Jump to content

Offene Beziehung


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ist es normal als Gay-paar eine offene Beziehung zu führen?

Geschrieben

Nö. Eigentlich nicht . Aber das muss jedes Paar für sich entscheiden.

Geschrieben

Natürlich kann man auch als Gay Paar eine offene Beziehung haben, ich sehe darin überhaupt keine Probleme.
Ich bin verheiratet mit meiner Frau und habe selbst eine offene Beziehung, wenn beide Parteien damit einverstanden sind klappt das auch.

Gruß Andreas

Geschrieben

Ich denke wie Beziehungen geführt werden, gibt es im wesentlichen keine Unterschiede ob Homo oder Hertero. 

EastWind73
Geschrieben

Wenn wir also meine Frau undnich es können wieso dann auch nicht gleichgeschlechtliche Paare. Ich verstehe solche Fragen immer nicht?

michael31515
Geschrieben

dann doch eher single bleiben !

Geschrieben

Ich finde das nicht normal. Insbesondere wo ihr so jung seid. Wenn man so 20 Jahre zusammen war, kann man über sowas reden. Ansonsten finde ich das nicht besonders schön, denn man sollte seinen Partner jeden Tag aufs Neue überraschen

nick2017333
Geschrieben

Wer darf den Maßstab für "Normalität" festlegen? Ist es gesellschaftlich "toleriert" bzw. üblich?  Das eher nicht.

Ich vermute, solche Fragen kommen auf, wenn der eine Partner es möchte und der andere nicht weiß, was er tun soll. Ist es einseitig, ist es für den nicht "fremdsexelnden" schwierig und dann sollte man es lieber lassen.

Dann eher gemeinsam durch die Klubs, Bars und Saunen ziehen und gemeinsam den Kick mit anderen erleben.

 

Geschrieben

Ich würde mir eher was Festes wünschen. Offene Beziehung eher nicht.

Geschrieben

Wenn beide damit einverstanden sind warum nicht?

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Wolfo:

Ich finde das nicht normal. Insbesondere wo ihr so jung seid. Wenn man so 20 Jahre zusammen war, kann man über sowas reden. Ansonsten finde ich das nicht besonders schön, denn man sollte seinen Partner jeden Tag aufs Neue überraschen

Sehr gute Einstellung 

 

Herrin-Tami
Geschrieben

Meine Frau und ich haben sowas in der Richtung. Für mich/uns ist es ok wenn sie sex mit ner Frau hat und ich mit nen mann schlafe aber der rest ist no go

Geschrieben

Ich kann dazu sagen wenn es mein Partner wäre würde ich mir echt mal gedanken machen wenn er eine Offene Beziehung wünscht und das andauernd aber naja hin und wieder mit absprache vielleicht nen 3 Partner dazu nehmen oder ein wenig Spass zusammen in einer Gay Sauna aber mehr auch nicht. Weil ein Partner gehört immer zu einem.

Robert-2640
Geschrieben

wenn man für ne offene Beziehung ist warum hast man dann einen Partner?. Fürs kochen und putzen??

Geschrieben (bearbeitet)

Wie will man dann überhaupt noch Vertrauen aufbauen.

Ich erlebe es, oder nehme es so wahr, als wäre es nicht angebracht, oder schon lächerlich, überhaupt echte Gefühle zu haben und zu zeigen.

Als wenn das ein Ausschlusskriterium wäre.

Wenn man  so reduziert oder unterkühlt ist, dann wird man auch nie erfüllenden Sex haben und deshalb geht man dann auch von Sexpartner zu Sexpartner, weil man mehr oder weniger etrwas sucht, was man nicht finden kann.

Weil man es selbst nicht erbringt.

bearbeitet von luce710
nick2017333
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Robert-2640:

Fürs kochen und putzen??

Als Notnagel? :confused:

Geschrieben

Da frag ick doch mal was bitte is denn "normal " ? Und was is eine offene Beziehung?

wixgeilbln
Geschrieben

Das Lebewesen als solches ob Mensch oder Tier, ist kommunikativ, egal ob es um Gesellschaft, Gespräche oder auch Sex geht. Eine monogame Beziehung zu führen, ist eine der größten Herausforderungen überhaupt, da geht es viel um Besitz denken und um Eifersucht. Eine offene Beziehung, kann enorm zur Festigung der Liebe von 2 Menschen beitragen, aber nur wenn sie von beiden Parteien auch als Bereicherung erkannt wird. Man besitzt den anderen Partner nicht, sondern man begleitet sich gemeinsam durch die Höhen und Tiefen des Lebens, das hoffentlich erfüllt und sehr lange. Mit einer Beziehung übernimmt man Verantwortung und in einer offenen Beziehung noch mehr Verantwortung, es gilt immer der Grundsatz, der andere sollte nie böswillig verletzt werden. Ich glaube man könnte zu diesem Thema, Romane schreiben, die es auch schon gibt.

Geschrieben (bearbeitet)
Am 10.6.2021 at 22:42, schrieb wixgeilbln:

Das Lebewesen als solches ob Mensch oder Tier, ist kommunikativ, egal ob es.......

Ja da hast du "mein alter"  recht !

Jeder hat da eine andere meinung/ansichten! Verantwortung MUSS jeder tragen,  & jeder muss für seine Entscheidung "grade stehn" !

 

bearbeitet von Ronny_G-Team
Vollzitat gekürzt
×
×
  • Neu erstellen...