Jump to content

Schüchtern oder Ängstlich


TeddyCore420

Empfohlener Beitrag

Aufzuneuentaten
Geschrieben

Um das beantworten zu können müsste man deinen Freund viel besser kennen. Da können so viele Facetten mit zum Tragen kommen das alles andere nur Vermutungen sein können. Das naheliegendste wäre das ihm dafür mittlerweile dank dem älter werden Zuneigung und Vertrauen wichtiger geworden sind von seiner persönlichen Gewichtung aus betrachtet. Wenn es aber nicht ausreichte um sich zu überwinden, war die Zeit nicht reif. Das ist doch nichts schlimmes, er soll sich davon nicht lähmen lassen und es passieren lassen wenn es sich ergibt und gut anfühlt.

Link zum Beitrag
Kurvenräuber
Geschrieben

Mir kommt da die Frage, wenn er schon dein bester Freund ist, warum habt ihr dann nicht Sex miteinander? Ist wirklich ernst gemeint.

Link zum Beitrag
TeddyCore420
Geschrieben

Weil wir beste Freunde sind und für sex stellen wir unsere Freundschaft nicht aufs Spiel

Link zum Beitrag
Neuer_Weg
Geschrieben

Er sollte sich einfach nur mal ganz unverbindlich mit jemandem treffen. Wenn dann die Chemie zwischen beiden stimmt, kommt der Rest von ganz alleine. Auch wenn es beim ersten Mal nicht gleich zum Sex kommt/ und auch nicht kommen muss. Dann trifft man sich halt ein zweites Mal und ist dann viel entspannter und schon vertrauter.

Link zum Beitrag
AlexRocket
Geschrieben

Unerfahrenheit kann der Grund sein. Wenn Sex mit Männern ziemlich neu ist, läuft bei manchen im Kopf ein Sturm ab. Bisher immer hetero, hetero-Selbstbild, ... Und dann Lust mit einem Mann. Das muss man sich dann erstmal eingestehen, dass man Bi ist. Dann kann man es richtig genießen. Das innere Outing ist da oft wichtiger als das äußere.

Link zum Beitrag
KlausTrophob
Geschrieben

Wenn das mal nicht mit 420 zu tun hat...👽

Link zum Beitrag
Geschrieben

In erster Linie sollte dein Freund dann wenigstens die Termine absagen

Link zum Beitrag
AlexRocket
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb KlausTrophob:

Wenn das mal nicht mit 420 zu tun hat...👽

Ich weiß ja ne Menge und lese 420 jetzt zum wiederholten Mal und habe keinen Schimmer. kann das jemand erklären?

Link zum Beitrag
PaulMartin69
Geschrieben

420 = Das internationale Kürzel für Weed. Derjenige kifft gern.

Link zum Beitrag
AlexRocket
Geschrieben

Danke, wieder was gelernt. Jetzt nachträglich kann ich schmunzeln... "Wenn das mal nicht mit 420 zu tun hat..." :)

Link zum Beitrag
wixgeilbln
Geschrieben

Na Teddy, bist ja laut deinem Profil auch sehr schüchtern. Also ich mache genau aus diesem Grund nur noch ganz selten Dates mit bi's die ungeoutet sind. Ich habe es öfter erlebt, das sie nicht zum Date erscheinen, meistens ist ja dann plötzlich die Frau früher zu Hause als geplant, selbst eine 2. Chance wird dann wieder nicht eingegangen. Ich sage immer, am besten von vornherein gleich sagen, das derjenige sich nur online seiner Fantasie hingeben will, also einfach nur versaut Chatten. Man sollte sich einfach sicher sein, ob man das Live-Daten möchte, oder lieber noch nicht. Der Ablauf ist meist der gleiche bei bi' s die es gerne heimlich machen wollen.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Neuer_Weg:

Er sollte sich einfach nur mal ganz unverbindlich mit jemandem treffen. Wenn dann die Chemie zwischen beiden stimmt, kommt der Rest von ganz alleine. Auch wenn es beim ersten Mal nicht gleich zum Sex kommt/ und auch nicht kommen muss. Dann trifft man sich halt ein zweites Mal und ist dann viel entspannter und schon vertrauter.

ja neuer_weg da hast du total recht 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Da gebe ich wixgeilbln recht, erst kürzlich erlebt. War nicht schön und wieder war es ein bisexueller Kerl .

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Melo5381:

Da gebe ich wixgeilbln recht, erst kürzlich erlebt. War nicht schön und wieder war es ein bisexueller Kerl .

Du hast Recht, dass sehr viele sich geil schreiben und sich dann im Leben nicht trauen. Die "Rückzieher-Kandidaten" erkenne ich meist im Voraus. Man merkt, wenn jemand keine Erfahrung hat aber schreibt, als wäre er ein totaler Hengst. Da weiß ich dann: Chance 1:1000. Aber ich hatte auch schon die Erfahrung, dass ein Anfänger bzw. "an bi Interessierter" doch kam, und ich konnte ihm etwas beibringen, was ihm sehr viel Spaß gemacht hat. Ist aber die Ausnahme. Mein Problem mit "Erfahrenen" ist, dass viele zu fordernd sind und auch um 3 Uhr nachts sofort 300km fahren wollen, um spontan Sex mit jemand zu haben, den sie gar nicht kennen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi, ich komme nicht durch deinen Nachrichten Filter, schreib mich mal an, denn was man Dir hier an Kommentaren/Erklärungen schreibt hat ja nicht wirklich was mit dem Problem deines Freundes zu tun.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Hmm.... Ich kenne das auch zur Genüge.. 

Ebenfalls bi und ungeoutet. 

Und wie schon jemand sagte, man muss es sich erst einmal selbst eingestehen. Das hat bei mir auch gedauert.. Ich sondiere auch ganz genau, mit wem ich mich gern würde treffen wollen... 

Leider spielen auch oft andere Faktoren mit (Arbeit, Familie des anderen, Entfernung...) 

Wenn ich aber erst mal jemanden gefunden habe (und es uns beiden gefällt/gefiel), möchte ich auch nicht, dass es bei einem ONS bleibt. 

Hatte diesbezüglich aber noch kein Glück... 

 

Und was deinen Freund betrifft..., er sollte sich seine bi Neigung erst einmal selbst eingestehen, beim Suchen eines Partners die Kriterien sehr eng bemessen und dann in Ruhe erst mal Kaffee trinken gehen.. Vllt macht ihr beide ja doch erst mal ,,was zusammen". 

Aus eigener Erfahrung weiss ich, das ist nicht das Ende der Freundschaft. Und ihr wisst, was ihr aneinander habt... 😊

bearbeitet von Ben68
Link zum Beitrag
Geschrieben

Liebe Mitglieder gerne erzähle ich was zu dem Thema Kennenlernen,
grundsätzlich mal zum Anfang ich teile die Meinung nicht, das Bi Interessierte nicht zu einem Treffen erscheinen. Es ist auch nicht fair diese Personengruppe mit diesem Argument in ein falsches Licht zu setzen.
Es gibt schon ein paar erfolgreiche Tipps damit es mit dem kennenlernen und Treffen klappt.
Vertrauen muss man seinem Gegenüber, das entsteht im Vorfeld in Form von Chat, ziel ist es möglichst viel voneinander zu erfahren.
Gibt es gemeinsame Interessen was erotische Wünsche angeht, besonders wichtig zu klären wo und wann ein eventuelles kennenlernen erfolgen soll, welche Möglichkeiten hat man in Bezug auf die Mobilität, wie weit möchte man überhaupt fahren für ein Treffen ?
Stellt sich im weiteren Nachrichtenverlauf fest Interesse zu haben, dann sollte man ein neutrales Bild tauschen für den ersten Eindruck, zusammen telefonieren um einfach in einem persönlichen Gespräch mehr voneinander zu erfahren, ein erstes Treffen an einem neutralen Ort wählen um sich schnell wieder verabschieden zu können.
Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht was ein persönliches kennenlernen und wünsche allen anderen Mitgliedern viel Erfolg.
Gruß Andreas

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb TeddyCore420:

Weil wir beste Freunde sind und für sex stellen wir unsere Freundschaft nicht aufs Spiel

schon mal was von Freundschaft+ gehört`? aber ich verstehe dich da sehr gut. 

Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...