Jump to content
Servas

Das erste mal gefickt zu werden

Empfohlener Beitrag

Servas
Geschrieben

Mein erstes Mal

Das erste Mal gefickt zu werden, ist ein ganz besonderes Erlebnis, dass auch entsprechend zelebriert werden sollte. Suche dir für den ersten Fick einen Partner deines Vertrauens und einen gemütlichen, ungestörten Ort. Wenn dich Kerzen und klassische Musik entspannen, dann zögere nicht, sondern zünde sie an bzw. lege sie auf!

Wenn dein Partner mit nur 10x2 Zentimeter bestückt ist, hast du Glück und die Entjungferung deines Arsches sollte ohne größere Probleme über die Bühne gehen. Doch auch der dickste Schwanz passt theoretisch in deinen Hintern. Der Schließmuskel ist nämlich trainier- und damit auch dehnbar. Wenn du sehr langsam und mit einem kleinen Durchmesser anfängst, zum Beispiel mit einem Finger, und dann regelmäßig trainierst, wirst du dir später auch den dicksten Butt-Plugs einführen können.

Dasselbe Prinzip funktioniert übrigens genauso während des Fickens. Wenn dein Partner mit Fingern oder Dildo erstmal vorsichtig vordehnt, wird sein Schwanz später viel leichter hinein gleiten.

Entspann dich!

Als passiver Partner kannst du im Grunde nicht viel mehr tun, als dich versuchen zu entspannen. Atme ruhig und gleichmäßig, denn das relaxt den gesamten Körper. Wenn du merkst, dass sich dein Schließmuskel zusammenzieht, drücke nach einer kurzen Wartezeit leicht dagegen, als ob du gerade auf Toilette sitzt. Da öffnet den Schließmuskel, nur dass diesmal soll nichts hinaus soll, sondern auch hinein.

Signalisiere deinem Partner, wann er stoppen und wann er weitermachen soll. Stöhne, wenn er dir gefällt – das turnt auch deinen Partner an. Ganz wichtig: Du musst für ihn keine großen Schmerzen ertragen! Mache nichts, was du nicht selbst möchtest. Wenn dir beispielsweise der Finger im Hintern unangenehm ist, bitte deinen Freund, dass er ihn langsam wieder hinauszieht. Macht eine Pause und fangt in einer halben Stunde, am nächsten Tage oder in der nächsten Woche wieder von vorne an.

Kein Fick ist so eilig, dass er sofort passieren muss. Es gibt ja schließlich noch andere Möglichkeiten, zum Höhepunkt zu gelangen.


Feuerostfriese
Geschrieben

Hallo ja nach dem ersten mal liebe ich es mit einen Mann zu haben der aktive beim ficken ist und ich von ihn genommen werde 

Tolores
Geschrieben

Sehr schöne Geschichte!

Erinnert mich an ein ähnliches Erlebnis in jungen Jahren mit einem netten Senior,der mich zu seinem Ficker machte.

Bigeha
Geschrieben

Etwa Ende der Siebziger , Anfang der Achtziger war ich um die zwanzig, in einem kleinen Städtchen in NRW auf der Durchreise gestrandet. 
In einem Lokal die Zeit überbrückt hatte ich eine angenehme Unterhaltung mit einem anderen Gast, der mich zu sich einlud, bis zu meiner nächsten Zugverbindung. Bei sich daheim hat er mich richtig abgefüllt mit Schnaps und Bier, bis ich beinahe ohne eigenen Willen war. Er zog mich und sich aus und berührte mich da wo es am schönsten ist. Er hat mich geblasen und gewichst und seinen Finger in den Po gesteckt. Dann wollte er richtig ficken. Ganz langsam ist er in mich eingedrungen, so vorsichtig dass es überhaupt nicht weh tat. Reingespritzt hat er auch. 
Noch Tage später hatte ich das Gefühl als sei sein Schwanz immer noch in mir drinnen. 
Das war mein erstes Mal und ich möchte es nicht missen 😊

loveshine
Geschrieben
Am 6.12.2019 at 19:31, schrieb Feuerostfriese:

Hallo ja nach dem ersten mal liebe ich es mit einen Mann zu haben der aktive beim ficken ist und ich von ihn genommen werde 

es ist einfach nur wunderschön!

 

mattesac
Geschrieben
Am 7.5.2009 at 14:29, schrieb Servas:

Mein erstes Mal

Das erste Mal gefickt zu werden, ist ein ganz besonderes Erlebnis...

ja so wie es hier beschrieben wurde, kann man es besser nicht beschreiben. genau so habe ich es vor fast 20 jahren gemacht.ich wurde damals sogar mit einem xl schwanz ca 20x5 cm sehr vorsichtig und geil entjungfert. deswegen kann ich auch von klein bis grosse schwänze alle gut vertragen.

EspritStuteAnja
Geschrieben

Hmmmm, na ich bin ja mal gespannt wie es sein wird, das erste Mal von einem harten Riemen gebockt zu werden...Dildos und Plugs hatte ich ja immerhin schon genießen dürfen :bite:

Woollff
Geschrieben

Ja der erste Schwanz, aber war der zweite Schwanz noch wunderschöner. also noch mehr Genuss?

willgeficktwerden55
Geschrieben
Am 7.5.2009 at 14:29, schrieb Servas:

Mein erstes Mal

Das erste Mal gefickt zu werden, ist ein ganz besonderes Erlebnis, dass auch entsprechend zelebriert werden sollte...

Ganz toll geschrieben. Ich habe zwar immer noch Probleme mit ficken harten Penissen' aber wenn "er" rinmsl drin ist, werde ich zunehmend geiler. 

Aqura
Geschrieben

Seit ich mit meiner Frau (transsexuell) zusammen bin, stelle ich mir die Frage, wie fühlt es sich für sie an gefickt zu werden. Sie sagt es fühlt sich toll an, aber richtig beschreiben kann sie es nicht. Ich für meine Teil bin nur aktiv und sie nur passiv, aber für mich fühlte sich das erste Mal mit ihr auch total großartig an. Mit ihr hatte ich zum allerersten Mal Analsex und sie ist so eng, dass habe ich bei keine biologischen Frau jemals erlebt. Bis heute weiß ich nicht wirklich, wie es sich anfühlt Anal gefickt zu werden, aber sie genießt es und eure Erlebnisse, sind eine große Hilfe um dieses Gefühl zu verstehen.

MarliesDWT
Geschrieben

Ich war 16 und mein Freund auch zuerst waren wir fkk Baden und dann küssten wir uns hatten 69 und zum Schluss war ich auf allen Vieren und bekam mein ersten sperma Einlauf und da nach trieben wir es in dem Ferien jeden Tag mehr Mals und über all im Wald im Feld und vor allen am Badesee . Mein Freund war so geil auf meinem arsch das er mir sogar heute noch wo er zwei Kinder hat verheiratet ist schwärmt 


×
×
  • Neu erstellen...