Jump to content
Servas

Das erste mal gefickt zu werden

Recommended Posts

Servas
Geschrieben

Mein erstes Mal

Das erste Mal gefickt zu werden, ist ein ganz besonderes Erlebnis, dass auch entsprechend zelebriert werden sollte. Suche dir für den ersten Fick einen Partner deines Vertrauens und einen gemütlichen, ungestörten Ort. Wenn dich Kerzen und klassische Musik entspannen, dann zögere nicht, sondern zünde sie an bzw. lege sie auf!

Wenn dein Partner mit nur 10x2 Zentimeter bestückt ist, hast du Glück und die Entjungferung deines Arsches sollte ohne größere Probleme über die Bühne gehen. Doch auch der dickste Schwanz passt theoretisch in deinen Hintern. Der Schließmuskel ist nämlich trainier- und damit auch dehnbar. Wenn du sehr langsam und mit einem kleinen Durchmesser anfängst, zum Beispiel mit einem Finger, und dann regelmäßig trainierst, wirst du dir später auch den dicksten Butt-Plugs einführen können.

Dasselbe Prinzip funktioniert übrigens genauso während des Fickens. Wenn dein Partner mit Fingern oder Dildo erstmal vorsichtig vordehnt, wird sein Schwanz später viel leichter hinein gleiten.

Entspann dich!

Als passiver Partner kannst du im Grunde nicht viel mehr tun, als dich versuchen zu entspannen. Atme ruhig und gleichmäßig, denn das relaxt den gesamten Körper. Wenn du merkst, dass sich dein Schließmuskel zusammenzieht, drücke nach einer kurzen Wartezeit leicht dagegen, als ob du gerade auf Toilette sitzt. Da öffnet den Schließmuskel, nur dass diesmal soll nichts hinaus soll, sondern auch hinein.

Signalisiere deinem Partner, wann er stoppen und wann er weitermachen soll. Stöhne, wenn er dir gefällt – das turnt auch deinen Partner an. Ganz wichtig: Du musst für ihn keine großen Schmerzen ertragen! Mache nichts, was du nicht selbst möchtest. Wenn dir beispielsweise der Finger im Hintern unangenehm ist, bitte deinen Freund, dass er ihn langsam wieder hinauszieht. Macht eine Pause und fangt in einer halben Stunde, am nächsten Tage oder in der nächsten Woche wieder von vorne an.

Kein Fick ist so eilig, dass er sofort passieren muss. Es gibt ja schließlich noch andere Möglichkeiten, zum Höhepunkt zu gelangen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×