Jump to content

Schwule Brüder


Expressyourself

Empfohlener Beitrag

bimann63-1933
Geschrieben

was meinst du mit "eng"?
Bist du eng gebaut oder seid ihr eng miteinander verbunden

Link zum Beitrag
Geschrieben


Aha, Vererbung? Nur weil drei Brüder schwul sind? Tolle Theorie. Wer ist denn da der Verberber?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Daddy-2946 meint wohl damit eine vererbung innerhalb der familie, die aber dann eher seitens des vaters, bzw. der großvaters weiter "vererbt" wurde, aber nicht unter brüdern
Link zum Beitrag
nick2017333
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb Mike_Nike:


Daddy-2946 meint wohl damit eine vererbung innerhalb der familie, die aber dann eher seitens des vaters, bzw. der großvaters weiter "vererbt" wurde, aber nicht unter brüdern

Nur so, kann ein schwul sein wirklich erblich sein? Wie läuft da die Fortpflanzung?

Ich denke grundsätzlich ist jeder Mensch für beide Seiten offen. Nur in welche Richtung das Pendel schlägt, das ist dann die spannende Frage und hängt sicherlich von vielen unterschiedlichen Faktoren ab.

Link zum Beitrag
SuchePassiv-2020
Geschrieben

7 Brüder ? und keine Schwestern....na wers glaubt...

Link zum Beitrag
KleinerNick
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Daddy-2946:

7 Brüder ? und keine Schwestern....na wers glaubt...

Das ist doch auch vollkommen egal!
Ich habe nur eine Schwester und nun?

Manche sind echt nicht in der Lage einfach mal auf ein Thema zu reagieren.... traurig.

 

vor 11 Stunden, schrieb KleinerNick:

Ich habe nur eine Schwester und nun?

Ach ja, SIE IST LESBISCH!!!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich hab zwei ältere Schwestern. Wir sind alle etwa ein Jahr auseinander und wir hatten immer eine sehr eng Bindung. Ob schwul, hetero war bei uns nie ein Thema denn es war eh klar, dass wir alle mehr oder weniger bi sind. Das ist für mich auch das was normal ist. Manchmal, also die ich hätte sehr gerne einen Bruder gehabt junger oder älter. Da ich wirklich ne Menge Freundinnen hatte und so wenig Männer, sind die jetzt erstmal bevorzugt dran. Ist auch irgendwie noch geiler.

 

Man kann aufgrund genetischer Faktoren absolut schwul sein. Heißt nicht , dass man das dann auslebt, aber man sollte seine Sexualität immer frei ausleben, solange sie nicht pervertiert ist. Denn ansonsten wird auch es hochpathologisch. Ich gehe, ohne nachzuschlagen, einfach Mal davon aus, dass das Gen das dafür zuständig ist, oder die Gene, von der männlichen Hälfte des Erbguts stammen. Versteht mich nicht falsch aber es wird grundsätzlich alles Pathologische über die männliche Seite übertragen. So dass man fast sagen kann, dass es pathologisch ist ein Mann zu sein. Der männliche Körper ist ungleich anfälliger und schwächer. Denn Kraft definiert sich über die Fähigkeit zur Regeneration und die anderen ist beim Mann entschieden weniger gut. Die Natur hat vorgesehen, dass wir uns fortpflanzen deshalb muss homosexuell zu sein aus streng biologischer Sicht schon als pathologischer Zustand angesehen werden. Aber man sollte als Mensch nicht die Dinge aus streng biologischer Sicht betrachten denn das führt zu nichts Gutem.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Habe 2 Brüder, 2 Schwestern... Eine war früher mein Bruder

Es, gibt die Theorie, dass die Mutter beim 1. Sohn Antikörper entwickelt, die sich dann beim 2. Sohn auf die hormone auswirken und Homosexualität begünstigen

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Gephyon:

Habe 2 Brüder, 2 Schwestern... Eine war früher mein Bruder

Es, gibt die Theorie, dass die Mutter beim 1. Sohn Antikörper entwickelt, die sich dann beim 2. Sohn auf die hormone auswirken und Homosexualität begünstigen

Hatte drei Brüder und bin der jüngste. So ganz passt da diese Theorie wohl nicht.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Es ist auf jeden Fall durch genetische und milieutheoretische Faktoren entschieden, ob jemand schwul wird oder nicht. Die Wissenschaft geht von 50:50 aus also 50% genetische Faktoren und 50% milieutheoretische Faktoren. Genetische Faktoren kommen zum Tragen wenn sie durch milieutheoretische Faktoren verstärkt werden.
Aber es gibt auch seltene Fälle in denen die Gene auf viele Weisen so gekreuzt wurden, dass eine genetische Beschaffenheit vorliegt, die einen auf jeden Fall schwul sein lässt. Und genau den Fall kann man auch optisch abgrenzen. Also ich kann das aber ich habe auch einen klinischen Blick für genetische Abweichungen und Gleichheiten, sehr ausgeprägt sogar.

bearbeitet von luce710
Link zum Beitrag
Steffen-3034
Geschrieben

Was ist da nun so schlimm dran? Hab einen schwulen Bruder und er lebt seit fast 10 j in einer glücklichen Beziehung... Er hat den Mut gehabt öffentlich dazu zu stehen.. Und  solche Leute verdienen mein Respekt... Ich selber bin bi.. Lebe allein 

Link zum Beitrag
Ushuaia369
Geschrieben
Am 2.3.2021 at 11:23, schrieb KleinerNick:

Manche sind echt nicht in der Lage einfach mal auf ein Thema zu reagieren.... traurig.

Da hast Du Recht KleinerNick und dann noch diese nicht zur Ursprungsfrage gehörenden Posts, einfach nur niveaulos.

Zu Dir Expressyourself: Ich finde das echt toll, dass ihr Geschwister euch gut versteht und auch in dieser Frage offen miteinander umgeht. Vielleicht war ja Dein Bruder bisher noch nicht soweit sich zu outen. Nun ist doch aber alles okay und noch ein kleiner Hinweis: stell nicht Dir die Frage, stell sie ihm direkt, ich bin sicher, er wird es Dir erklären.

Haltet weiter zusammen!

Link zum Beitrag
  • 1 Monat später...
bastiangay14
Geschrieben

Habe einen Bruder bin der einzige Schwule und werde mich wahrscheinlich auch nichy outen

Link zum Beitrag
  • 4 Wochen später...
Geschrieben
Am 2.3.2021 at 03:29, schrieb Expressyourself:

Ich wuchs zusammen mit 7 Brüdern auf und einer davon und ich haben uns relativ früh als schwul geoutet. Nun hat sich noch ein weiterer Bruder geoutet und ich frage mich, warum er so lange gewartet hat. Meine Brüder und ich sind sehr "eng" und sind alle sehr  tolerant und akzeptieren uns, wie wir sind. 

Habt ihr auch Brüder und wenn ja, seid ihr der einzige schwule oder gibt es mehrere?

Wir sind 8 Brüder ich habe bei zeiten mitbekommen das ich er auf Männer stehe später habe ich erfahren das andere Brüder zumindest Bi sind wir haben alle aber gutes verhältnis und apzeptieren uns so wie wir sind

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe mir immer einen Bruder gewünscht seit dem ich 11 Jahre alt war

Link zum Beitrag
Geschrieben
Am 2.3.2021 at 03:29, schrieb Expressyourself:

Ich wuchs zusammen mit 7 Brüdern auf und einer davon und ich haben uns relativ früh als schwul geoutet. Nun hat sich noch ein weiterer Bruder geoutet und ich frage mich, warum er so lange gewartet hat. Meine Brüder und ich sind sehr "eng" und sind alle sehr  tolerant und akzeptieren uns, wie wir sind. 

Habt ihr auch Brüder und wenn ja, seid ihr der einzige schwule oder gibt es mehrere?

Interessante Frage. Ich habe einen Bruder und der würde vermutlich behaupten, dass ich zu 1000 % hetero bin. Ich stelle über ihn übrigens die gleiche Behauptung auf.
Der Unterschied zwischen und ist, dass einer hier angemeldet ist und der andere nicht...
...oder??

Ich finde es jedenfalls total toll, dass Du so ein gutes (und offenes) Verhältnis zu deinen Brüdern hast. So sollte es in einer "normalen" Familie auch sein.

Link zum Beitrag
Sction_is_fun
Geschrieben

Schwul scheint euch also alle glücklich zu machen!

der „wahre glückliche“ ist hetero!

Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...