Jump to content

Langes Schreiben


Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Bevor ich los schreibe seht über eventuelle Rechtschreib Fehler hinweg. 

Zur Zeit ist es ja schwer ein schnelles Date klar zu machen. Deshalb schaltete ich eine Anzeige "Nette Schreiben". Darin stande das ich ein netten Bi oder Gay suche zum geilen Schreiben und vllt auch später mehr. 

Es kamen viele Antworten doch eine stach mir ins Auge " Hallo ich bin Max 56,170cm und 75kg mit braunen kurzen Haaren und Rasiert unten und bin Gay, bin gerne daran interessiert auf nettes schreiben. Da ich selber 39 ja das Reife mag schrieb ich Ihn an. "Hallo Max Danke für die Schön Antwort". 

Dann fing wir an uns zu schreiben er schrieb "bin solo und finde es reizvoll mit den Schreiben". Er erzählt mir das er alles mag was Spass macht, er küsst gerne und erkunde gerne fremde körber und ist ein romantiker beim Sex. Darauf antwortet ich das ich auch ein Kuschelsex Typ bin und das ich Bi bin. 

Wir schrieben uns hin und her unter anderen auch was wir so am sex lieben. Es wurde immer intensiver und dann schrieb er mir nach 4 tage "hier ist meine Handy Nummer würde mich freuen wenn wir per WhatsApp weiter machen". Ich überleget etwas und schrieb Ihn dann per WhatsApp. 

Da ging es ja auch schneller. Er freute sich sehr. Nach der 2 Nachricht sendet er mir ein Bild von sich. Es war ein komplett Körber foto aber das wichtigste war verdeckt. Auf dem bild war ein schöner reifer Mann zu sehen und auch so wie er sich beschrieben hatte. Ich schrieb danke für das Foto und es gefällt mir sehr was ich da sehe. Er Antwortet "würde gerne dich auch mal sehen" ich zögerte etwas und sendete dann ebenfalls ein bild von mir. Als Antwort kam ein Kuss Simly. 

Dann schrieb er direkt "Du hattest ja geschrieben das vllt mal mehr passieren kann". Ja das Stimmt sagt ich und fragte "und nun". 

Es dauert etwas bis Antwort kam. Ich würde Dich gerne mal persönlich kennenlernen. Ich etwas erstaunt darüber überlegt kurz und schrieb dann okay gerne. Daruaf kam Heute würde bei mir gehen hast Du lust 18uhr auf ein Date? Okay sagte ich und stimmte zu. 

Etwas nervös und mit schmetterlinge im Bauch bereite ich mich vor. Ich ging noch mal Baden und Rasierte mich vorne und hinten denn man weis ja nie was passieren wird. Auch Hinten innen reinigte ich. 

Dann war es so weit und ich machte mich auf dem Weg zu Max. Fast pünktlich klingelt ich bei Ihn. Nach kurzen warten öffnete sich die Tür und Max stand vor mir, er hatte eine T-Shirt und eine kurze Hose an. Er schaute mich an und sagte "Hallo Frank schön Dich mal Live zu sehen". Komm doch rein. Ich ging rein an Ihn vorbei und er schloss die Tür. Er bat mich die schuhe auszuziehen. Ich tat das und musste mich ja bügen und merkte irgendwie ein bohrenden bilck auf mein Arsch. Dann stand ich vor Ihn und sagte Hallo Max schön Dich auch Live zu sehen. Ich ging etwas auf Ihn zu und dann umarmten wir uns und dann wieso auch immer Küsste er mich auf dem Mund. Etwas erstaunt und überrascht genoss ich es. Er trat zurück und sagte "sorry konnte nicht anders". Keine problem sagte ich. Dann führte er mich in die Stube und wir setzten uns und er bot mir was zu Drinken an. Dann plaudern wir etwas und dann kammen wir auf sex zu sprechen. Wir hatten ja im Chat schon viel geschrieben was wir alles mögen. Er fragte warum ich mein Bi Leben im geheimen lebe. "meine Antwort war meine Eltern sind da old school". Okay sagte er. Dann rückte er näher an mich ran und schsute mich an. Ich sagte ist was mit ein Kribbeln im Bauch. *im geheimen habe ich wahrscheinliche erhofft das mehr als reden passiert *. Nein er freut sich nur das wir uns nach dem netten schreiben Live sehen. Dann rückte er richtig an mich ran und legte einen Arm um mich und Küsste mich auf die Wange. Ich drehte mein Kopf und schaute Ihn an. Dann legte er mir seine Hand auf das Bein und streichelt es. Er warte meine Reaktion ab. Ich lies Ihn gewären und dann Küsste er mich auf dem Mund. Ich drehte mich zu Ihn um und erwiederte sein Kuss. Dann merkte ich das seine Zunge in meinen Mund wollte, ich schaute in seine Augen und dann trafen sich unseren Zungen. Es war ein Leidenschaftlicher Zungen Kuss. Er rutsche weiter auf mich zu drückte mich nach untern so das wir dann auf der Couch lagen. Er auf mir und wir Küssten uns mit Leidenschaft. 

Er schaute mich an und seine Augen sagte gerne noch mehr. Ich fing an Ihn über sein Rücken zu streicheln und ging dann auch unter sein Shirt. Er fing auch an mir unter mein Shirt zu gehen. Dann stand er auf und nahm meine Hand und sagte komm mit. Wir gingen ins Schlafzimmer wo ein großes Bett stand. Wir stellten uns davor und begannen uns zu Küssen. Wir Küssten uns und streichelten uns gegenseitig über unsere Körber. Wieder gingen wir unter die Shrits bis er dann meins auszog was ich dann auch bei Ihn tat. Mit freien Oberkörper ging das Leidenschaftlich Küssen weiter. Er streichelt mir dann nach einiger Zeit über mein Hintern was ich auch bei Ihn tat. Man merke das dies hier nicht die Schnelle Nummer wird. Ich merkte wie er versuchte mit seiner Hand in meine Hose hinten rein zu gehen. Um es Ihn zu erleichtern öffnete ich meine Gürtel so das die Hose lockerer war und er nun mit seiner Hand rein kam. Ich spürte seine Hand an meinen Arsch. Ich genoss es wie er mein Arsch Streichelt und dabei seine Zunge mit meiner kämpfte. Er zog seine Hand raus und ging nach vorne und öffnete nun meine Hose komplett und zog sie mir runter. Ich stieg aus meiner Hose und stand nun in Boxer vor Ihn. Er zog nun ebenfalls seine Hose aus und er stand dann mit ein geilen Tanga vor mir. Wir umarmten uns wieder und das leidenschaftlich Küssen ging weiter. Ich streichelte seine Blanken Arsch. Er streichelt auch mein weiter und dann merkte ich wie er in meine Boxer ging. Ich spürte weiche warme Hände am meinen Arschbacken. Er machte Anstalten mir die Boxer aus zuziehen. Ich lies Ihn gewären und kurz darauf zog er sie mir aus und ich stand Nackt vor Ihn. Ich fummelte nun auch an seinen Tanga rum und zog Ihn hinunter. Nun beide komplett Nackt dirigierte er mich auf Bett. Wir liegen nun Nackt nebeneinander und streicheln unsere Nackten Körber. Dann Küssten wir uns wieder und er nahm mich in den Arm und dann drehte er sich um und lag dann auf mir. Unserne Nackten Körbern schmiegten sich aneinander, leidenschaftlich Küssten wir uns. Unseren steifen Schwänze berührten sich die ganze Zeit. So ging es ein paar Minuten lang bis er dann anfing sich mit Küssen meine Körber langsam nach unten zu Küssen. Es war ein Gefühl wie 1000 und 1 Nacht. Ich genoss jeden einzelnen Kuss. Dann kam er an meine Schwanz an. Er Küsste Ihn und nahm Ihn in die Hand und wichste leicht. Dann nahm er Ihn in den Mund und er war ein Gefühl wow. Er spielte mit seiner Zunge an meiner Eichel und ging auf und ab mit sein mund. Dann schaute er hoch uns sagte "genisse es lass Dich gehen". Er nahm in wieder im Mund und blies mit einer leidenschaft meine Schwanz. Er spielte dabei an meinen Eiern und spielte auch mit einen Finger an mein Loch rum. Ich lag da und genoss es wie mein Schwanz geblasen wurde. Er lies ihn immer wieder rein und raus aus sein mund und es war ziemlich feucht🙈. Ich mekrte auch wie etwas Feuchte an mein loch Lief. Ich total entspannt lies Ihn machen und merkte dann auch das ein Finger auf erkundung ging und schon kurt daruf in mir war. Nun konnte ich nicht mehr und sagt mach langsam sonst komme ich. Max schaute mich an und Lächelte nur. Dann machte er weiter und ich sagte nur Achtung und dann spritze ich meine Saft in seinen Mund und er schluckte alles. Nachdem ich aus gezuckt hatte Lutschte es noch etwas und alls meine schlaf war legte er sich neben mich und lächelte. Das wird ein geiler Tag sagte er und dann Küssten wir uns. Ich nahm nu sein steifen in die Hand und wischte Ihn. Ich wollte mich nun bedanken und begab mich nach unten und Küsste sein steifen Schwanz. Ich legte mit meiner Zunge seine Eichel und merkte den Vorsaft. Er schaut mich an und sagte nur "Wow das kannst Du aber gut". Ich Lächelte nur und machte weiter. Ich hatte mir vorgenommen Ihn auch so lange zu blasen bis er kommt in meine Mund gleiches für beide. Er legte sich zurück und lies mich gewähren. Ich blies mit einer Leidenschaft sein geilen steifen Schwanz. Nach fast 5 Minuten blasen ohne das nichts kam schaute ich hoch und er sagte nur "sorry kann es lange aus halten wenn es geil ist". Nun noch geiler Blies ich weiter. Ich spielte dabei an sein Eiern und Arsch rum. Dann merkte ich aber das er mehr stönte und es war klar er muss kommen. Nun blies ich intensiver und nahm seine 17cm komplett im Mund weil ich so geil war. Dann sagte er Achtung und ich Nahm Ihn ein letztes mal tief im Mund und dann merkte ich wie sein warmer geiler Saft in mein Rachen Spritze. Er pumpt und pumpt. Nach dem er sich aus gespritzt hatt und ich alles schluckte legte ich mich neben Ihn und wir Schauten uns an und Küssten uns. 

So blieben wir ein Zeit lang liegen und dann wurde unseren Schwänze wieder steif und dann........ 

Falls es Euch gefällt kommt die Fortsetzung. 

 

LG

Geschrieben

Danke für das geile Kopfkino

Stefan1106
Geschrieben

Will ich auch mal Erleben...

×
×
  • Neu erstellen...