet werden, werden geprüft und denn in der jeweiligen Rubrik genehmigt oder aus diversen Gründen abgelehnt.

Dies gilt auch für erotische Geschichten. Wenn die Geschichte veröffentlicht wird, könnt ihr sie lesen, wenn ihr wollt. Wir müssen alle Storys vorher  lesen und dies tun wir genau.

vor 22 Stunden, schrieb Shinzan:

: Der folgende Text ist reine Fiktion. Jegliche Ähnlichkeit mit lebenden und/oder toten Personen, sowie Orten, Straßen, etc sind nicht beabsichtigt.

Die Geschichte besteht aus „Non-consensual“ Inhalt. Wem diese Art der Texte nicht gefällt, bitte NICHT weiterlesen.

Alle Protagonisten sind 18+

Die Story spiegelt nicht zwangsläufig die Gedanken, Meinungen und Wünsche des Verfassers wider

Diese Geschichte ist, wie oben im Zitat zu sehen, eine Fiktion. Sie ist kein Tatsachenbericht des Autors.

OK, vielleicht gefällt die Story nicht jedem, aber da sie nur eine Geschichte ala Rape-Game ist, gibt es keinen Grund, sie zu verbieten.

Gruss Uyen

Forenteam

Geschrieben

Ich möchte kein Admin hier sein! Mecker gibt es so oder so. Wird es zensiert ist es für viele übertrieben, wenn nicht meckern die anderen. Jeder will alle Freiheiten für sich beanspruchen. Das passt zwangsläufig nicht.
Ich habe auch nix an Gewalt-Stories. Aber besser hier als Kopfkino, als irgendwo in real.

Geschrieben

Ich brauche keine Gewalt- Stories die gibt es real schon genug

×
×
  • Neu erstellen...