Jump to content
gay1968

Ein Date, und was dann?

Empfohlener Beitrag

Frankiboy102
Geschrieben
Hi, ja auf diesen Portal ist es sehr schwehr ein realen Date zu bekommen. Und wenn es mal da zu kam, und alles so rosarot und himmelblau war, und weitere Verabredungen getroffen wurden. Dann auf einmal Funkstille. Jungs seit doch ehrlich, und bitte etwas mehr Respeckt. Ist doch kein Problem es zu sagen, oder zu schreiben, wenn es doch nicht paßt. Dies sollte Mann doch schon vorab im Chat mit Face-Pic tausch abklären.
Achim08
Geschrieben

Also ich habe hier schon geile Dates gehabt. Allerdings suche ich auch keine Beziehung, sondern nur Sexdates. Und mit einigen bestehen schon langjährige Kontakte, wo man sich immer mal wieder auf ein heißes Date trifft.

Geschrieben
Fototausch finde ich nicht schlecht, ein Bild beweist mir das er wirklich einen großen Schwanz hat und steigert die Vorfreude.
Geschrieben
Fototausch? Na ja, wie kannste da sicher sein, das das echt ist? Vieleicht will er ja auch nur von dir Bilder haben, weil er gerne sammelt. die Frage ist dann, wo für sammelt er? Deswegen gibt es mein gesicht auch nur noch beim treffen zu sehen ( so viel zum kaputt machen). Es kommen ja auch die tollsten Ausreden oder eben keine Antworten mehr. ...mmh dann doch lieber Fickstutenmarkt, ist da wohl realer und aussehen ist für mich ja auch nicht so wichtig, und mit mütze sehe ich ja dann auch eh nix...
Merlin240
Geschrieben
Ja das ist alles Normal es gibt zu viele Bildersammler und Spinner die andere nur verarsc...
Raumduft
Geschrieben
was erwartest du denn von gay-portalen?
Tobi356
Geschrieben

Erst sollte man sich doch mal persönlich kennenlernen bevor man Sex mit einander hat.Wenn man jemand nicht mehr treffen will sollte man zumindest den Anstand haben eine Nachricht zu schreiben das man sich nicht mehr treffen will.Bilder schicken muss jeder selber wissen.

 

 

KleinerPrinz68
Geschrieben
Das Problem mit dem versetzt werden kenne ich leider auch. Ich erwarte dann schon nichts mehr...
gay1968
Geschrieben

Ein Bild vom Gesicht sollte erst mal reichen. Den "Rest" kann man ja beim Date zeigen :). Bei Fotos kann man auch nicht wissen, ob die echt sind. Bei einigen Fotos hier habe ich den Verdacht, die kommen von Pornostudios. Oder wie schon mal erwähnt, die eigenen Bilder irgendwo anders auftauchen.

Geschrieben

Oh ja da gebe ich Dir Recht gay1968 , bei einigen Fotos die man so geschickt bekommt denk ich mir oft die sind irgendwo auch Pornofilmen oder Heften rein kopiert, ich arbeite im Medizinbereich und sehe täglich nackte Männer ob jung oder alt und da kommen mir die wenigsten unter mit Riesenexemplar. Und auf den Portalen ein Date zu finden ist schwer.

Baer4BoyGM
Geschrieben
Ist doch überall das gleiche, egal ob hier oder bei den blauen Portalen. 90 % der Dates lösen sich in Luft auf. Heiße Luft. Gerade auf dem Land wo die Entfernungen auch größer sind ist es sehr schwierig. Entweder werden die Kerle plötzlich krank oder mussten länger arbeiten, was ihnen dann 24 Stunden später einfällt. Ich gebe es langsam auf und schmunzel nur noch wenn sich einer mit mir treffen will. Wette dann gegen mich selbst und wenn ich mal gewinnen sollte dann geht der wetteinsatz an die regionale Aidshilfe bei der ich Mitglied bin 😉
Geschrieben
Raumduft...Anstand...der leider seit internet (immerhin schon 30 Jahre) verloren geht. In der Natur lässte dich ja normal auch nicht so gehen. Aber im Keller sitzen machts ja auch einfacher.
Geschrieben
Hi gay1968, Denke die gleichen Erfahrungen machen wohl alle mit, leider. Kann das auch nicht nachvollziehen warum man sich verabredet und es dann nicht einhält oder einen einfach nur doof irgendwo stehen lässt. Hoffe das denen, die das so praktizieren das gleiche passiert, damit sie merken was für ein schlechtes benehmen sie haben. Aber die Menschen verlieren eh immer mehr Respekt gegenüber anderen aber zum Glück gibt es aber auch noch nette, normale Männer und das sogar hier bei gay.de.
person20
Geschrieben
Das wird immer wieder mal passieren , leider sehr ärgerlich ! Es ist leider nicht ganz einfach hier ein reales Treffen zu bekommen aber nicht unmöglich !
gay1968
Geschrieben

Das "perfekte erste Date" gibt es wohl nicht. Ich stelle mir ein gutes Date so vor: Man tauscht hier oder über WhatsApp ein paar Infos aus. Dann wird ein Treffen vereinbart. Da sitz man gegenüber. Und man kann dann immer noch sagen, wenn es nicht stimmt. Nebenbei, kennt jemand den Parkplatz am Dornheckensee bei Bonn?

Geschrieben
Ganz Gute. Hier für Date verabredet, getroffen (outdoor) und Sex gehabt. Und das öfter.
S-H-Biker
Geschrieben

Ich darf sagen, dass ich auch schon etwas Älter bin und "Dates" sehr nüchtern betrachte. Ja, in meiner Jugend galt noch das Wort... Heute wird ein Date ausgemacht und 5 min. vorher abgesagt - die sozialen Medien machen's möglich. Ehrlich gesagt bin ich auf eine kurzfristige Absage dann immer stinksauer. Wir leben in einer Zeit, wo jeder sich im Minutentackt aussuchen kann, was er möchte...ohne Verabredungen, ohne Verpflichtungen, ohne Stil. Ob's so gut ist...weiß ich nicht. Ich denke auf Dauer eher nicht! Für die, die nur den A... hinhalten wollen oder nur den Kick suchen okay, alle Anderen, die wirklich etwas aufbauen wollen ist diese und auch andere Plattformen  ungeeignet, weil nicht das "Kennenlernen" im Vordergrund steht, sondern der Sexsualtreib. Wenn Du gut bist, trenne die Streu vom Weizen.

laszivestute
Geschrieben

S-H-Biker - so denke ich auch, aber, manchmal ist es nicht so einfach, traue mich manchmal nicht und dann bin ich ein "böser" Date Killer. Tipp für, um es  besser zu machen?

Geschrieben
Hey du. Ja, ja. Erst die Tastatur glühen lassen und dann kommt nichts mehr. Vor allem wenn klar ist dass beim ersten Date nix läuft, sondern nur ein kennen lernen gewünscht ist. Oder ein beleidigtes schmollen wenn ich ehrlich bin und schreibe, dass dies oder jenes nicht passt. Ich hatte hier schon wenige Dates, merke aber dass viele gar kein Live treffen wollen.
dufterfreund
Geschrieben

An was es mangelt in vielen Profilen sind ehrlichen Aussagen und Bildern. Mein Profilbild zeigt mich, wie ich vor einem Jahr ausgesehen habe.: Ein weiteres habe ich kürzlich mit der Webkamera gemacht, man darf allerdings an der Qualität dieser Aufnahme zweifeln. Nun gut das sei dahingestellt. Weitere Aufnahmen geben ein Einblick in meine Hobbys aus den vergangenen 10 Jahren. Und im Text habe mich auch nicht besser vorgestellt.  Ich muss niemanden etwas vormachen, denn früher oder später kommt die Realität bei einem Date doch ans Licht. Der Bilderfolge ist zu urteilen, kann sich jeder ein Bild machen, mit wem er es im Chat zu tun hat.

Am vergangenen Wochenende hatte ein Chatpartner. Wir hatten uns zu einem Date verabredet. Wie vereinbart hatten wir uns getroffen. Ich war jedoch etwas erschrocken. Auf seinem Profilbild und einer weiteren Abbildung sah er relativ schlank aus. Tatsächlich schien er für seine Größe 30 bis 40 Kilo mehr auf die Waage zu bringen. Was tun: Ok auf ein Kaffee und einen Smalltalk war ich noch bereit.

Mein Fazit: Im März hatte eine Verabredung in Rostock ohne den vereinbarten Chat-Freund anzutreffen.  Ende des Monats eine weitere Verabredung nur 23 km entfernt von mir, allerdings realitätsfern, von seinen im Profil getroffenen Angaben. Das reicht nun.

In Zukunft gehe ich nur noch ein Date mit jene ein, der ein Echtheitsnachweis (grünes Häkchen im Profil) hat und wir wenigsten einmal auf Skype gechattet haben.  

Geschrieben

Ich mache gern Dates mit wem ich im Kontakt bin und keine nackt pic austauschen möchte...der Rest findet mann sich selbst wenn der Chemie passt oder auch einen Kaffee verabredet sogenannter Abend teuer "Sexfreundschaft".

Ushuaia369
Geschrieben
Am 19.3.2019 at 00:53, schrieb laszivestute:

S-H-Biker - so denke ich auch, aber, manchmal ist es nicht so einfach, traue mich manchmal nicht und dann bin ich ein "böser" Date Killer. Tipp für, um es  besser zu machen?

Ja, dafür habe ich einen Tipp: einfach anrufen oder W-App schicken. Tut mir leid, ich trau mich doch nicht!.

Das ist erstens ehrlich und zweitens erspart es Deinem Date eine möglicherweise weite Anreise.

oldysuchtjungy
Geschrieben

Es ist hier schon vieles Richtige gesagt worden, doch trotzdem möchte ich meinen Senf da auch noch zugeben.

Ich kann ja verstehen, dass es nicht schön ist, versetzt zu werden. Aber Ihr glaubt doch nicht, daß soetwas aus heiterem Himmel passiert. Sicher, hier tummeln sich auch solche herum die (wie wir früher Klingelstreiche machten) sich einen "Spaß" daraus machen Männer zu verarschen. Doch denke ich, daß diese Gruppe überschaubar ist. Eher habe ich die Vermutung, daß hier die Auswahl an potenziellen "Lustobjekten"zu  groß ist und somit,(für einige) die Versuchung, alles haben zu wollen. Da wird dann auch schnell mal jemand versetzt, weil man ja nichts verpassen will. Kehre da jeder selbst einmal vor seiner eigenen Tür. Es ist leicht, sich selber als den "Guten" zu sehen, der soetwas nicht macht (die Anderen sind die Bösen) und empört ist, wenn Ihm soetwas wiederfährt. Früher hatte man, wenn man mutig war, eine Kontaktanzeige aufgegeben und bevor man den Anderen treffen konnte, hatte es etwas gedauert. Heute sind es die Datingportale wie zB. gay.de, die die Kontaktanzeige abgelöst hat. Es geht damit alles viel schneller. Mit nur einen Klick kann man zum Anderem Kontakt aufnehmen, und sich oft noch am selben Tag treffen. Aber ebenso kann man jemanden mit einen Klick verletzten, in dem man Ihn sperrt. So verändern sich die Zeiten -und wir uns auch. Man mag es bedauern (ich tue es jedenfalls) das die Zeit kurzlebig geworden ist, aber wir sollten nicht vergessen, dass wir uns (mit der Zeit) ebenfalls geändert haben. Sage jetzt niemand, er wäre noch der Selbe wie vor 20 Jahren (jüngere ausgenommen). Also, lasst uns nicht immer mit dem Finger auf andere zeigen, sondern versuchen uns selber auch in die Pflicht zu nehmen.


×