Jump to content

Pornokino, wie geht es, wie macht ihr es.


Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Moin, ich bin absoluter Anfänger aber ich will selbst Hand und (vielleicht) auch Mund anlegen. Ein Poki scheint mir da ein geeigneter Ort. Wie macht ihr es? Verabredet ihr euch konkret oder überlässt ihr es dem Zufall?
Wie nimmt man da Kontakt auf, auch wenn man dann vielleicht doch noch ein bisschen gehemmt ist?
Krefelder73
Geschrieben
Alles was Tom 1968 geschrieben hat . Kann ich bestätigen
Geschrieben
Geh doch einfach hin und schau was passiert
Geschrieben

Stimme tom 1968 auch zu..lass es ungezwungen auf dich zukommen.. erwartungsdruck ist auch hier nicht angebracht. aber da alle nur sex wollen und nicht Kaffeetrinken gehen wollen..hast du bestimmt schnell erfolg

ChristianBasi83
Geschrieben
vor 50 Minuten, schrieb Feetgay:

Stimme tom 1968 auch zu..lass es ungezwungen auf dich zukommen.. erwartungsdruck ist auch hier nicht angebracht. aber da alle nur sex wollen und nicht Kaffeetrinken gehen wollen..hast du bestimmt schnell erfolg

Fussfreund Feetgay 👣😎

Du druckst es genau richtig aus, jedoch geb ich lieber ein gutes Bier oder "HerrenGedeck " aus .....den Kaffe gibts dann am Morgen dannach sozusagen. 

Geschrieben
Ich bin eigentlich immer Spontan ins Kino gegangen, es kommt auch immer auf das anwesende Publikum an. Geniesse es und habe spass. Wir haben hier im Umkreis von 5km leider Pornokino.
Geschrieben

geh einfach hin...gewöhne deine Augen an die Dunkelheit und schau was die anderen machen. Ich ziehe mich gerne aus oder frage ob ich mich zu jemanden setzten darf, der eventuell schon wichst. Der rest ergibt sich. Geh in ein kleines Kino, dort ist nicht so viel Rennerei wie in den großen Kinos und man kommt schneller in Kontakt.

Geschrieben

Völlig problemlos. Reingehen, sich umsehen und geselle Dich einfach zu denen, die dort sind und mit ihrem Schwanz spielen. Im Kinobereich ist die letzte Reihe besonders aktiv oder ganz hinten, wenn es Da einen Stehvereich gibt. Ganz oft würde mir mehrfach der Schwanz von einem geblasen, der auf einem Ecksitz saß. Einfach daneben stellen und es kommen lassen. Übrigens wird dort geschluckt. 

Geschrieben

Wer von Haus aus introvertiert, schüchtern, gehemmt ist, der hats auch im PK schwer. Und wenn du keinen ansprechen kannst, dann lass einfach die Hosen runter, zeig was du hast und schon klappts mit den Kontaktaufnahmen.

Geschrieben
Noch als Tipp, pass auf deine Wertsachen auf. Am besten nur ein paar Euro für Eintritt und ein Getränk einstecken.
Geschrieben

Das ist immer wieder unterschiedlich. Meist ist es nicht falsch, wenn man auch auf Leute zugehen kann. Einfach Smalltalk, ist nicht schwer.

Manchmal hat jemand seinen Schwanz draußen, dann ist er schon eindeutig offen für mehr. Nach dem ersten Satz im Gespräch ist man immer wieder überrascht, wie leicht es ist. Wen Du Deinen raus nimmst, z.B. im Kino sitzt und etwas damit spielst, kommt auch bald jemand, oder er sitzt schon in der Nähe, und dann mach, was Dir Spaß macht. Von anfassen über blasen bis ficken geht alles, aber nur, wenn du willst.

Biboy1985
Geschrieben

Hmm... Habe mir gerade die Beiträge durchgelesen. Das was ich gelesen habe hört sich allgemein gut an. Da ich auch eher schüchtern und introvertiert bin ist das wohl eine gute Methode andere kennen zu lernen. Werde ich mal ausprobieren. Einfach ins kalte Wasser springen.  

Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Biboy1985:

Hmm... Habe mir gerade die Beiträge durchgelesen. Das was ich gelesen habe hört sich allgemein gut an. Da ich auch eher schüchtern und introvertiert bin ist das wohl eine gute Methode andere kennen zu lernen. Werde ich mal ausprobieren. Einfach ins kalte Wasser springen.  

Du wirst Dich wundern, wie vielen es genau wie Dir geht. Wenige trauen sich, auf jemand zuzugehen. Wenn Du den Mund aufmachst, bist Du der King.

Geschrieben

Manchen fällt es leichter, wenn sie eher anonym unterwegs sind. Wenn Du z.B. auf Blasen stehst, aber Dich nicht so recht traust, kannst Du Dein Gesicht an ein Glory Hole halten und hast dann irgendwann nur einen Schwanz vor Dir, den Du blasen kannst. Kein kompliziertes Gerede vorher. Oder Du gehst zu einem "anonymous", wo jemand mit dem Oberkörper verdeckt ist und nur sein Arsch rausschaut, um gefickt zu werden - oder Du legst Dich da selbst rein, wenn Du lieber gefickt wirst. Da hat man kein Problem mit Kontakt knüpfen. Musst nur wissen, ob Du es mit oder ohne Gummi willst. Da musst Du am anonymous aufpassen.

Oder Du stellst Dich neben einen, der seinen Schwanz draußen hat und schon da steht. Das heißt, er sucht jemand, und Du auch. Wenn er Dich anfasst oder umgekehrt, kommt blitzschnell Deine Geilheit, und des läuft.

istjasuper
Geschrieben

Ich ziehe mich nackt aus und gehe erstmal durch die einzelnen Kinos, um zu schauen, was los ist. Dann setze ich mich auf eine Couch. Meistens setzt sich ein Typ dazu und meine Hand wandert auf seinen Oberschenkel. Schiebt er sie nicht weg lege ich meine Hand auf seinen Schwanz und massiere ihn durch die Hose. Sobald er ihn freigelegt, kniete ich mich provozierend neben ihn und biete dabei geil meine Af zum Gebrauch an. Während ich ihm den Schwanz blase, werden meine Arschbacken abgegriffen und ein Schwanz wird mir hinein gestossen. Am besten ist es, wenn sich beide Ficker in meinen Lustlöchern abwechseln.

Geschrieben

beim ersten Mal war es ungewohnt. Vielleicht sollte man am Anfang morgens nach Öffnung reingehen, wenn es nicht so voll ist.

Geschrieben
Montag um 11:23, schrieb AlexRocket:

Manchen fällt es leichter, wenn sie eher anonym unterwegs sind. Wenn Du z.B. auf Blasen stehst, aber Dich nicht so recht traust, kannst Du Dein Gesicht an ein Glory Hole halten und hast dann irgendwann nur einen Schwanz vor Dir, den Du blasen kannst. Kein kompliziertes Gerede vorher. Oder Du gehst zu einem "anonymous", wo jemand mit dem Oberkörper verdeckt ist und nur sein Arsch rausschaut, um gefickt zu werden - oder Du legst Dich da selbst rein, wenn Du lieber gefickt wirst. Da hat man kein Problem mit Kontakt knüpfen. Musst nur wissen, ob Du es mit oder ohne Gummi willst. Da musst Du am anonymous aufpassen.

Oder Du stellst Dich neben einen, der seinen Schwanz draußen hat und schon da steht. Das heißt, er sucht jemand, und Du auch. Wenn er Dich anfasst oder umgekehrt, kommt blitzschnell Deine Geilheit, und des läuft.

Gut beschrieben 👍😘

badboy970
Geschrieben

Ich finde pornokinos auch klasse. Es ist anonym und eigentlich völlig problemlos. Mut zusammen nehmen  rein gehen , schwanz aus der Hose und dann erstmal umsehen. Du wirst einige finden die am wichsen sind. Einfach zusehen und selbst auch wichsen. Der Rest ergibt sich von allein, oder du gehst in eine Kabine,  siehst dir einen film an und lässt die Hose runter, aber die Tür auf.  Du wirst nicht lange allein sein. Viel Spaß 

Geschrieben

Genau: Hose auf, Tür auf. Der Rest kommt von allein.

Ushuaia369
Geschrieben

Ich habe da bislang nur gute Erfahrungen gemacht. Nicht zu aufdringlich sein, warten, welche Signale andere abgeben und schon kann losgehen.

Vorsicht beim Blowjob am Gloryhole, man weiß nicht, was derjenige, der dahinter steht in sich trägt.

Geschrieben
Will mich auch gerne in Hannover im pkino ( Irrgarten) fesseln und dann ohne Rücksicht von jedem der will benutzt lassen

Bei Interesse kurze pn Reicht
Geschrieben

Ich habe im PK überwiegend gute Erfahrungen gemacht. Die Kontaktaufnahme ist eigentlich das kleinste Problem, wenn jemand Lust auf dich hat zeigt er es dir schon und dir bleibt dann die Wahl darauf einzugehen oder  es sein zu lassen. 

Meist wird ein "nein" akzeptiert und man muß natürlich auch das "nein" eines anderen ernstnehmen. Lass dich nie zu etwas zwingen, was dir nicht gefällt, tue sowas im Gegenzug auch keinem anderen an.

Sei auf keinen Fall zu sehr enttäuscht wenn es an dem einen oder anderen Tag keinen gibt, der dir zusagt, beim nächsten Mal kann es genau umgekehrt sein . Sei offen und erwarte nicht zu viel, dann klappt's auch mit dem Nachbarn

 

  • Sex im Kino

    Sex im Kino zählt zum Vögeln an besonderen Orten. Wer ein wenig exhibitionistisch veranlagt ist und auf Zuschauer oder das Gewagt steht, der sollte Sex im Kino probieren, sich aber nicht erwischen ...

×
×
  • Neu erstellen...