Jump to content

Nackt im Netz und Nacktheit im allgemeinen


Empfohlener Beitrag

Bi-Scorpio
Geschrieben

@Nico_

 

Da gebe ich Dir gerne Antwort. Ich liebe es mich auch nackt zu zeigen auf diversen Seiten, da ich bisexuell bin und wieder einen Kollegen/Freund hätte, mit dem ich gerne auch mit ihm mein Hobby (Oldtimer, Youngtimer und DAB+-Autoradio) teilen möchte wie beim letzten Freund. 

Leider verlor ich 2016 fristlos meine Stelle, weil der Arbeitgeber dahinter gekommen war. 

Noch kommt dazu, dass ich mich im Dezember 2003 bei den Alt-Opel- ubd Ford-Kollegen geoutet hatte mit Links auf diversen Gay-Seiten mit dem damaligen Nick-Name (Bi-Commodore) - Commodore = ehemaliges Opel-Modell und seitdem meiden Sie mich. 

Link zum Beitrag
Lieutenant_Maverick
Geschrieben

Interessantes Thema.

Komplett nackt möchte ich selbst nicht im Netz sein aber man sieht ja dass ich auch spezielle Fotos drin habe die so manch anderer so auch nicht machen würde. Auch da kam schon der Satz " du musst es nötig haben wenn du dich sonstwie präsentierst.".. öhm... ich sag dazu nix weiters ^^

Generell finde ich es schade, dass man bei den meisten sonstwas zu sehen kriegt aber kein Gesicht dazu. Man will doch nicht die Katze im Sack...

Typen ohne gescheites Foto können bei mir gleich wieder gehen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich liebe es nackt zu sein, bin es privat immer, im Haus, Hof und auch im Garten, das FKK-Baden dazu gehört ist ja selbstverständlich. Hin und wieder ergibt sich da am Strand auch ein netter Spaß.

Was Fotos im Netz betrifft bin ich vorsichtig, da man nie weiß wer was mit den Bildern anstellt, privat im Chat verschicke ich schon Nacktbilder.

Über Repressalien von Kollegen oder Freunden befürchte ich weniger, wenn jemand etwas dazu bemerkt ist das ein Zeichen das derjenige auf solchen Seiten unterwegs ist und warum? Weil er wahrscheinlich etwas sucht.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich sehe gerne nackte Körper an und zeige mich auch gern. Gehe in die Sauna und FKK. Finde nichts schlimmes dabei. Bin neu hier. Was für Fotos darf man hier rein setzen? Kann man hier auch Videochaten?

Link zum Beitrag
xposd4u2use
Geschrieben

Ja, ich zeige mich auch gerne nackt.
Allerdings habe ich schon schlechte Erfahrungen damit gemacht, dass ich Ganzkörper-Fotos inklusive Gesicht im Internet hochgeladen habe.
Seither zeige ich zwar meinen Körper und mein Gesicht, aber nur getrennt voneinander.

Klar kriegt ein Chat- oder potentieller Spielpartner Fotos, wenn ich wir uns kennen und ich Vertrauen gefasst habe. Und - letztlich - wir er mich ja bei Gelegenheit ja wohl auch real sehen. Und dann selbstverständlich kompromisslos.

Link zum Beitrag
Robert-2640
Geschrieben

Screenshot ist schnell gemacht und wer weiß was dann passiert,deshalb immer ohne Gesicht

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich bin gerne nackt zu Hause in der Öffentlichkeit nicht so gerne .Ich hab was Bauch und viel Haare die nicht jeder mag .

Link zum Beitrag
Karsten1967
Geschrieben

Ich bin gerne Nackt im Netz nur sollten die Bilder in der Gruppe oder bei den chat Partner bleiben. Sich gegenseitig heiß 🔥machen ist doch geil

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich zeige mich so wie ich bin . Mit Gesicht und allem was dazugehört. Wer das nicht mag muss es sich ja nicht ansehen. Auch mache ich gerne Fkk, denn dort sind die Leute nicht so verklemmt und viel lockerer

Link zum Beitrag
lustluemmel01
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin auch sehr gerne nackt und zeige mich auch ganz nackt. Da ich inzwischen Rentner bin, habe ich keine Angst vor beruflichen Problemen. In der Familie kennen zwar einige meine Liebe zu FKK, aber nicht die zu Männern. Dies würde wahrscheinlich auch nicht gut geheißen. Deshalb hoffe ich, dass sich keiner aus der Familie auf die entsprechenden Webseiten verirrt. Und wenn doch, dann sollte er wohl die gleichen Interessen wie ich haben.
Hier auf Gay.de kontaktiere ich nur die User mit Bild, möglichst auch ganz nackt. Bildlose haben keine Chance.

bearbeitet von lustluemmel01
Bearbeitung funktioniert nicht!
Link zum Beitrag
Geschrieben

weil es eben immer noch nicht akzeptiert, ausgenutzt, gestalkt und und und  wird. es gibt eben immer noch (und davon reichlich) genügend...........................! darf ich nicht schreiben.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe kein Problem damit mich zu zeigen. Bin nun mal so wie ich bin. Und ich fände es besser wenn mehr Leute hier Gesicht zeigen würden und sich nicht verstecken. Steht zu Euren Gefühlen. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

ich bin kein fkk-fan, habe aber kein problem wenn mich andere beim duschen und umkleiden nackt sehen. wenn ich sexfotos online stelle achte ich aber darauf das mein gesicht nicht mit drauf ist. man weiss nie was mit den bildchen passiert.

Link zum Beitrag
TheDifference
Geschrieben

Es muß einem klar sein, dass wenn man einmal Geischt zeigt, dieses für immer im Netz bleiben kann.

Daten werden heute so verteilt gespeichert und zwischengespeichert, dass man darüber keine Kontrolle hat. Das muss einem bewußt sein, auch wenn man denkt, dass man per Skype & Co kommuniziert. Screenshots und Screencapture software gibt es kostenlos.

Ich zeige mich verdammt gerne und habe mich von Kerlen fotografieren und filmen lassen. Einer war sogar ein Pornoproduzent, der gerne was mit mir richtig gedreht hätte mit anderen Darstellern.

Das war mir zum Glück zu heiß und die Fotos von damals sind nie im Netz gelandet (waren meine Speicherkarten).

Man weiß halt nie, was in der Zukunft passiert. Deshalb würde ich maximal Bodypics ins Netz stellen und ich habe keine identifizierenden Tattoos etc.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich glaube nicht, dass nackt wirklich ein Modetrend wird. Mode wird oft entworfen um Geld damit zu verdienen. Nacktheit braucht keine Kleidung, keine Accessoires, keinen Schmuck - nur Platz. Damit kann man wohl nicht viel verdienen. 😭

Link zum Beitrag
Geschrieben

mache auch gern fkk, gesicht im netz mache ich nicht. bei real kennen lernen sieht man es ja und wenn es einem nicht gefällt, kann man da immer noch nein sagen

Link zum Beitrag
Nils99_Sub
Geschrieben

Im Großen und Ganzen würde ich selbst mich vermutlich nicht ohne weiteres nackt im Netz präsentieren; da ich dann doch zu zurückhaltend bin; die Vorstellung einer Utopie, in der Nacktheit eine Art Modetrend ist und von allen akzeptiert und praktiziert wird, klingt für mich tatsächlich ziemlich erstrebenswert. (Natürlich sollte man bei kalten Temperaturen trotzdem nicht übertreiben)
Ich finde aber, dass eine solche Utopie weitaus mehr bewirken würde, als dass nur die FKKler Zuwachs bekämen. Man könnte nicht mehr mit Nacktbildern erpresst werden und wenn man in so einer Welt aufwächst würde es in Bezug auf Nacktheit auch kaum andere negative Berührungspunkte geben.
Leute könnten nicht mehr für das, was sie tragen drangsaliert werden. Ich bin sicher, dass es da noch viel mehr Vorteile gibt und finde es echt cool, dass dieses Thema überhaupt angesprochen wurde, da es echt Spaß macht, das komplett zu zerdenken

Link zum Beitrag
Geschrieben

Sich nackt zu zeigen stellt für viele Menschen ein „entblössen“ dar. Sie verwechseln so zu sein, wie man ist mit „angreifbar“ zu sein. Das Internet bietet eben auch die Möglichkeit in die Anonymität abzutauchen. Leider nutzen das eine Heerschar von Bösewichten aus, kopieren und handeln mit solchen Fotos. Ich selbst habe so etwas noch nicht erlebt, kenne aber Menschen, die mit den Abbildungen erpresst wurden und auch dadurch den Job verloren. Deshalb kann ich eine gewisse Vorsicht gut verstehen.

 

Ich lebe im Süden Europas und genieße die Sommermonate. Bei den Temperaturen bewege ich mich zu Hause so, wie ich bin. Für mich das normalste, was es gibt. Schließlich sind wir alle nackt geboren. Da kann es auch schon mal vorkommen, dass ich ungeachtet der allgegenwärtigen Augen nackig auf die Terrasse gehe. Leider ist die Moralvorstellung in der hiesigen Bevölkerung weitaus „verklemmter“. Nackt wird sofort mit sex gleichgestellt und ein Freibrief für Männer, um bei Frauen zu grapschen. Selbst ein nackter Oberkörper bei Männern ist verpönt. Alles wird ordentlich bedeckt. Statt dessen prahlt hier jeder, was und wieviel er hat, was er alles kann und macht.

 

Nackt als Mode kann ich mir weniger vorstellen. Aber eine gewisse Freiheit – auch in der Öffentlichkeit – wäre eine interessante Vorstellung. Dieses Schamgefühl kannten die antiken Griechen nicht. Klar hatten sie Kleidung. Doch wenn da mal mehr zu sehen war wenn die Tunika verrutschte, sei es drum. Da gab es kein Geschrei. Ich denke, ein wenig mehr (disziplinierter) Toleranz stünde uns in einer angeblich aufgeklärten Welt gut.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Nacktheit ist für mich kein Problem. ich bin sogar etwas exhibitionistisch. Aber im Netz muss ich keine Bilder von mir posten und brauche auch keine von Anderen. Ich mag's real. Und da bin ich ganz schnell nackt.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Die normale welt was ist das oder soll das sein wie defeniert man moral? Moral 1 ich verschleiere mein 2.leben gut hab frau kinder lüg dennen die schöne heile welt vor und leb hintenrum meine fantasien.... oder 2. variante ich leg die karten auf den tisch ich will leben spass haben mich entfalten und austoben und man trennt sich im guten gemeinsam.... nacktheit im netz kein tabu wenn es nicht gefällt der muss ja nicht dahin schauen wo ich bin und leute bitte ihr seit alle euer eigner Herr, ich stehe jeden tag aufs neue auf geh raus und kämpfe mein stolz meine freiheit und würde sind unantastbar fu.. off die hädder, neider und feiglinge, geht euren weg aufrecht und nicht kriechend das ist sparta....😘

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich liebe es nackt zu sein, spüre auch eine Neigung zum Exhibitionismus, den ich gern in der Gay Sauna komplett auslebe. Meinen Körper zeige ich auch nackt im Internet aber nicht Ganzkörper, auch nicht auf Skype. Man weiß nie, wo solche Bilder sonst mal wieder auftauchen, du hast keine Kontrolle mehr drüber und die Erinnerung im Netz könnte unangenehm lang sein... 

So ein Bild öffentlich stellt glaube ich für die allermeisten beruflich und privat ein Problem dar. 

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb BiTom66:

So ein Bild öffentlich stellt glaube ich für die allermeisten beruflich und privat ein Problem dar. 

Dieser Aussage stimme ich absolut zu. Mich gibt es auch ausschließlich real Face to Face. 

Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • FKK

    Mit FKK ist die Freikörperkultur gemeint, die oft auch Naturismus, Nudismus oder Nacktkultur genannt wird. Dabei sind die Anhänger des FKK bei allen Tätigkeiten nackt. Egal ob an Stand, am Baggersee ...

×
×
  • Neu erstellen...