Jump to content
Baerenherz01

Toleranz gegen anders ausgerichtete sexualität

Recommended Posts

Baerenherz01
Geschrieben

hab in chat "lobby" schon öfters erwähnt, dass ich als jugendlicher sexuellen missbrauch ausgesetzt war und deshalb weder mit mann oder frau sex haben könnte oder möchte. das ich einen freund und kumpel suche einen vertrauten und nicht mehr. trotzdem werde ich als "verkappter" homo dargestellt und lächerlich gemacht oder angegangen. mir reichts. toleranz wie es die homos mit recht für sich fordern, sollte auch für andere und mch gelten. ich überleg mir ernsthaft meinen account zu löschen. gerade am geburtstag möchte man nicht öffentlich an den pranger gestellt werden. danke

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
KarstenLE
Geschrieben

Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Nur weil dies hier eine Datingseite ist und man meist Anonym unterwegs ist, sollte man es an Anstand und Respekt dem Gegenüber nicht fehlen lassen. Diejenigen sollten mal überlegen, ob es ihnen gefallen würde, so behandelt zu werden. Das mit der Toleranz kreide ich der Community auch öfter an. Schon schlimm was da manchmal abgeht. Von Anderen fordern und selber nicht geben.

Schon schade das es das gibt. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
oldysuchtjungy
Geschrieben

Lieber Siggi bzw. @Baerenherz01, was Dir in Deiner Jugend wiederfahren ist, findet mein vollstes Mitgefühl. Ich kann auch verstehen, dass Du mit niemanden sexuell etwas haben/machen möchtest. Natürlich ist es nicht aktzeptabel das Dich hier einige als "verkappter Homo" bezeichnen. Ich schäme mich für solche Anfeindungen. Leider ist der Umgangston hier oftmals sehr rau, was ich selber auch schon  erfahren mußte. Doch trotz alle dem, die Überschrift, die Du gewählt hast trifft nicht ganz zu. Du schreibst "Toleranz gegen anders ausgerichteter sexualität". Nun, kein Sex haben zu wollen ist keine andere Form von Sexualität. Vielleicht ist dieses wirklich nicht der Ort für Dich. Ich vermute einmal, dass hier die überwiegende Zahl der Gay´s auch noch sexuelle Interessen haben und somit mit Dir nichts anfangen können. Einen Kumpel oder platonischen Freund wirst Du vielleicht eher mit einer Kontaktanzeige in einer Zeitung oder einer Illustrierten finden. Mit meinem Rat, will ich natürlich nicht die "Anfeindungen" die Du hier erlebt hast entschuldigen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cbtdo
Geschrieben
Hallo bärenherz Stimme dir zu, dass der umgangston im chat (vor allem im Bereich lobby) oftmals zu platt und diskriminierend ist. Toleranz ist was man draus macht. Und wer nicht versteht, dass es in bestimmten Räumen Leute Gibt, die nur chatten und nicht gleich fi.... wollen, die sollen speziellere chaträume aufsuchen. Und öffentliche Pranger sollten wir lange hinter uns haben. Das Mittelalter ist vorbei Grüsse aus DO

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Achim08
Geschrieben
das kann ich absolut nachvollziehen und gratuliere zuerst mal zu deinem Geburtstag und hoffe, das du den Tag in angenehmer Gesellschaft verbringen kannst. Man darf hier nicht alles so ernst nehmen, es sind wirklich viele Spinner und Faker unterwegs . Ich denke, Du wirst auch hier, bei genauer Betrachtung auch einen Gesprächs( Chat)Partner finden, mit dem Du dich über dein Problem "unterhalten" bzw. austauschen kannst. Dafür wünsche ich dir viel Glück. Liebe Grüße von Gran Canaria

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Am 26.10.2017 at 13:34, schrieb Baerenherz01:

hab in chat "lobby" schon öfters erwähnt, dass ich als jugendlicher sexuellen missbrauch ausgesetzt war und deshalb weder mit mann oder frau sex haben könnte oder möchte. das ich einen freund und kumpel suche einen vertrauten und nicht mehr. trotzdem werde ich als "verkappter" homo dargestellt und lächerlich gemacht oder angegangen. mir reichts. toleranz wie es die homos mit recht für sich fordern, sollte auch für andere und mch gelten. ich überleg mir ernsthaft meinen account zu löschen. gerade am geburtstag möchte man nicht öffentlich an den pranger gestellt werden. danke

 

 

Am 26.10.2017 at 17:14, schrieb tauni:

 

sigi da gebe ich dir recht, Toleranz und Mitgefühl suchst du hier vergebens, ich gebe dir einen rat erzähle nicht soviel bzw gar nichts aus deinem Privatleben, einige User hier und du weisst wen ich meine werden immer wieder ihr wissen gegen dich verwenden und dich lächerlich machen und an den Pranger stellen. sei ein stiller Beobachter und denke dir deinen Teil über ein ige User hier. Je mehr du von dir preis gibst umsomehr bietest du den Hetzern Angriffsfläche. Und nein du  löscht nicht dein Profil dann hätten "die" gewonnen.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Lass dich nicht ärgern und bleib so wie du bist!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Alles gute zum Geburtstag!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Baerenherz01
Geschrieben

danke für eure wohlmeinenden texte, eure anteilnahme, bin echt gerührt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
glanzberl
Geschrieben
So is der Mench nun mal Frei nach dem Motto " Brot für die Welt doch denn Kuchen für Mich" Das wird sich woll nie endern

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
roli4
Geschrieben
Ja mit solchen Sprüchen fühlen die sich stark denken über haupt nicht nach was sie dem jenigen damit antun

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Baerenherz01 wenn du dein Account löschen tust. Meinst du es wird sich was ändern? Leider nein. Diese Form der cyberschikane müssen wir uns gemeisam stellen und klares nein Sagen!!!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ichwill
Geschrieben
Ich würde mich auf einer Seite anmelden, wo eben nicht genau der Sex im Vordergrund steht. Die großen Gayplattformen sind da sicher bessere Anlaufstellen. :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sweetlatin
Geschrieben
Einfach ignorieren. So sind die Menschen. Ich wünsche dir alles Gute.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
pinkunicorn
Geschrieben

Ist es nicht total oft so, dass man mit Vorurteielen und anderem zu kämpfen hat?

So unfassbar oft wird man als verklemt oder prüde dargestellt nur weil man nicht alles fickt was nicht bei drei auf'm Baum hockt. Ich meine ernsthaft, nur weil ich Homosexuell bin heißt das doch noch lange nicht das ich eine willige Schlampe bin oder?

Ich versteh dich nur zu gut, eine platonische Beziehung in unserer heutigen Gesellschaft zu führen ist beinahe unmöglich ohne mit Vorteilen kämpfen zu müssen.

Diese Welt ist so ungerecht.

@Baerenherz01

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Topi
Geschrieben

Hallo Ihr Lieben,

gerührt habe ich hier die Zeilen gelesen und @Baerenherz01 noch herzliche Glückwünsche nachträglich.

Warum manchmal gerade Menschen, die mit Toleranzproblemen Anderer so zu kämpfen haben, selbst so intolerant sind, verstehe ich eh nicht, das habe ich hier im Forum auch schon das eine oder andere Mal erwähnt.

Ich seh das aber einfach so, dass jeder sich hier aus dem Grund anmeldet, den er als Grund empfinden mag. Ob nun Freundschaft, Beziehung, nur Sex, nur Kumpels zum chatten oder wasweißich.

Von daher würde ich mich von Intoleranz nicht vertreiben lassen und wenn Du beleidigt wirst, kennst Du ja sicher die Meldefunktion :)

LG Topi

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Baerenherz01
Geschrieben
Am 29.10.2017 at 20:52, schrieb Ichwill:

Ich würde mich auf einer Seite anmelden, wo eben nicht genau der Sex im Vordergrund steht. Die großen Gayplattformen sind da sicher bessere Anlaufstellen. :)

sucht mal  einen sexfreien chat, den fand bisher nicht mal google. würd ja gern mal so reden wie in kneipe von mensch zu mensch. kann ich mir wohl abschminken.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ichwill
Geschrieben
Am 1.12.2017 at 05:55, schrieb Baerenherz01:

sucht mal  einen sexfreien chat, den fand bisher nicht mal google. würd ja gern mal so reden wie in kneipe von mensch zu mensch. kann ich mir wohl abschminken.

Dann mach das doch. In einer Szenekneipe. ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×